Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuerwehr Hannover
Seelze
Die Pressesprecher und Verantwortlichen der Feuerwehr haben sich im Gerätehaus in Velber getroffen.

Wenn es in Seelze brennt oder ein schlimmer Unfall passiert ist, hilft die Feuerwehr. Zu deren Arbeit gehört aber nicht nur das Löschen oder Retten. Die Pressewarte müssen schnell an die wichtigen Informationen kommen, um sie weiterzugeben. Sie haben sich Montagabend in Velber getroffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Die Feuerwehr wurde am Morgen zu einem Kaminbrand in den Falkenweg gerufen.

Die Feuerwehr ist am Mittwochmorgen wegen eines brennenden Kamins an den Falkenweg ausgerückt. Da das Feuer noch rechtzeitig bemerkt worden ist, konnte größerer Schaden an der Doppelhaushälfte verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Bei den Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

mehr
Garbsen
"Es geht uns nicht ums Geld", sagt Garbsens Stadtbrandmeister Ulf Kreinacker. Über mehr Anerkennung für ihren Einsatz würden sich die Ehrenamtlichen aber freuen.

Mehr als 500 Frauen und Männer sind in Garbsen ehrenamtlich für die Feuerwehren tätig. Sie opfern ihre Freizeit und begeben sich im schlimmsten Fall in Lebensgefahr. Dieser Einsatz soll besser belohnt werden, finden die Grünen im Rat. Sie wollen als Anerkennung ein "System von Vergünstigungen".

mehr
Brand in Misburg
Gold-Bar in Misburg: Die Polizei hat den Brandort abgesperrt.

In Misburg ist in der Nacht zu Mittwoch eine Bar ausgebrannt. Drei Männer hörten Hilferufe aus dem Gebäude an der Kurzen Straße und retteten den Barbesitzer vor den Flammen. Dieser hatte an den Füßen gefesselt im Keller gelegen. Die Polizei hat allerdings Zweifel an der Darstellung der Ereignisse durch das Opfer.

mehr
Langenhagen
Ohne Rauchwarnmelder hätte der Abend für die Bewohner eines Hauses am Asternweg in Godshorn womöglich dramatisch geendet.

Großes Glück hatten am Freitagabend drei Bewohner eines Hauses am Asternweg in Godshorn. Alarmiert durch einen ausgelösten Rauchwarnmelder im Keller hatten sie die Feuerwehr gerufen. Diese stellte jedoch eine hochgefährliche Kohlenmonoxid-Belastung bereits im ganzen Haus fest.

mehr
Laatzen
Die Funktionsträger der Laatzener Feuerwehr erhalten künftig eine höhere Aufwandsentschädigung. Erstmals sollen auch Gruppenführer eine besondere Vergütung von 40 bis 50 Euro im Monat erhalten.

Dass Laatzens Feuerwehrleute einen guten Job machen, haben sie jüngst wieder beim Großbrand in Rethen bewiesen. Die Stadt will nun das ehrenamtliche Engagement stärker würdigen: Funktionsträger erhalten eine höhere Aufwandsentschädigung. Die letzte Erhöhung stammt aus dem Jahr 2001.

mehr
Großbrand

Hund Benny hat vielleicht sogar Leben gerettet: Der Foxterrier schlug in der Nacht zu Mittwoch beim Brand in Rethen frühzeitig Alarm, sodass die Nachbarn gewarnt werden konnten. Gerade noch rechtzeitig konnte die Familie dadurch das Haus verlassen. Bei dem Brand entstand ein Millionenschaden. Verletzt wurde niemand.

mehr
Bissendorf-Wietze
Die Feuerwehr kann verhindern, dass das Wohnhaus und Hotel niederbrennt.

Ein Feuer hat in der Nacht zum Mittwoch in Bissendorf-Wietze in der Straße Am Wietzestrand ein Hotel garni so stark beschädigt, dass es derzeit nur noch eingeschränkt nutzbar ist. Sieben Menschen konnten sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

mehr
Seelze
Feuerwehrleute retten am Freitag mehrere Hunde aus dem Mehrfamilienhaus.

Das Feuer in einem Keller in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Im Distelwinkel ist vorsätzlich verursacht worden. Dies hätten die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben, teilt ein Sprecher der Polizeidirektion Hannover mit. Menschen wurden nicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.

mehr
Sehnde
Die Geehrten und Beförderten bei der Ortsfeuerwehr Höver: Der stellvertretende Ortsbrandmeister Ralf Krause (von links), Benjamin Dröger, Niklas Klose, Tanja Winter, Daniel Schulte, Kerstin Worm-Gaßmann, Stephan Trantow, Christin Busse, Ortsbrandmeister Markus Meyer und der stellvertretende Stadtbrandmeister Diethelm Huch.

Rekordverdächtige 72 Einsätze, dazu die Anschaffung eines neuen Gerätewagen Messtechnik: Das sind die Höhepunkte das Jahres 2016 bei der Ortsfeuerwehr Höver gewesen. Ortsbrandmeister Markus Meyer ließ in der Jahresversammlung jetzt die vergangenen zwölf Monate Revue passieren.

mehr
Langenhagen
Erst lernen die Retter der Freiwilligen Feuerwehr an einem Lego-Modell, wie Antriebssysteme funktionieren, dann geht es raus ins Gelände.

Raus ins Gelände - so lautete das Thema des Sonderausbildungsdienstes, den die Freiwilligen Feuerwehren aus Godshorn, Krähenwinkel und Isernhagen H.B. jetzt gemeinsam absolvierten. Nach der Theoriestunde über Antriebstechniken durchpflügten die Retter mit den Fahrzeugen das Gelände abseits der Wege.

mehr
Garbsen
In diesem Haus am Mühlenbergsweg hat es in der Nacht zu Mittwoch gebrannt.

In der Nacht zu Mittwoch ist in einem Haus in Altgarbsen ein Zimmer im Obergeschoss ausgebrannt. Das Gebäude diente bis vor wenigen Tagen als Flüchtlingsunterkunft. Beim Einsatz entdeckten Feuerwehrleute Benzinkanister, deren Inhalt teils auf dem Boden verteilt war. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

mehr
1 3 4 ... 101
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.