Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Schreibwettbewerb Alles neu!
Thema S Schreibwettbewerb Alles neu!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 15.03.2018

Mehr als 130 Texte erreichten die Jury in der 15. Saison, 80 Gäste feierten bei der Preisverleihung im traditionsreichen Anzeiger-Hochhaus, die besten Beiträge wurden in der HAZ abgedruckt. Die Neuausrichtung auf journalistische Texte beeindruckte selbst Oberbürgermeister Stefan Schostok, der die Teilnehmer für ihre Beobachtungsgabe ausführlich lobte.

Der Neubeginn selbst steht in diesem Jahr thematisch im Mittelpunkt des Schreibwettbewerbs. Schüler der Region Hannover ab der dritten Klasse sind von heute an dazu aufgerufen, Reportagen, Interviews und Kommentare zum Thema „Neustart“ einzureichen. Schon im vergangenen Jahr zeigten einige junge Reporter, dass Fotos längst zum Handwerk gehören. Erstmals können in diesem Jahr auch Videos zum Beispiel von Interviews an die HAZ-Redaktion geschickt werden. Die Schirmherrschaft für den Wettbewerb hat die Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) übernommen.

Natürlich gilt auch in diesem Jahr für sämtliche Texte die journalistische Sorgfaltspflicht. Journalisten schreiben nicht einfach los, sie beobachten präzise, fragen nach, ordnen ein. Durch soziale Medien wie Twitter und Facebook werden Neuigkeiten immer öfter immer schneller ungeprüft verbreitet. Umso wichtiger ist es, dass es Journalisten gibt, die Dingen auf den Grund gehen, die alle Seiten zu Wort kommen lassen und kritisch nachfragen. Für diese Sensibilität und Sorgfalt soll der 16. HAZ-Schreibwettbewerb werben.

Bis zum 26. März können die Texte für den Schreibwettbewerb dort eingereicht werden.

Zurück zur Übersichtsseite des HAZ-Schreibwettbewerbs.

Sie haben mit wachem Blick auf die Welt geschaut, mit Nachbarn oder Mitschülern gesprochen und wichtige Fragen gestellt. Es sind erste Schritte auf dem Weg in einen spannenden Beruf. Die Neugier ist der Anfang – und davon haben die Teilnehmer eine Menge, meint Hannah Suppa, stellvertretende Chefredakteurin der HAZ.

19.04.2016

„Fremd“ lautet das Thema des großen HAZ-Schreibwettbewerbs. Bis zum 28. Februar könnt ihr mitmachen. Ihr habt noch kein Thema? Kein Problem: Wo man sich überall fremd fühlen kann, haben wir Menschen in Hannover gefragt.

22.01.2016

Sagen wir mal, eine Stadt will ihr Schwimmbad schließen, weil es zu teuer ist. Dann teilt die Zeitung das ihren Lesern zunächst einmal mit. Und dann bezieht sie Position dazu. Denn die Leser erwarten, dass die Zeitung Nachrichten nicht nur überbringt, sondern auch erklärt und bewertet. 

15.03.2018