Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
NDR Klassik Open Air
"La Traviata" im Maschpark

Es war ein großer Glücksfall für das hannoversche Kulturleben. Die Aufführung von "La Traviata" verzauberte rund 22.000 Zuhörer bei NDR Klassik Open Air und konnte mit seinen Künstlern voll und ganz überzeugen, meint Stefan Arndt in seiner Kritik.

mehr
NDR-Klassik-Open-Air

Die Karten für die Aufführung von "La Traviata" beim NDR Klassik Open Air am 23. Juli im Maschpark waren im Dezember im Handumdrehen weg, nun gibt es am Freitag, 20. Mai, eine neue Chance: 1000 Karten für die Generalprobe am Donnerstag, 21. Juli, stehen dann zum Verkauf.

mehr
Tickets etc.

Zum mittlerweile dritten Mal wird im Maschpark am Neuen Rathaus eine Bühne aufgebaut: Giuseppe Verdis "La Traviata" ist am 23. Juli beim NDR Klassik Open Air zu hören. Der amerikanische Bariton Thomas Hampson ist mit dabei. Das müssen Sie zu der Veranstaltung wissen.

mehr
Musik im Maschpark
Giacomo Puccinis Oper „La Bohéme“ war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg im Maschpark – künftig könnten die Aufführungen noch attraktiver werden.

Gute Neuigkeiten für Hannovers Klassik-Fans: Das Klassik-Open-Air im Maschpark wird aufgrund des starken Zuspruchs aus Hannover weitergeführt. Bis mindestens 2018 sind weitere Veranstaltungen des sommerlichen Opernspektakels geplant, erklärten NDR-Fersehchefin Marlis Fertmann und die Stadt Hannover.

mehr
Klassik-Open-Air
Foto: Stehende Ovationen für „La Bohème", aber wie geht es nächstes Jahr mit dem Klassik Open Air weiter?

Rund 46.000 Opernfans wollten am Wochenende bei den Aufführungen von „La Bohème" im Maschpark dabei sein. Der NDR will deshalb auch nächstes Jahr wieder eine Oper unter freiem Himmel aufführen. Was allerdings gezeigt wird und wo die Oper spielt, wenn das Rathaus renoviert wird, ist noch offen.

mehr
"La Bohème" im Maschpark
Foto: "La Bohéme" im Maschpark - die italienische Oper vor traumhafter Kulisse.

Drei Sommerabende - drei Opernabende: Mit der Aufführung von Puccinis „La Bohème“ hatte am Samstag die Klassik-Open-Air-Reihe des NDR ihren fulminanten Höhepunkt. Tausende Hannoveraner lauschten der Oper im Maschpark.

mehr
Generalprobe im Maschpark
Wunderschöner Sommerabend: Die Generalprobe der Open-Air-Oper im Maschpark ist auch gesanglich ein Ereignis.

Die Generalprobe zum zweiten Klassik-Open-Air des NDR startete mit "La Bohème" am sommerlichen Donnerstagabend - und macht Lust auf mehr. Das gibt es sogar, nämlich Freitag und Sonnabend. Musiker aus der ganzen Welt treten dieser Tage am Rathaus auf.

mehr
Klassik Open Air im Maschpark
Foto: Schon die Generalprobe für die Oper "La Bohème" ist ausverkauft.

Am Donnerstag hat das NDR Klassik Open Air im Maschpark mit der Generalprobe zur Oper "La Bohème" begonnen. Am Freitag  findet an gleicher Stelle eine Operngala statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Veranstaltung.

mehr
NDR zeigt „La Bohème“
Vorfreude auf den großen Auftritt im Maschpark: Die italienische Sängerin Carmen Giannattasio.

Als im Vorjahr "Tosca" im Maschpark aufgeführt wurde, haben viele Zuhörer die Wiesen hinter der Bühne in einen Konzertpark verwandelt. Jetzt wird Puccinis Oper „La Bohème“ aufgeführt – und neben Lautsprechern wird es auch eine große Videowand geben, auf die das Bühnengeschehen übertragen wird.

mehr
Besetzung für Klassik Open Air steht
Foto: Die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva singt eine der Hauptrollen in "La Bohème".

Nach dem großen Erfolg von "Tosca" geht das NDR Klassik Open Air im Maschpark in die zweite Runde. Zusätzlich zu der Vorstellung von Puccinis Oper "La Bohème" am 18. Juli, die binnen Stunden ausverkauft war, kann man nun auch Karten für die Generalprobe am 16. Juli erwerben.

mehr
Open-Air-Konzert 2015

In Hannover wird es nach der „Tosca“ 2015 ein zweites Open-Air-Konzert des NDR mit klassischer Musik im Maschpark geben. Bereits in diesem Jahr hatte das Open-Air-Spektakel 1500 Konzertbesucher und 15.000 Zaungäste angezogen.

mehr

Gibt es noch Karten? Wer tritt auf? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum NDR Klassik Open Air 2016.

Briefe der Geschichte mit Anke Engelke und Devid Striesow

Anke Engelke und Devid Striesow lesen im Theater am Aegi historisch bedeutende Briefe vor.