Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Klinikum Region Hannover (KRH)
Neues Ausbildungszentrum
KRH-Geschäftsführer Michael Born (von links), Regionspräsident Hauke Jagau, KRH-Geschäftsführerin Barbara Schulte und KRH-Geschäftsführer Matthias Bracht. 

Im neuen Jahr beginnt der Betrieb, jetzt wurde die Akademie des Regionsklinikums gegründet. Dort werden die Auszubildenden unterrichtet und die Mitarbeiter weitergebildet.

  • Kommentare
mehr
Wunstorf
Die Weihnachtsgestecke, die auch Azubi Dominik Liwack anbietet, sind der Renner des Weihnachtsbasars in der Psychiatrie Wunstorf.

Der Weihnachtsbasar in der Psychiatrie Wunstorf lockt zahlreiche Besucher an. Gefragt sind vor allem Adventskränze und Gestecke. Auch die selbstgebackenen Kekse des Fördervereins Psychiatrie bewegt sind schnell vergriffen.

  • Kommentare
mehr
Großburgwedel
Neue bildgebende Verfahren  in Kombination mit dem Einsatz von hochenergetischem Ultraschall ermöglichen in der KRH-Urologie in Großburgwedel eine schonende Therapie bei Prostatakrebs.

Prostatakrebs ist mit bundesweit jährlich rund 70.000 Neuerkrankungen die häufigste Tumorerkrankung bei Männern. Für bestimmte Karzinome gibt es in  Großburgwedel jetzt organerhaltende Therapieformen.

  • Kommentare
mehr
Großburgwedel
In der Notaufnahme des Krankenhauses Großburgwedel soll die Notdienst-Sprechstunde eingerichtet werden. 

Wer außerhalb regulärer Praxisöffnungszeiten den Arzt braucht, wird wahrscheinlich ab Juli 2018 die neue Notdienst-Sprechstunde der Kassenärzte im Krankenhaus Großburgwedel ansteuern müssen.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die Notaufnahme im Klinikum musste wegen des Wasserschadens evakuiert werden.

Wegen eines Wasserschadens im Keller unter der Notaufnahme des Klinikums Großburgwedel war die Ortsfeuerwehr in der Nacht zu Dienstag stundenlang im Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Klinikum Agnes Karll
Anlieferung auf Metallplatten: Mit dem Aufzug wird der neue und 2,2 Tonnen schwere CT in den zweiten Stock gebracht.

Das Regionsklinikum Agnes Karll hat seit Montag einen neuen Computertomographen (CT) im Wert von rund 500.000 Euro. Um das 2,2 Tonnen schwere Untersuchungsgerät an seinen Platz bringen zu können, mussten Metallplatten zur Lastverteilung in die Gänge gelegt werden. Nächste Woche geht er in Betrieb.

mehr
Gehrden
Elf Werke von Künstler und Ingenieur Ralf Haulitschek-Hauss hängen bis Ende Oktober im Klinikum Robert Koch Gehrden.

Im Klinikum Robert Koch Gehrden ist eine neue Ausstellung zu sehen. Der Künstler hinter den Bildern ist der Wennigser Ralf Haulitschek-Hauss, leitender Sicherheitsingenieur an der Medizinischen Hochschule Hannover.

mehr
Neustadt
Dr. Bernhard Vieregge, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Neustadt.

Medizinisches Wissen aus erster Hand: Dr. Bernhard Vieregge spricht am Mittwoch, 16. August, ab 17 Uhr im Klinikum Neustadt über Bluthochdruck. Der Chefarzt der Kardiologie erklärt, welche Medikamente aktuell in Therapien eingesetzt werden und stellt alternative Behandlungsmöglichkeiten vor.

mehr
Großburgwedel
Bürgermeister Axel Düker (von links), Staatssekretär Jörg Röhmann, Landtagsbgeordneter Marco Brunotte und Regionsabgeordneter Andreas Strauch beim Besuch des Krankenhauses Großburgwedel.

Den großen Scheck hatte der Staatssekretär aus dem Sozialministerium nicht dabei, das war auch nicht zu erwarten gewesen. Aber immerhin wurde am Mittwoch beim Besuch in Großburgwedel deutlich, dass das Land den Klinikplänen für den Nordosten aufgeschlossen gegenübersteht – und sich auch finanziell beteiligen wird.

mehr
Großburgwedel
Das KRH hat beim Land Fördergeld für einen Neubau in Großburgwedel beantragt.

Die Nachricht, dass das Regionsklinikum (KRH) beim Land Fördermittel für das Neubaukonzept am Klinikstandort Großburgwedel beantragt hat, ist in der Stadt positiv aufgenommen worden. Was bleibt, ist allerdings die Ungewissheit, ob Niedersachsen das 135-Millionen-Euro-Projekt tatsächlich unterstützen wird.

mehr
Lehrte
Bekommt das Krankenhaus an der Manskestraße 17 Millionen Euro für den Ausbau einer Geriatrie-Abteilung? Das Land entscheidet.

17 Millionen Euro: Diese Summe hat jetzt das Regionsklinikum als Zuschuss beim Land für den Ausbau des Schwerpunkts Altersmedizin in Lehrtes Krankenhaus beantragt. Bürgermeister Klaus Sidortschuk sieht darin einen "deutlichen Schritt für die Zukunftsfähigkeit des Klinikstandorts Lehrte".

mehr
Großburgwedel
Zentrale Überwachungsmonitoren wie auf der Intensivstation wird es auch auf der neuen Intermediate-Care-Station geben,

Trotz limitierter Restlaufzeit des Altbaus entstehen im Krankenhaus Großburgwedel neue Stationen: Als Bindeglied zwischen Intensiv- und Normal- eine Intermediate-Care-Station. Und finanzkräftige Patienten oder solche mit Zusatzversicherung können bald in einer Wahlleistungsstation mehr Komfort erwarten.

mehr
1 3 4 ... 11
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.