Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Medizinische Hochschule Hannover
Brief an die MHH
Das MHH-Präsidium mit Vizepräsident Andreas Tecklenburg (von links), Präsident Christopher Baum, Vizepräsidentin Andrea Aulkemeyer und der Vorsitzende des MHH-Hochschulrats, Jörn Ipsen.

In ungewöhnlicher Form hat sich die CDU-Landtagsfraktion über einen Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) beklagt. Außerdem kritisiert die CDU Äußerungen des Vorsitzenden des MHH-Hocschulrats, Prof. Jörn Ipsen.

mehr
MHH-Jahresempfang
MHH-Vize Andreas Tecklenburg, MHH-Präsident Christopher Baum, Vize Andrea Aulkemeyer und Hochschulratschef Jörn Ipsen.

Mit rund 300 geladenen Gästen hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Mittwoch Abend ihren Jahresempfang gefeiert. MHH-Präsident Christopher Baum nutzte die entspannte Feier für kritische Anmerkungen zu Vorschlägen aus der Politik.

mehr
Wetter gut für Pilze
Besonders giftig: der Knollenblätterpilz.

Immer öfter werden Kinder mit Pilzvergiftungen in die Medizinische Hochschule Hannover eingeliefert. Allein der vergangenen Woche gab es dort vier Fälle. Auch bei Erwachsenen würden Pilzvergiftungen in diesem Jahr häufiger auftreten. 

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Tiere stehen im Mittelpunkt der Forschung im Institut Mariensee - Rinder, Hühner, Schweine, Schafe gehören zum Bestand. Ergebnisse der Forschung zielen aber auch auf die Humanmedizin.

Klar - die machen was mit Tieren, im Institut für Nutztiergenetik. Aber was eigentlich? Das Wissen, dass in Mariensee an bahnbrechenden Erkenntnissen auch für die Humanmedizin gearbeitet wird, ist eher Fachkreisen vorbehalten.

mehr
Vergleichsstudie der MHH
Die rund vier Monate Behandlung per E-Mail kann praktisch unmittelbar gestartet werden.

Können Menschen, die an Heißhungeranfällen leiden, per E-Mail therapiert werden? Im Prinzip: ja. Das haben Martina de Zwaan, Professorin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), und ihre Leipziger Kollegin Professorin Anja Hilpert jetzt erprobt.

  • Kommentare
mehr
Pläne zur MHH
Bei einem Neubau am Stadtfelddamm müsste der leerstehende Neubau des Laborgebäudes aufgegeben werden.

Für die Neugestaltung der medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gibt es nur noch zwei Varianten. Die vom Wissenschaftsministerium beauftragten medizinischen Gutachter schließen eine Sanierung der maroden alten MHH- Gebäude aus.

mehr
Bauen in Eigenregie
Der Haupteingang der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Seit 2003 ist die Universität Göttingen, anders als die MHH in Hannover, kein Staatsbetrieb mehr, sondern eine Stiftung öffentlichen Rechts. Seitdem verfügen sowohl die Universität, als auch die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) über eine größere Autonomie – in Sachen Bautätigkeit ist das offenbar kein Nachteil.

mehr
Interview
„Jahrzehntelang schlecht behandelt“: Die Medizinische Hochschule muss dringend saniert werden.

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) kann sich einen kompletten Neubau der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) auf der grünen Wiese vorstellen. Der Vorschlag sei „diskutabel“, sagte Weil im Gespräch mit der HAZ.

mehr
Jahresbilanz vorgelegt
Ministerin Gabriele Heinen-Klajic (2. von links) präsentierte mit dem MHH-Präsidium das Jahresergebnis.

Die in die Schlagzeilen geratene Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat erstmals nach fünf Jahren mit roten Zahlen wieder ein positives Jahresergebnis vorgelegt. Das Jahr 2016 schließt die MHH mit einem Plus von 8,2 Millionen Euro ab.

mehr
„Dringender Handlungsbedarf“
Reicht eine Milliarde? Die Rechnungsprüfer befürchten, dass die bisherige Kalkulation sich nicht nach dem wahren Bedarf richtet.

Die Prüfer des Landesrechnungshof stellen den bisherigen Planungen für die Sanierung der Medizinischen Hochschule Hannover ein schlechtes Zeugnis aus. Der Sanierungsbedarf sei so dringend, dass er „innerhalb möglichst kurzer Zeit in Neubauten umgesetzt werden“ müsse. Ein Bauzeitraum von 22 Jahren sei deutlich zu lang. Das Ministerium will nächste Woche erste Pläne zeigen.

mehr
Ticker am 27. Juni 2017

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Oberbürgermeister Stefan Schostok übergibt das Aquarell „Marschlandschaft mit rotem Windrad" an Erben der jüdischen Familie Rüdenberg, die Zentrale Notaufnahme der MHH bleibt heute geschlossen und das Bildarchiv der Region Hannover geht online.

mehr
1 3 4 ... 38
Einsatz für mehr Sicherheit – 40 Jahre Unfallforschung der MHH

Seit 40 Jahren beschäftigen sich die Unfallforscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) mit der Frage: Wie lassen sich Unfälle und Verletzungen im Straßenverkehr vermeiden?

Aus der Stadt
Region