Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kestner Museum
Kestner-Museum
„Pulverisiert“: Joseph Eids Foto von 2014 zeigt noch den Bel-Tempel - der 2016 schon dem Erdboden gleichgemacht ist.

Palmyra, das war einst eine blühende Oasenstadt. Palmyra, das ist heute, nach dem Wüten von IS-Terroristen, weithin eine Trümerwüste. Dieser Metropole von einst und ihrer Zerstörung in unserer Zeit widmet sich die Ausstellung "Palmyra. Was bleibt?" im Kestner-Museum.

mehr
Vorhaben 2017

Palmyra, Isis und Osiris – und der Brückenschlag zum Publikum: Das sind die Pläne für das Museum August Kestner in Hannover.

mehr
Burgwedel
Eine der 31 Münzen aus der Sammlung von Dr. Albert David im  Museum August Kestner.

Der „letzte Wille“ des jüdischen Arztes Dr. Albert David aus Großburgwedel beschäftigt 76 Jahre nach dessen Selbstmord Historiker, Provenienzforscher und Juristen intensiver denn je. Im Mittelpunkt der Recherchen steht Davids kostbare Goldmünzensammlung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kestner-Museum

"Götter, Gärten und Geehrte" heißt die neue Sonderausstellung im Kestner-Museum. In dieser wird gezeigt, wie im alten Ägypten Götter und deren Sachwalter auf Ehren nicht zuletzt durch die Gestaltung von Gärten geehrt wurden. Und dabei kommen auch äußerst moderne Medien wie Virtual-Reality-Brillen und Tablet-PCs zum Einsatz.

mehr
Ausstellung eröffnet

Zwischen Kreativität und Kommerz: Das Museum August Kestner zeigt "Reklamekunst aus Hannover" - und weckt Erinnerungen an die Traditionsfirmen der Stadt. Dabei reicht die Spanne der Exponate von Jugendstil bis in die poppigen 70er.

mehr
Museum August Kestner
Bjarne ist ganz begeistert, dass er die Rüstung eines römischen Legionärs anprobieren darf, auch wenn man dabei ein bisschen ins Schwitzen kommt.Rundmühle.

Hunderte Kinder und ihre Eltern haben am Sonntag das Museum August Kestner bevölkert. Zeitweise war bei der Veranstaltung unter dem Motto „Römer an die Macht“ der Andrang so groß, dass die Garderobe des Museums wegen Überfüllung geschlossen werden musste.

mehr
Museum August Kestner
Aufbruch mit Macht: Die Museumsmacher Sally Schöne, Thomas Schwark, Pia Drake und Andreas Urban (v.l.)

Lange galt das Museum August Kestner als das Sorgenkind in Hannovers Kulturlandschaft. Jetzt geht das Haus am Trammplatz mit zahlreichen Neuerungen in die Offensive: Es setzt auf neue Veranstaltungsformate, ein neues Ausstellungskonzept - und umgebaut wird auch.

mehr
Sonntag in Hannover

Ein leiser Zauber zieht durch den Raum, als Claudia Ott und ihre Musiker ihre Flöten- und Trommelklänge anstimmen - ein Hauch von Basar, Orient und Märchenmagie: Das Museumsfest im Museum August Kestner steht am Sonntag ganz im Zeichen von "101 Nacht".

mehr
Großburgwedel
Irmtraud Heike und Jürgen Zimmer haben das Testament von Albert David entdeckt.

Ein unerwarteter Fund ist dem von der Stadt Burgwedel mit Recherchen zum Stolperstein-Projekt beauftragten Team gelungen: das Testament von Dr. Albert David. Für die im Kestner-Museum Hannover aufbewahrte Goldmünzensammlung des jüdischen Arztes gibt es demnach möglicherweise in Burgwedel lebende Erben.

mehr
Walter Papst im Kestner-Museum
Andreas Urban, Gisela Hahne und Thomas Schwark hinter Papsts „Schaukelplastik“.

Möbel, Skizzen, Einrichtungsgegenstände - Ab Donnerstag zeigt das Kestner-Museum eine Austellung über den Designer und Zukunftsforscher Walter Papst.

mehr
Austellung „Mit spitzer Feder!“
„Zu befürchten hab ich gar nichts“: Brief von Heinrich Heine an seine Mutter aus dem Jahr 1843.

Das Museum August Kestner zeigt in seiner neuen Austellung „Mit spitzer Feder!“ Briefe von Goethe, Heine und anderen.

mehr
Freundeskreis droht
Eine der wertvollen Leihgaben der Stiftung Niedersachsen ans Kestner-Museum: Byzantinisches Marienstandbild auf Bleisiegel, um 1250.

Wegen städtischer Restriktionen droht dem Museum August Kestner nun ein Schenkungsstopp seitens seines eigenen Freundeskreises. Hintergrund ist das drohende Verbot für das Museum, am internationalen Leihverkehr teilzunehmen.

mehr
1 3 4
doc6wtojml4oghgke8nodb
"Hool" als ganz großer Theaterzauber

Fotostrecke Kultur Allgemein: "Hool" als ganz großer Theaterzauber