Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Medizinische Hochschule Hannover
Vergleichsstudie der MHH
Die rund vier Monate Behandlung per E-Mail kann praktisch unmittelbar gestartet werden.

Können Menschen, die an Heißhungeranfällen leiden, per E-Mail therapiert werden? Im Prinzip: ja. Das haben Martina de Zwaan, Professorin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), und ihre Leipziger Kollegin Professorin Anja Hilpert jetzt erprobt.

  • Kommentare
mehr
Pläne zur MHH
Bei einem Neubau am Stadtfelddamm müsste der leerstehende Neubau des Laborgebäudes aufgegeben werden.

Für die Neugestaltung der medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gibt es nur noch zwei Varianten. Die vom Wissenschaftsministerium beauftragten medizinischen Gutachter schließen eine Sanierung der maroden alten MHH- Gebäude aus.

mehr
Bauen in Eigenregie
Der Haupteingang der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Seit 2003 ist die Universität Göttingen, anders als die MHH in Hannover, kein Staatsbetrieb mehr, sondern eine Stiftung öffentlichen Rechts. Seitdem verfügen sowohl die Universität, als auch die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) über eine größere Autonomie – in Sachen Bautätigkeit ist das offenbar kein Nachteil.

mehr
Interview
„Jahrzehntelang schlecht behandelt“: Die Medizinische Hochschule muss dringend saniert werden.

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) kann sich einen kompletten Neubau der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) auf der grünen Wiese vorstellen. Der Vorschlag sei „diskutabel“, sagte Weil im Gespräch mit der HAZ.

mehr
Jahresbilanz vorgelegt
Ministerin Gabriele Heinen-Klajic (2. von links) präsentierte mit dem MHH-Präsidium das Jahresergebnis.

Die in die Schlagzeilen geratene Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat erstmals nach fünf Jahren mit roten Zahlen wieder ein positives Jahresergebnis vorgelegt. Das Jahr 2016 schließt die MHH mit einem Plus von 8,2 Millionen Euro ab.

mehr
„Dringender Handlungsbedarf“
Reicht eine Milliarde? Die Rechnungsprüfer befürchten, dass die bisherige Kalkulation sich nicht nach dem wahren Bedarf richtet.

Die Prüfer des Landesrechnungshof stellen den bisherigen Planungen für die Sanierung der Medizinischen Hochschule Hannover ein schlechtes Zeugnis aus. Der Sanierungsbedarf sei so dringend, dass er „innerhalb möglichst kurzer Zeit in Neubauten umgesetzt werden“ müsse. Ein Bauzeitraum von 22 Jahren sei deutlich zu lang. Das Ministerium will nächste Woche erste Pläne zeigen.

mehr
Ticker am 27. Juni 2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Oberbürgermeister Stefan Schostok übergibt das Aquarell „Marschlandschaft mit rotem Windrad" an Erben der jüdischen Familie Rüdenberg, die Zentrale Notaufnahme der MHH bleibt heute geschlossen und das Bildarchiv der Region Hannover geht online.

mehr
Langenhagen
Was tun, wenn sich ein Bewohner eines Pflegeheims nicht mehr selbst äußern kann, den Pflegenden aber die Daten der Angehörigen verloren gehen?

Den Schrecken seines Lebens hat ein Langenhagener Ehepaar erlebt: Als es den Vater aus der Kurzzeitpflege am Straßburger Platz abholen will, erhält es verstörende Nachrichten. Der Vater sei seit Tagen im Krankenhaus. In welchem allerdings kann an diesem Abend niemand sagen. Der Beginn einer Odyssee.

mehr
Lange Arbeitszeiten

Kontrolleure in Niedersachen haben mehr als 150 Verstöße gegen Arbeitszeiten in Krankenhäusern entdeckt. Außerdem wechselten vermehrt Pfleger von einer Festanstellung in Leiharbeitsfirmen, um ihre Arbeitszeiten besser beherrschen zu können, erklärte die Gewerkschaft Verdi. 

mehr
MHH-Präsident im Interview

Fehlplanungen, Budgetüberschreitungen - die Medizinische Hochschule Hannover steckt derzeit in einer Krise. Es sind Schlagzeilen, die sich auch auf die Belegschaft auswirken, sagt MHH-Leiter, Professor Christopher Baum, im Interview.

mehr
Chaotische Zustände
Hannover, 20.01.2017: MHH - Gebäude K3 wurde neu gebaut aber blieb bisher ungenutzt. !!!! Bilder vom Hochschulgelände aus aufgenommen, VÖ bedarf daher der Zustimmung der MHH !!! Foto: Jan Philipp Eberstein

Durch chaotische Bauplanung und mangelnde Aufsicht hat sich die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) tief in die roten Zahlen manövriert. Der Misserfolg hat viele Ursachen. Jetzt soll die Hochschule für eine Milliarde Euro saniert und in Teilen neu gebaut werden. Stellt sich die Frage: Wie in aller Welt soll das gut gehen?

mehr
Medizinische Hochschule Hannover

Eine Krebsdiagnose verändert das Leben der Betroffenen grundlegend. Damit die Patienten während der ersten Gespräche, aber auch bei der Operation, der Nachsorge und der Reha nicht sich selbst überlassen sind, kümmert sich das Claudia-von-Schilling-Zentrum für Universitäre Krebsmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) seit einigen Monaten ganz offiziell.

mehr
1 3 4 ... 37
Einsatz für mehr Sicherheit – 40 Jahre Unfallforschung der MHH

Seit 40 Jahren beschäftigen sich die Unfallforscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) mit der Frage: Wie lassen sich Unfälle und Verletzungen im Straßenverkehr vermeiden?

Aus der Stadt
Region