Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sicherheitswochen Damit Probleme früh gelöst werden
Thema S Mit Sicherheit Sicherheitswochen Damit Probleme früh gelöst werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 17.11.2017
Neutrale Sachverständige helfen dem Bauherren, den Zeit- und Kostenrahmen seines Projektes einzuhalten. Quelle: DEKRA

Ein neutraler Sachverständiger hilft dem Bauherrn, den Zeitund Kostenrahmen des Projektes einzuhalten. Die DEKRA empfiehlt, bei Neubauten nach festgelegten Bauabschnitten neutrale Checks durchzuführen. „Werden Mängel rechtzeitig festgestellt und einvernehmlich beseitigt, werden Verzögerungen im Baufortschritt vermieden, und das gibt dem Bauherrn und den ausführenden Firmen Sicherheit“, sagt DEKRA-Niederlassungsleiter Andreas Gugat. „Zu spät erkannte Baumängel bremsen den Zeitplan und gefährden den Fertigstellungstermin.“

Sechs Termine sollten baubegleitend mit Experten gemacht werden:

  • Bodenplatte
  • Keller 
  • Rohbau
  • Haustechnik-Rohinstallation
  • Erweiterter Ausbau 
  • nach Baufertigstellung

Werden die Anforderungen des Prüfprogrammes erfüllt, kann zudem das DEKRA-Siegel für „Immobilienprüfung baubegleitend“ erworben werden. „In jedem Fall ist auch eine Luftdichtheitsprüfung nach dem Verfahren B zu empfehlen, da mit dieser Prüfung noch während der Bauphase Probleme aufgespürt und damit leicht und rechtzeitig behoben werden können“, erläutert Gugat.

Damit wird sichergestellt, dass mögliche Leckagen in der Gebäudehülle frühzeitig erkannt werden. „Werden Undichtigkeiten und Mängel erst nach Fertigstellung festgestellt, sind diese im Allgemeinen wesentlich aufwendiger zu beheben“, so Gugat.

Bei Massivbauten können sich die Arbeiten über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Die Bank fordert dann zuweilen für die Auszahlung eines Baudarlehens eine Dokumentation des Bautenstandes. Ein neutraler Sachverständiger dokumentiert in diesem Fall den Ausführungsstand der Immobilie – das gilt bei Neubauten und auch bei Renovierungen. Diese Bautenstandsdokumentation kann dann zum Abgleich mit den Termin- oder Zahlungsplänen herangezogen werden. Um den Kauf einer Gebrauchtimmobilie abzusichern, empfehlen DEKRA Experten ebenfalls eine Begehung durch einen Sachverständigen. Er prüft die wichtigsten Gewerke und Gebäudebestandteile: Tischler- und Holzarbeiten, Metallbauarbeiten, Bodenbelag- und Fliesenarbeiten, Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten, Sichtmauerwerk- und -betonoberflächen, Fassadenoberflächen, Tür- und Fensteroberflächen, Zimmerer-, Dachdecker- und Klempnerarbeiten sowie die Außenanlagen.

Ganz wichtig: Auch die elektrotechnische und die Hausinstallation können durch Sachverständige überprüft werden. Bei Bestandsimmobilien lohnt sich immer ein ausführlicher Check auch vor Ablauf der Gewährleistungsfrist.

Sicherheitswochen Bei Erster Hilfe kommt es auf jede Minute an - Sofort handeln!

Es passiert schnell und unvermittelt: Ein Kind blutet nach einem Unfall, ein Erwachsener kippt einfach um, jemand erleidet einen Herzinfarkt an seinem Schreibtisch. Die Umstehenden sind entsetzt – und meist auch wie gelähmt. Dabei ist keine Zeit zu verlieren.

17.11.2017

Ricardo Savia hat mit der RS Selbstverteidigung ein Institut für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung eröffnet. Selbstverteidigung ist kein Kampfsport und bedeutet auch nicht, Gewalt mit Gewalt zu beantworten. „Selbstverteidigung steht für selbstsicheres Verhalten, ein klares ‚Nein‘ und das Bewusstsein, im Notfall eine körperliche Auseinandersetzung einzugehen“, sagt Ricardo Savia.

17.11.2017

Die Entdeckung produzierte Schlagzeilen: WLAN sei nicht mehr sicher. „Keine Panik“, entgegnet der IT-Sicherheitsexperte der Sparda-Bank, Markus Kuhlmann. Das Risiko, gehackt zu werden, ist für Privatnutzer gering. Außerdem basiert Netbanking auf einer zusätzlichen Verschlüsselung.

17.11.2017