Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr Hannover
Barsinghausen/Gehrden
Der Einsatz von Pyrotechnik sorgt in dem Übungsszenario für eine Massenpanik.

Zwei Orte, zwei Szenarien: Rund 120 Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) aus ganz Niedersachsen haben am Sonnabend in Barsinghausen und Gehrden gemeinsam mit den Stadtfeuerwehren einen Katastropheneinsatz simuliert. Die Ausgangslagen: Massenpanik im Stadion und ein Brand im Seniorenheim.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Fünf Menschen wurden bei den Frontalzusammenstoß zweier Autos am Samstagnachmittag in Pattensen verletzt, darunter zwei Kleinkinder.

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Göttinger Straße südlich von Pattensen sind am Samstagnachmittag eine Familie in einem VW Sharan und ein Fordffahrer verletzt worden. Beide Wagen prallten auf Höhe des Abzweiges nach Hüpede ineinander. Unter den fünf Verletzten sind auch zwei Dreijährige.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schlechte Informationspolitik
Foto: "Da gehen kostbare Minuten verloren": Die Lehrter Feuerwehr fürchtet, selbst im A-2-Stau stecken zu bleiben.

Die Freiwillige Feuerwehr Lehrte übt heftige Kritik an der Informationspolitik der Landesbehörde für Straßenbau. Benachrichtigungen über größere Autobahnbaustellen im Zuständigkeitsbereich der Lehrter Einsatzkräfte würden seit Jahren viel zu spät verschickt, die Planungen dadurch massiv erschwert.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Ortsbrandmeister Carsten Rüdiger (links) führt die Mitglieder des Feuerwehrausschusses vor der Sitzung durch das Gerätehaus.

Um das Prozedere nicht weiter in die Länge zu ziehen, überlässt der Feuerschutz- dem Verwaltungsausschuss (VA) nun die Entscheidung über die künftige Höhe der Feuerwehrgebühren. Darauf verständigten sich die Politiker bei ihrer zweiten Beratung am Donnerstagabend.

mehr
Langenhagen
Mitglieder des Nordhannoverschen Ortsverbandes der Johanniter-Unfall-Hilfe werben für die Aktion "Helden bitte melden".

Verschiedene Rettungsorganisationen aus Langenhagen präsentieren sich am Sonnabend, 23. September, in der Stadt. Dabei informieren die Johanniter Unfallhilfe, die Feuerwehr, die DLRG und das THW auf dem Parkplatz des Schulzentrums in Sachen Bevölkerungs- und Katastrophenschutz.

mehr
Esperke
Im Rettungswagen wurde die 27-jährige ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Aus ungeklärter Ursache ist eine 27-jährige Autofahrerin am Montagabend gegen 22 Uhr zwischen Warmeloh und Vesbeck mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die junge Frau wurde bei dem Unfall im Auto eingeklemmt und offenbar schwer verletzt.

mehr
Koldingen
Ein Einsatz der Feuerwehr.

Sturmtief „Sebastian“ wütete am Mittwoch in der Region Hannover. Im Stadtgebiet Pattensen verursachte die bereits am Mittag einsetzende Sturmlage einigen Windbruch mit herab fallenden Ästen. In Koldigen drohten Äste die Telefonleitung zu beschädigen. Die Feuerwehr leistete Abhilfe.

mehr
Holtensen
Die Bushaltestelle direkt vor dem Feuerwehrhaus Holtensen könnte Folgen für die Einsatzbereitschaft haben.

Rund 50 Kinder stehen morgens direkt vor den Toren der Holtenser Feuerwehr, um dort in den Schulbus einzusteigen - im Notfall ein Sicherheitsrisiko. Die Gemeinde spricht nun davon, die Wehr für die Morgenstunden aus der Alarmbereitschaft abzuziehen, sollte nicht kurzfristig eine Lösung gefunden werden.

mehr
Negenborn
Es wird Abend, bis die heiß Erwarteten eintreffen.

Die Jugendfeuerwehr Negenborn ist Deutscher Meister unter den Jugendfeuerwehren. Sie holte den Titel am Sonntag in Berlin.

mehr
Laatzen
Im Notfall griffbereit: Fred Warnke vom Seniorenbeirat stellt die Notfalldose vor, die möglichst im Kühlschrank gelagert werden sollte - weil Rettungskräfte sie dort am schnellsten finden.

Wenn Feuerwehr oder Rettungsdienst erst in der Wohnung stehen, ist oft Eile geboten, und Informationen zum Patienten, seine Vorerkrankungen und Kontaktadressen und anderes nicht gleich zur Hand. Hilfe versprechen sogenannte Notfalldosen. Der Seniorenbeirat will diese nun in Laatzen bekannt machen.

mehr
Seelze
Der Erste Stadtrat Karsten Balzer (dritter von links) hat Jürgen Rosummek (von links) als Stadtbrandmeister entlassen und Michael Lorenz, Christian Kielhorn, Jörg Wulf und Lars Volker zu Stadt- und Ortsbrandmeistern ernannt.

Christian Kielhorn ist am Mittwochabend offiziell zum Stadtbrandmeister ernannt worden. Er löst Jürgen Rosummek ab, der das Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Weil Kielhorn zuvor stellvertretender Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister von Almhorst war, zog sein Wechsel an die Spitze des Kommandos weitere Ernennungen nach sich.

mehr
Am Hohen Ufer
Am Hohen Ufer ist am Mittwochabend eine Leiche aus der Leine geborgen worden.

Die Feuerwehr hat am Mittwochabend die Leiche eines 37 Jahre alten Mannes aus der Leine geborgen. Alle Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Die Todesursache ist noch unklar.

mehr
1 3 4 ... 111
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.