Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 4° Regenschauer
Thema E Ebola

Ebola

Mit einer Impfkampagne will der Kongo die jüngste Ausbreitung der Ebola-Krankheit unter Kontrolle bringen. Doch weil es sich bei dem betroffenen Gebiet um eine Konfliktzone handelt, steht die WHO vor Problemen.

14.08.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

2015 wurde das neue Hochsicherheitslabor des Robert-Koch-Instituts eröffnet, doch erst in wenigen Tagen geht es tatsächlich an den Start. Bisher wurde der Betrieb nur erprobt. Wenn die ersten hochgefährlichen Viren kommen, muss jeder Handgriff sitzen.

25.07.2018

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht auch nach dem bestätigten Ebola-Fall im Kongo noch keinen Anlass für Reise- oder Handelsbeschränkungen. Der jüngste Ausbruch der gefährlichen Infektionskrankheit in dem afrikanischen Land scheine sich auf eine abgelegene Gegend zu beschränken.

13.05.2017
Technik & Apps

Big Data gegen Infektionskrankheiten - Die neuen Waffen der Virenjäger

Zika, Ebola, Influenza: Viele Todesopfer wären vermeidbar, wenn Forscher den Verbreitungswegen der Erreger schneller auf die Schliche kämen. Systeme, die in Echtzeit weltweite Virendaten abgleichen, könnten den Durchbruch bringen.

21.04.2017
Aus der Stadt

Pharmakonzern Burgwedel Biotech - "Wir haben das Ebola-Virus nicht im Haus"

Die Firma Biotech aus Burgwedel hat den Zuschlag für die Massenproduktion eines Ebola-Impfstoffes bekommen. Viele Anwohner äußern Bedenken gegen die Produktion und haben Angst, dass dort mit Ebola-Viren geforscht und gearbeitet wird. Geschäftsführer Fons Verhaegen verneint dies.

19.06.2016

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Bei der bisher auf Impfstoffe für Nutz- und Haustiere spezialisierten Burgwedel Biotech GmbH in Großburgwedel entsteht die weltweit die erste Massenproduktion von Impfstoffen gegen das für Menschen todbringende Ebola-Virus. Für Bürgermeister Axel Düker ist das eine "traumhafte Nachricht", für manche Anlieger aber Grund zur Sorge.

Martin Lauber 19.06.2016
Umland

Massenproduktion von Impfstoff - Burgwedel wird zum Ebola-Zentrum

Die weltweit erste Massenproduktion von Impfstoffen gegen das todbringende Ebola-Virus entsteht im Norden der Region Hannover. Der US-Pharmakonzern Merck & Co. investiert dafür zweistellige Millionenbeträge in seinen Standort Burgwedel. Bereits im kommenden Jahr soll die Herstellung des Impfstoffes beginnen.

18.06.2016
Wissen

Epidemie unter Kontrolle - WHO hebt Ebola-Notstand auf

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den wegen der Ebola-Epidemie in Westafrika ausgerufenen globalen Gesundheitsnotstand aufgehoben. Unter anderem könnten Beschränkungen im internationalen Reiseverkehr bald wieder wegfallen.

29.03.2016
Wissen

Todesfall in Sierra Leone - Ebola ist zurück in Westafrika

Hinter Westafrikas offizieller Einstufung als "ebolafrei" steht keine 24 Stunden später schon wieder ein Fragezeichen. Ein Todesfall in Sierra Leone wird direkt auf den Virus zurückgeführt.

15.01.2016