Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hundeführerschein
Mehr Tiere registriert
Haben mehr Hundebesitzer ihre Tiere aus Angst vor Kontrollen im Hunderegister gemeldet?

Wer sich einen Vierbeiner zulegt, hat mit hohen Kosten zu rechnen - für Futter, den Tierarzt und gerade in Niedersachsen auch für Behörden. Inzwischen verzeichnet das zentrale Register des Landes 306.000 Hunde.

mehr
Experten schlagen Alarm

Wie viele Schlangen, Echsen und Spinnen privat in Deutschland gehalten werden, ist nicht bekannt. Allerdings klagen Tierheime über eine Zunahme von Fundtieren. Experten fordern eine Sachkunde-Prüfung vor dem Kauf eines Exoten - ähnlich dem Hundeführerschein.

mehr
Sachkunde-Nachweis

Wer sich in Niedersachsen einen Hund anschafft, der ist seit drei Jahren dazu verpflichtet, vorher eine Sachkunde-Prüfung zu machen. Doch was bringt dieser Hundeführerschein? Und wer überprüft überhaupt, ob die Regeln eingehalten werden?

mehr
Leinenpflicht zur Brut- und Setzzeit
Ab dem 1. April gilt für fast alle Hunde wieder die Leinenpflicht.

In der Brut- und Setzzeit müssen Hunde angeleint werden. Immer wieder gibt es in Hannover Verwirrung um die genauen Bestimmungen zum Leinenzwang und den Auslaufflächen im Stadtgebiet. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

mehr
Gesetzliche Auflagen

„Um 8.03 Uhr mit Hund und Rad aus der Garage gekommen, um 8.43 Uhr zurückgekehrt“: Die Region Hannover observiert als gefährlich eingestufte Hunde und ihre Halter, wenn sie Hinweise hat, dass verordnete Auflagen nicht eingehalten werden – und die Observierung läuft mitunter wie im Agentenfilm ab.

mehr
Leinenpflicht für Hunde
Foto: Angeleint: Dieser Vierbeiner ist ab sofort in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Schluss mit Freilauf - ab sofort zerrt das Halsband mit der Leine: Die Leinenpflicht gilt auf Wiesen und Wäldern während der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis 15. Juli. „Totaler Quatsch“, sagen manche Hundebesitzer. Naturschützer sehen das anders: Kiebitz, Feldlerche und Nachtigall werden bedroht.

mehr
Debatte um Giftköder und Hundehaufen
Oskars Herrchen weiß, was sich gehört. Beim Spaziergang am Maschsee hat es immer kompostierbare Beutel für die Hinterlassenschaften des Jack Russell Terriers in der Tasche.

Immer wieder legen Unbekannte in Hannover Giftköder für Hunde aus. Die Halter sind schockiert. Aber dass viele Hunde und Hundehalter in der Stadt alles andere als beliebt sind, hat einen einfachen Grund: Die achtlos zurückgelassenen Hundehaufen. Szenen eines komplizierten Verhältnisses:

mehr
Hemmingen
In Hemmingen müssen Hundehalter ihre Tiere auch künftig weiter an der Leine führen.

Neues Jahr – neue Chance? Im Hinblick auf eine ganzjährige Freilauffläche für Hunde in Hemmingen wohl kaum. Die Stadt legt das Thema zu den Akten.

mehr
Laatzen
Im Extremfall droht eine Geldbuße von bis zu 10 000 Euro: Labrador Sammy (sieben Monate) nimmt die Angelegenheit sichtlich ernst.

Die Laatzener Verwaltung befragt derzeit alle Hundebesitzer im Stadtgebiet, ob sie den Hundeführerschein absolviert und ihr Tier ordnungsgemäß registriert und versichert haben. Die Empörung unter den Haltern ist groß - vor allem bei denen, deren Daten der Stadt schon vorliegen.

mehr
Analyse

Die Argumente für und gegen den Leinenzwang füllen dicke Bücher und endlose Internetforen. Alle diese Argumente haben ihre Berechtigung. Vielleicht ist den Betroffenen am besten mit einem Ausbau der Freilaufflächen geholfen. Eine Analyse von Felix Harbart.

mehr
13.043 Unterschriften gesammelt
Foto: Viele Hundehalter finden einen dreieinhalbmonatigen Leinenzwang für Hunde nicht artgerecht.

Die Initiative gegen den Leinenzwang hat einen kleinen Etappensieg erreicht: Sie übergab am Dienstag 13.043 Unterschriften gegen Hunde-Leinenzwang an den Staatssekretär.

mehr
Gehrden
Jasmin Holz bringt ihrem Spaniel Lewis bei, über die Rampe zu laufen.

Seit 58 Jahren begleitet der Polizeihundsportverein beim Umgang mit Tieren. Am Sonntag konnten sich Besucher auf dem Vereinsgelände am Köthnerberg über den Verein und den Hundesport informieren.

mehr
1 3 4

Seit dem 1. Juli 2013 müssen Neuhundehalter ihre Sachkunde unter Beweis stellen. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen - einer praktischen Prüfung mit dem Tier und eine theoretische Prüfung, bei der Fragen beantwortet werden müssen. Würden Sie bestehen? Machen Sie den Test mit unseren 20 Beispielfragen! mehr

Wo in Hannover kann ich meinen Hund ganzjährig von der Leine lassen? Wo gilt strengstes Leinenverbot? Auf unserer Karte finden Sie alle wichtigen Flächen. mehr

Seit dem 1. Juli 2013 ist der „Hundeführerschein“ für viele Hundehalter in Niedersachsen Pflicht. Auch ein Zentrales Hunderegister hat das Land in Betrieb genommen. Die HAZ beantwortet die wichtigsten Fragen zum Hundegesetz. mehr

In der Brut- und Setzzeit müssen Hunde an die Leine. Immer wieder gibt es in Hannover Verwirrung um die genauen Bestimmungen zum Leinenzwang und den Auslaufflächen im Stadtgebiet. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr

Viele praktische Tipps für Hundehalter in der Region Hannover enthält der HAZ-Ratgeber „WUFF!“. Die schönsten Spazierstrecken und Auslaufflächen werden vorgestellt, Hundesportvereine, Tierkliniken und Hundepensionen aufgelistet. Die Trainings-DVD „WAU!“ ist die perfekte Vorbereitung auf den „Hundeführerschein“. In fünf Kapiteln wird erklärt, was ein gut erzogener Hund können muss und wie man es ihm beibringt. mehr

Region Hannover