Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Europawahl 2014

E Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Europawahl 2014
Erfolge bei Europawahl
In welchem Gebäude des Bundestages die Parlamentarier untergebracht werden, ist noch nicht klar.

NPD und weitere deutsche Splitterparteien erreichten bei der Europawahl einzelne Mandate im EU-Parlament - und dürfen damit Büroräume des Bundestages nutzen. Ihnen stehen laut Gesetz noch weitere Leistungen zu.

mehr
Streit um Stabilitätspakt

Eine Gruppe von Staaten fordert eine Abkehr von der Sparpolitik der EU. SPD-Chef Sigmar Gabriel kommt Rom und Paris mit einem umstrittenen Vorschlag entgegen.  Eine Analyse von Joachim Riecker.

mehr
EU-Kommissionspräsident
Auf der Suche nach einem personalpolitischen Deal: EU-Regierungschefs Rutte (Niederlande), Merkel (Deutschland), Reinfeldt (Schweden) und Cameron (Großbritannien) am Montagabend im schwedischen Harpsund.

In der von Juncker geführten Euro-Gruppe haben die Briten nie mitgemacht. Dass der 59-Jährige bei der Europawahl im Mai überhaupt als „Spitzenkandidat“ aufgetreten ist, fanden die Briten lächerlich. Spitzenkandidaten gebe es nun mal nicht.

mehr
Doppel-Stimmabgabe
Bei Günther Jauch sprach di Lorenzo offen über seine doppelte Stimmabgabe. Der Moderator nimmt den Chefredakteur der "Zeit" nun in Schutz.

Zweimal hatte er bei der Europawahl abgestimmt und das auch offen zugegeben. Nach seiner doppelten Stimmabgabe bei der Europawahl erhält „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo Rückendeckung von TV-Moderator Günther Jauch.

mehr
Gegenwind beim EU-Gipfel
Muss sich auf eine lange Zitterpartie einstellen: Jean-Claude Juncker.

Bei der Europawahl entschieden die Bürger auch über Spitzenkandidaten der Parteien. Es gab mit dem Luxemburger Juncker einen klaren Sieger. Ob er aber am Ende wirklich Kommissionschef wird, bleibt fraglich.

mehr
EU-Kommission
Foto: Die Chancen des Konservativen Jean-Claude Juncker (59) auf das Amt des EU-Kommissionspräsidenten sind gestiegen.

Die Konservativen haben die Europawahl gewonnen - und beanspruchen den Posten des EU-Kommissionschefs. Nun bekommt ihr Kandidat Juncker Rückendeckung aus dem Parlament. Doch der Postenpoker ist erst eröffnet.

mehr
Wahlen in der Region Hannover
Zu viele Zettel? Die hannoverschen Wähler, wie hier am Sonntag in Groß-Buchholz, hatten sehr genaue Vorstellungen davon, wen sie wählen wollten und warum.

Europawahl, Wahl zum Regionspräsidenten und Bürgermeisterwahlen: Am Sonntag haben die Wähler in der Region Hannover gezeigt, wie genau sie vor der eigenen Haustür hinschauen.

mehr
Zweite Runde in Europawahl

Juncker, Schulz oder Mister X: Die Wähler Europas haben abgestimmt, aber die wichtigste Frage bleibt unbeantwortet: Wer wird der nächste Kommissionspräsident?

mehr
Analyse

Es gab viele offene Fragen vor der Europawahl, und am Tag danach sind es nicht weniger geworden. Europa spekuliert über die Folgen seines Rechtsrucks, Politiker und Kommentatoren streiten über die Botschaft hinter der gewaltigen Wahlenthaltung, und in den Machtzentralen europäischer Hauptstädte geht das Geschacher los: Wer wird nächster Präsident der einflussreichen EU-Kommission? Eine Analyse von Marina Kormbaki.

mehr
Seelze

Mit ihrem Abschneiden bei der Europawahl sind CDU, SPD und Grüne zufrieden. Einzig die FDP spricht von einem Einbruch.

mehr
Nach Erfolg der Front National
Frankreichs Staatschef Hollande berät Konsequenzen nach dem Triumph der Rechtsextremen.

Präsident François Hollande und seine regierenden Sozialisten mussten innerhalb kürzester Zeit gleich eine doppelte Ohrfeige einstecken. Nach dem Desaster bei den Kommunalwahlen folgte das nicht weniger katastrophale Ergebnis bei der Europawahl. Unterdessen strebt weiterhin eine Frau an die Macht.

mehr
Nach Europawahl

Unbeeindruckt von den Ergebnissen der Europawahl hat der Dax am Montag ein Rekordhoch markiert. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex bis auf 9876 Punkte, den höchsten Stand in seiner Geschichte.

mehr
1 3 4 ... 6
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.