Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kommunalwahl 2016: Wunstorf
Wunstorf

Am 11. September wird der neue Rat gewählt. Dazu hat die Redaktion allen Parteien und Wählergemeinschaften, die für dieses Gremium mit mehr als einem Kandidaten antreten, Fragen zu Themen gestellt, die die Bürger beschäftigen. Hier finden Sie die Antworten auf einen Blick.

mehr
Wunstorf
Der neue Ortsrat Mesmerode besteht aus Friederike Kosok (von links) und Heinz Widdel von der CDU sowie den Sozialdemokraten Ortsbürgermeister Ulrich Troschke, Heike Kellermann und Miriam Wesemann.

Die Riege der Wunstorfer Ortsbürgermeister ist komplett: In der kleinsten Ortschaft Mesmerode haben die Bürgervertreter am Donnerstagabend Ulrich Troschke für seine zweiten fünf Jahre gewählt. Seine Sozialdemokraten haben drei der fünf Mandate, dazu kommt eine zweiköpfige CDU-Fraktion.

mehr
Wunstorf
Der neue Ortsrat Wunstorf nimmt die Arbeit auf: Horst Koitka (vorn von links), Renate Rohde, Kirsten Riedel, Ortsbürgermeister Thomas Silbermann, Gerda Mirkovic, Sami Mohtadi (alle SPD), Klaus-Jürgen Maurer (FDP), Sebastian Böhrs (SPD), dahinter von links Colin Siegmann, Manfred Gröne, Ulrike Hansing (alle CDU), Andreas Niepel, Detlev Aders (beide AfD), Martin Pavel, Cornelia Fricke (beide CDU), Wolf-Rüdiger Leitner, Peter Scholz (beide Grüne).

Jetzt hat auch der größte Wunstorfer Ortsrat die Arbeit aufgenommen: Die 17 gewählten Vertreter der Kernstadtbürger bestätigten dabei am Mittwochabend Thomas Silbermann (SPD) einstimmig in seinem Amt. Die sieben Sozialdemokraten haben mit den beiden Grünen eine Mehrheitsgruppe gebildet.

mehr
Wunstorf
Dem neuen Ortsrat Steinhude gehören an Michael Oswald (von links), Christian Rother, Christiane Schweer (alle CDU), Bernd Wischhöver (AfD), Ortsbürgermeister Wilhelm Bredthauer, Ulrike Pickert-Maaß, Walter Sternberg (alle SPD), Thorben Rump (FDP) und Isa Liemann (Grüne).

Die Ampelkoalition im Fischerort hat ihre erste Bewährungsprobe bestanden: Wilhelm Bredthauer (SPD) ist in der erste Sitzung des neuen Ortsrates wieder zum Ortsbürgermeister gewählt worden, Thorben Rump (FDP) zu seinem Stellvertreter - jeweils mit 5:4 Stimmen gegen Christiane Schweer (CDU).

mehr
Wunstorf
Der Ortsrat Luthe geht in eine neue Runde mit Heinz-Gerhard Kück (CDU, vorn von links), Ortsbürgermeister Rolf Hoch, Annegret Nase, Uwe-Karsten Bartling (alle SPD), Heinrich Heimberg (hinten von links), Andreas Lange (beide CDU), Uwe Riemenschneider (SPD), Wolfgang Schulz-Binz (Grüne) und Jörn Stahlhut-Borchers (SPD).

Mit einer mehr als drei Stunden langen Sitzung ist der neu gewählte Ortsrat Luthe gleich wieder voll ins Geschäft eingestiegen. Der Sozialdemokrat Rolf Hoch wurde dabei einstimmig wieder zum Ortsbürgermeister gewählt. Doch auch eine Reihe wichtiger Sachthemen für den Ort stand auf der Tagesordnung.

mehr
Wunstorf
Steffan Strulik (von links) und Wiebke Bokeloh (beide CDU) gehören dem Ortsrat Idensen gemeinsam mit den drei Sozialdemokraten Ortsbürgermeister Rolf Herrmann, Hannelore Ibold und Uwe Wolters an.

