Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Hertha BSC

H Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Hertha BSC
Hannover 96

Beim Spiel gegen Hertha BSC sorgte Noah Sarenren Bazee wieder für Schwung in der Offensive von Hannover 96. 96-Coach André Breitenreiter lobte den Außenbahnspieler. Im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen könnte er seine nächste Chance bekommen.

  • Kommentare
mehr
Hannover 96

Gegen Hertha BSC könnte Noah Sarenren Bazee erstmals nach seiner Verletzung wieder auf dem Spielfeld für Hannover 96 stehen. Zuvor gab es allerdings Ärger von 96-Coach André Breitenreiter. Der Außenbahnspieler solle sich mit öffentlichen Forderungen zurückhalten.

  • Kommentare
mehr
Vor Hannover 96 gegen Hertha BSC

Hannover 96 trifft gegen Hertha BSC besonders gern: In den vergangenen acht Duellen haben die Roten immer getroffen. Aus den letzten vier Auftritten in Berlin holte 96 zehn Punkte. Die letzte Niederlage gab es am 8. August 2009. Alle Infos zur Partie in der Übersicht.

  • Kommentare
mehr
Hannover 96

Manuel Schmiedebach gehört zum zweiten Mal in Folge nicht zum Kader von Hannover 96. Schon beim 2:0-Sieg gegen die Hoffenheimer musste der ehemalige Kapitän der Roten nur zuschauen. Auch gegen seinen Ex-Club aus Berlin darf er nicht ran. Wie geht es nun weiter für den Mittelfeldspieler?

  • Kommentare
mehr
U19 gewinnt DFB-Pokal

Triumph für Hannover 96: Die U19-Mannschaft hat das DFB-Pokal-Finale mit einem 4:2 über Titelverteidiger Hertha BSC in Berlin gewonnen. Beim Feiern nach dem Spiel vergaß die Mannschaft ihren vor drei Wochen tödlich verunglückten Mitspieler Niklas Feierabend nicht.

mehr
Finale in Berlin
Die A-Junioren von Hannover 96 feiern den Erfolg im Halbfinale gegen Dortmund.

Mit kurzen Hosen und einem Lächeln im Gesicht machten sich am Donnerstagmittag die U19-Spieler von Hannover 96 im Mannschaftsbus der „Roten“ auf den Weg zum großen Spiel. Heute stehen sie im Pokalfinale gegen den Titelverteidiger Hertha BSC.

mehr
Hannover 96 punktet in Berlin

Endlich wieder sehenswerter Fußball von Hannover 96! Die "Roten" haben dem Champions-League-Kandidaten Hertha BSC einen verdienten Punkt abgerungen. Doch was hat den Ausschlag für den Wandel gegeben? War es wirklich allein die neue Aufstellung von Stendel? Eine Analyse von Heiko Rehberg.

mehr
96-Einzelkritik
Bester „Roter“: Manuel Schmiedebach überraschte in Berlin auch als Torschütze.

Den Trainerwechsel quittiert Hannover 96 mit einem hochverdienten Punkt gegen den Tabellendritten Hertha BSC. Das 2:2 in Berlin ist nach zehn Niederlagen in elf Rückrundenspiele ein echter Lichtblick. So bewertet HAZ-Sportredakteur Jörg Grußendorf die Leistungen der einzelnen Spieler.

mehr
Leises Lebenszeichen
Hannover 96 gegen Hertha BSC.

Das Wir-Gefühl ist wieder da: Hannover 96 zeigt sich nach dem Ende der kurzen Schaaf-Ära deutlich verbessert. Das reicht bei Hertha BSC zumindest für einen Punkt - wahrscheinlich zu wenig im Abstiegskampf. Auch die ambitionierten Gastgeber können nicht glücklich sein.

mehr
Einzelkritik zu 96

Ende vom Aufwärtstrend? Bei der 1:3-Niederlage gegen Hertha BSC wusste kein Spieler so richtig zu überzeugen. Ron-Robert Zieler war bei den Gegentoren chancenlos, Hiroshi Kiyotake war wegen seiner Verletzung gehandicapt. Die Einzelkritik zum Spiel.

mehr
Fußball-Bundesliga
Foto: Die Bayern jubeln über Thomas Müllers Tor zum 0:1.

Keiner kann die Bayern stoppen. Die Münchner gewinnen auch in Bremen und sichern sich den Liga-Startrekord. Augsburg bleibt nach der Pleite gegen Darmstadt im Tabellenkeller. Schalke jubelt in allerletzter Minute.

mehr
Werder vermeidet Fehlstart

Mit einem Unentschieden an die Tabellenspitze: Hertha BSC kann nach dem 1:1 gegen Werder Bremen eine Nacht die Bundesliga anführen. Trainer Dardai weiß: Das bedeutet am 2. Spieltag nichts. Für die Bremer bringt der Punkt in der Hauptstadt ein bisschen Erleichterung.

mehr
1 3 4 ... 6
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.