Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Hamburger SV

H Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Hamburger SV
Hamburg
Hinweise auf Wasserleiche: Nach drei Stunden brachen Polizei und Feuerwehr die Suche ergebnislos ab.

Seit Tagen wird in Hamburg nach dem verschwundenen HSV-Manager Timo Kraus gesucht. Jetzt wollen Augenzeugen eine Wasserleiche gesehen haben. Bisher fand die Polizei aber nichts.

  • Kommentare
mehr
Nordderby

Vor dem Anpfiff des Nordderbys hat die Polizei am Bahnhof Ellerau (Kreis Segeberg) über 200 mutmaßlich gewaltbereite Werder-Anhänger gestoppt. Die Fans hätten sich dort gesammelt, um mit einem Zug zum Spiel nach Hamburg zu fahren.

mehr
Krise

Der Trainer ist bereits ausgetauscht, aber der Hamburger SV steht auf dem letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga. Nun hat HSV-Aufsichtsratschef Karl Gernandt die Vereinsführung um Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer infrage gestellt.

mehr
Fußball-Bundesliga
Markus Gisdol wird neuer Trainer beim HSV.

Die Uhr von Trainer Bruno Labbadia beim Hamburger SV ist abgelaufen. Am Sonntag wurde der erfolglose Coach vom HSV entlassen. Nachfolger ist Markus Gisdol.

mehr
31. Spieltag

Der HSV hat die Abstiegsnöte von Werder Bremen vergrößert, der VfL Wolfsburg hat eine erneute Niederlage kassiert und die Bayern ziehen souverän ihre Runden zur Meisterschaft – ein Überblick über den 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

mehr
HSV gegen Werder Bremen
HSV-Trainer Bruno Labbadia.

Abstiegskampf im Volkspark: Der Hamburger SV empfängt am Freitagabend den SV Werder Bremen – und fürchtet, vom Nordrivalen in der Tabelle eingeholt zu werden.

mehr
Hannover 96
Foto: Nach der 0:3-Pleite gegen den Hamburger SV geht die Mannschaft resigniert vom Platz.

Nach dem 0:3 gegen den Hamburger SV am Sonnabend ist Hannover 96 auf Abschiedstour. Die Fans der "Roten" sind nicht mal mehr richtig wütend – sie scheinen, genau wie die Mannschaft, längst resigniert zu haben. Als die Profis nach Spielende in Richtung Kabine trotteten, gab es für sie „Auf Wiedersehen“-Rufe.

mehr
René Adler über 96-Partie

Abstiegskampf oder endlich Ruhe? Der Hamburger SV will heute gegen Hannover 96 damit aufhören, sich das Leben selbst schwer zu machen. Die Mannschaft hat ihr Schicksal komplett in der eigenen Hand, kann alles selbst richten. Und das ist das Problem.

mehr
Transfer gescheitert
Defensiv-Spezialist Sekou Sanogo kommt vorerst nicht zum HSV.

Kein neuer Spieler für den Hamburger SV. Zwar hatte Defensiv-Spezialist Sekou Sanogo von den Young Boys Bern schon den Medizincheck absolviert, der Transfer verzögerte sich aber – und kam schließlich nicht zustande, weil die Transferunterlagen vier Minuten zu spät eintrafen.

mehr
Fußball-Bundesliga
Foto: Die Spieler des Hamburger SV bejubeln ihren dritten Treffer.

Der Hamburger SV hat erstmals seit achteinhalb Jahren in der Fußball-Bundesliga wieder im Weserstadion gewonnen und Werder Bremen noch tiefer in den Tabellenkeller geschossen. Auch das neue Sicherheitskonzept ging auf.

mehr
Nordderby der Fußball-Bundesliga
Beim Spiel zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV gelten erhöhte Sicherheitsvorkehrungen.

Das Spiel zwischen Werder Bremen und dem HSV ist nicht nur sportlich brisant. Der Nord-Klassiker ist auch ein Sicherheitsproblem - bei der 103. Auflage gilt das mehr denn je. Die Bundespolizei hat für die Anreise mit der Bahn deshalb strenge Sicherheitsauflagen erlassen.

mehr
0:1 gegen HSV

Trainer Markus Gisdol muss mehr denn je um seinen Job bei 1899 Hoffenheim fürchten. Die krisengebeutelten Kraichgauer verloren im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV durch ein spätes Tor von Pierre-Michel Lasogga mit 0:1 (0:0). 

mehr
1 3 4 ... 16
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.