Bei der ersten Sitzung des neu gewählten Ortsrates in Idensen ist der Sozialdemokrat Rolf Herrmann für weitere fünf Jahre als Ortsbürgermeister bestätigt worden. "Die Wähler haben entschieden", sagte CDU-Sprecher Steffan Strulik und schlug Herrmann daraufhin selbst vor.

mehr
Wunstorf
Christiane Schweer will gegen die Ampelkoaltion als Ortsbürgermeisterin für Steinhude kandidieren.

Die CDU Steinhude ist verärgert über die Ampelkoalition im Ortsrat. Spitzenkandidatin Christiane Schweer spricht von einer Missachtung des Wählerwillens, weil sie mehr Stimmen erhalten hat als die Ampel-Protagonisten Wilhelm Bredthauer (SPD), Thorben Rump (FDP) und Isa Liemann (Grüne) zusammen.

mehr
Wunstorf
Wilhelm Bredthauer (SPD, von links) bleibt mit Unterstützung der Grünen Isa Liemann und von Thorben Rump (FDP) Ortsbürgermeister von Steinhude.

Im Ortsrat Steinhude haben sich wie im Rat SPD, Grüne und FDP auf einen Zusammenarbeit geeinigt. Damit kann der Sozialdemokrat Wilhelm Bredthauer wieder Ortsbürgermeister werden, der Liberale Thorben Rump Stellvertreter. Auch das inhaltliche Programm steht.

mehr
Wunstorf
Der Wunstorfer Rat nimmt nach der Kommunalwahl seine Arbeit auf.

Der Reiz des Neubeginns hat am Mittwochabend die erste Sitzung des Wunstorfer Rates nach der Kommunalwahl zu einer besonderen gemacht. In gut einer Stunde war die Tagesordnung abgespult, bei der fast ausschließlich Posten zu verteilen war. Größere Überraschungen blieben aus.

mehr
Wunstorf
Axel Brockmann (rechts), hier ein Bild aus seinem Regionswahlkampf von 2014, wird künftig einer der Stellvertreter von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt.

Die Ergebnisse der Kommunalwahl hat die CDU in einer Mitgliederversammlung unterschiedlich bewertet. Während der Stadtverbandsvorsitzende Martin Pavel bei schwierigem Umfeld positiv sieht, dass das Ratsergebnis gehalten werden konnte, klang die neue Fraktionsvorsitzende Christiane Schweer anders.

mehr
Wunstorf
Nicolai Balzer gehört dem neuen Rat doch wieder an.

Im neuen Rat gibt es die erste Veränderung: Per Eggers (CDU) hat aus beruflichen Gründen verzichtet, sein Mandat anzunehmen. Damit rückt sein Parteifreund Nicolai Balzer wieder in die Bürgervertretung ein. Er hatte ihr seit 2001 angehört, war im September aber zunächst nicht wieder gewählt worden.

mehr
Wunstorf
Im Wahlkampf haben die Grünen mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer den Biohof von Knuth Peters und Joachim Battermann in Großenheidorn besucht.s

Die Mitglieder der Grünen haben zugestimmt, dass die Ratsfraktion mit SPD und FDP Verhandlungen über eine gemeinsame Ampelkoalition aufnimmt. Bei der Mitgliederversammlung am Dienstag gab es nur zwei Gegenstimmen. Bisher bilden die Grünen im Rat eine Mehrheitsgruppe mit der SPD.

mehr
Wunstorf
Bernd Wischhöver, AfD Wunstorf

Der bisher einzige AfD-Ratsherr Bernd Wischhöver führt in der nächsten Wahlperiode neben dem Stadtverband auch die künftig vierköpfige Ratsfraktion. Auf Vorschlag einer Mitgliederversammlung wurde Nicolas Lehrke zu seinem Stellvertreter in der Fraktion bestimmt.

mehr
1 3 4 ... 6
Die schöne Seite des Herbstwetters: Regenbogen über Hannover.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.