Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kommunalwahl 2016: Seelze
Seelze
SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ulrike Thiele studiert Wahlergebnisse aus den Ortsteilen.

Knut Werner ist erneut Vorsitzender der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Nun stünden Gespräche mit CDU und SPD über die Arbeit im Rat an. Ganz so weit sind die beiden großen Parteien noch nicht: SPD und CDU werden voraussichtlich in der nächsten Woche ihre Fraktionsvorsitzenden bestimmen.

mehr
Kommunalwahl - Die Ortsräte
Die Wahltonnen und Briefwahlumschläge sind geöffnet, die Mandate in den Seelzer Ortsräten sind verteilt.

Die Stimmen für die zehn Seelzer Ortsräte Almhorst, Dedensen, Gümmer, Harenberg, Kirchwehren, Lathwehren, Letter, Lohnde, Seelze und Velber sind ausgezählt. Das sind die Mandatsträger im Überblick.

mehr
Die Wahl in Seelze
Im Rathaus verfolgen Bürgermeister Detlef Schallhorn (Mitte), Politiker und Gäste den Verlauf der Auszählungen.

Die SPD ist am Sonntag als stärkste politische Kraft in Seelze bestätigt worden. Die Sozialdemokraten erreichten 41,6 Prozent der Stimmen (2011: 46,1 Prozent). Die CDU kommt auf 33 Prozent (34 Prozent). Während die Grünen mit 9,2 Prozent (13,1 Prozent) Verluste verzeichnen, kann Die Linke aus dem Stand 4,8 Prozent holen. Gewinne verzeichnen auch das Bürgerforum mit 7,1 Prozent (4,8 Prozent) und die FDP mit 4,3 Prozent (2 Prozent).

mehr
Seelze
Der Ortsrat in Harenberg wird nach der Wahl möglicherweise nur sechs Sitze haben.

Mathias Pape sitzt seit fünf Jahren für die SPD im Ortsrat Harenberg und steht am Sonntag zur Wahl. Der Förderschullehrer kann sein Mandat jedoch nicht annnehmen, weil er Harenberg aus persönlichen Gründen verlässt. Wird er wiedergewählt, hat der Ortsrat in den kommenden Jahren nur sechs Mitglieder.

mehr
Seelze
Harald Scupin hofft auf drei Mandate für das Bürgerforum.

Mit fünf Kandidaten tritt das Bürgerforum bei der Kommunalwahl in Seelze an. Die Partei, die ihre Ausrichtung als bürgerlich-konservativ beschreibt, ist bereits mit zwei Sitzen seit 2006 im Rat der Stadt vertreten. "Wir wollen größer werden", sagt Harald Scupin und hofft auf drei Ratsmandate.

mehr
Seelze
Seelzes Parteien hoffen auf eine höhere Beteiligung bei der Kommunalwahl.

Die CDU ruft für den 11. September zur Wahl auf - und betont, dass es sich um Kommunal- und nicht um Bundespolitik handelt. Viele Bürger hätten von einem "Denkzettel" für die etablierten Parteien gesprochen, sagt Petra Cordes. Andere im Rat vertretene Parteien haben diese Erfahrung nicht gemacht.

mehr
Seelze
André Meyer will für Die Linke in den Rat einziehen.

Erstmals tritt die Partei Die Linke bei der Kommunalwahl in Seelze an. André Meyer und Tobias Harder bewerben sich um Mandate im Rat der Stadt, Meyer zudem um einen Sitz im Ortsrat Seelze. Auf ihrer Agenda hat die Partei sechs Schwerpunktthemen, die sie in der Obentrautstadt in Angriff nehmen will.

mehr
Seelze
Wer macht das Rennen, wer fällt durch? Seelzer haben am 11. September die Wahl zwischen 204 Bewerbern um kommunale Mandate.

Der Gemeindewahlausschuss hat alle 204 Bewerber der Parteien und Wählerlisten zur Kommunalwahl am 11. September zugelassen.

mehr
Seelze
Alfred Blume (links) will Nachfolger von Ortsbrügermeister Walter Mill werden. In der Mitte die SPD-Ortsratsfraktionsvorsitzende Susanne Richter, die wieder kandidiert.

Alfred Blume (SPD), Seelzes langjähriger Ortsbrandmeister, will nach seinem altersbedingten Ausscheiden aus dem aktiven Feuerwehrdienst Ortsbürgermeister des Stadtteils werden. Amtsinhaber Walter Mill stellt sich nicht erneut zur Wahl. Blume ist bereits Mitglied des Rates der Stadt Seelze.

mehr
Seelze
Die SPD Letter hat unter anderem als Kandidaten für den Ortsrat und Rat nominiert: Riza Uka (von links), Martin Bantelmann, Wolfgang Gleitz, Erika Bettermann, Rolf Hackbarth, Margaryta Rogova, Johannes Seifert und Hans Pandzioch.

Die SPD-Abteilung Letter hat die Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Schwerpunkte sollen neben der Schulpolitik unter anderem der Erhalt des letterschen Hallenbades sein. Außerdem will die SPD weiterhin den Ortsbürgermeister stellen und einen Zuwachs rechter Parteien verhindern.

mehr
Seelze

Die Grünen suchen neue Mitstreiter für die Kommunalwahl im Herbst. Der Ortsverband lädt deshalb zu einer öffentlichen Sitzung ein. Beim 23. Grünen Frühstück können Seelzer Wünsche an die Kommunalpolitik formulieren.

mehr
CDU-Mitglieder fordern schärferes Profil

Die CDU hat sich bei ihrer Mitgliederversammlung am Dienstagabend kritisch mit ihrem schlechten Ergebnis bei der Kommunalwahl am 11. September auseinandergesetzt. „Wir sind der Wahlverlierer“, räumte Parteichef Gerold Papsch die Niederlage unumwunden ein.

mehr
1
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.