Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Klinikum Region Hannover (KRH)
Klinikum Agnes Karll
Anlieferung auf Metallplatten: Mit dem Aufzug wird der neue und 2,2 Tonnen schwere CT in den zweiten Stock gebracht.

Das Regionsklinikum Agnes Karll hat seit Montag einen neuen Computertomographen (CT) im Wert von rund 500.000 Euro. Um das 2,2 Tonnen schwere Untersuchungsgerät an seinen Platz bringen zu können, mussten Metallplatten zur Lastverteilung in die Gänge gelegt werden. Nächste Woche geht er in Betrieb.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Elf Werke von Künstler und Ingenieur Ralf Haulitschek-Hauss hängen bis Ende Oktober im Klinikum Robert Koch Gehrden.

Im Klinikum Robert Koch Gehrden ist eine neue Ausstellung zu sehen. Der Künstler hinter den Bildern ist der Wennigser Ralf Haulitschek-Hauss, leitender Sicherheitsingenieur an der Medizinischen Hochschule Hannover.

mehr
Neustadt
Dr. Bernhard Vieregge, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Neustadt.

Medizinisches Wissen aus erster Hand: Dr. Bernhard Vieregge spricht am Mittwoch, 16. August, ab 17 Uhr im Klinikum Neustadt über Bluthochdruck. Der Chefarzt der Kardiologie erklärt, welche Medikamente aktuell in Therapien eingesetzt werden und stellt alternative Behandlungsmöglichkeiten vor.

mehr
Großburgwedel
Bürgermeister Axel Düker (von links), Staatssekretär Jörg Röhmann, Landtagsbgeordneter Marco Brunotte und Regionsabgeordneter Andreas Strauch beim Besuch des Krankenhauses Großburgwedel.

Den großen Scheck hatte der Staatssekretär aus dem Sozialministerium nicht dabei, das war auch nicht zu erwarten gewesen. Aber immerhin wurde am Mittwoch beim Besuch in Großburgwedel deutlich, dass das Land den Klinikplänen für den Nordosten aufgeschlossen gegenübersteht – und sich auch finanziell beteiligen wird.

mehr
Großburgwedel
Das KRH hat beim Land Fördergeld für einen Neubau in Großburgwedel beantragt.

Die Nachricht, dass das Regionsklinikum (KRH) beim Land Fördermittel für das Neubaukonzept am Klinikstandort Großburgwedel beantragt hat, ist in der Stadt positiv aufgenommen worden. Was bleibt, ist allerdings die Ungewissheit, ob Niedersachsen das 135-Millionen-Euro-Projekt tatsächlich unterstützen wird.

mehr
Lehrte
Bekommt das Krankenhaus an der Manskestraße 17 Millionen Euro für den Ausbau einer Geriatrie-Abteilung? Das Land entscheidet.

17 Millionen Euro: Diese Summe hat jetzt das Regionsklinikum als Zuschuss beim Land für den Ausbau des Schwerpunkts Altersmedizin in Lehrtes Krankenhaus beantragt. Bürgermeister Klaus Sidortschuk sieht darin einen "deutlichen Schritt für die Zukunftsfähigkeit des Klinikstandorts Lehrte".

mehr
Großburgwedel
Zentrale Überwachungsmonitoren wie auf der Intensivstation wird es auch auf der neuen Intermediate-Care-Station geben,

Trotz limitierter Restlaufzeit des Altbaus entstehen im Krankenhaus Großburgwedel neue Stationen: Als Bindeglied zwischen Intensiv- und Normal- eine Intermediate-Care-Station. Und finanzkräftige Patienten oder solche mit Zusatzversicherung können bald in einer Wahlleistungsstation mehr Komfort erwarten.

mehr
Neustadt
Mitarbeiter aller Abteilungen des Klinikums kamen zur Übergabe des Zertifikats.

Im Klinikum Neustadt sind Patienten gut aufgehoben - attestiert ein Qualitäts-Gütesiegel, das in dieser Form erstmals an ein Krankenhaus im Verbund Klinikum Region Hannover vergeben wurde.

mehr
Neustadt
Die KRH-Servicegesellschaft betreibt künftig die Cafeteria im Klinikum Neustadt.

Betreiberwechsel in der Cafeteria des Neustädter Klinikums: Die KRH-Servicegesellschaft übernimmt zum 10. Juli die Cafeteria im Erdgeschoss, der Pachtvertrag mit dem bisherigen Betreiber wurde gekündigt. Für Christian Söchtig bedeutet dies das Aus nach 25 Jahren. Er hat das Bistro inzwischen geschlossen.

mehr
Wunstorf
Bei der Kunstwerkstatt des Klinikums soll eine Skulpturenmeile für den Bürgerpark entstehen.

Der Bürgerpark wird schöner - in einem großen Kulturprojekt wollen rund 40 Schüler des Hölty-Gymnasiums, Kinder aus der Kunstschule und Patienten der Psychiatrie ab nächster Woche gemeinsam Skulpturen schaffen. Die Ideen sollen in der Kunstwerkstatt auf dem Klinikgelände umgesetzt werden.

mehr
Burgwedel
Akberet Yowhanes mit ihrer kleinen Gelila, die als erstes Baby 2017 in Großburgwedel geboren wurde.

Das Neujahrsbaby 2017 im Klinikum Großburgwedel ist ein Mädchen, das letzte Baby 2016 ein Junge - und nicht nur die Geburtenzahlen nehmen in Burgwedeler Krankenhaus zu, sondern auch die Zahl der Patienten in der Notaufnahme. Der Jahreswechsel selbst verlief diesmal allerdings untypisch ruhig.

mehr
Burgwedel
Ratsherr Frank Leibelt kritisiert höhere Gebühren für den Klinikparkplatz. Seine Sorge: Jetzt werden die Nebenstraßen zugeparkt.

Das Klinikum Region Hannover (KRH) erhöht zum neuen Jahr die Gebühren fürs Parken vor dem Großburgwedeler Krankenhaus: um bis zu 50 Prozent für Besucher und um 100 Prozent fürs eigene Personal.

mehr
1 3 4 ... 10
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.