Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Präsident Donald Trump
Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Donald J. Trump.
Im Weißen Haus

@realDonaldTrump ist der 45.#USPräsident. Seine pol. #Ziele können die #Welt verändern: #AmericaFirst #Zölle #Mauer #EU #Nato – ein #Porträt

mehr
Präsident Donald Trump
USA
US-Präsident Donald Trump.

US-Präsident Donald Trumps Einreisebeschränkungen für sechs mehrheitlich muslimische Länder waren höchst umstritten. Jetzt verfügt er neue Restriktionen für acht weitere Staaten – und stößt damit einige Länder vor den Kopf.

mehr
Außenminister
Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho.

Das nordkoreanische Regime fasst laut Außenminister Ri Yong Ho die scharfen Töne von US-Präsident Trump gegen Pjöngjang als „Kriegserklärung“ auf. Dies gebe Nordkorea nach der UN-Charta das Recht, Gegenmaßnahmen zu ergreifen – zum Beispiel US-Bomber abzuschießen.

mehr
Zum Niederknien
Aus Protest: Pharrell Williams kniet nieder.

US-Popstars solidarisieren sich mit den Spielern der Footballliga NFL, die sich aus Protest während er Nationalhymne niederknien. US-Präsident Donald Trump hatte das Verhalten mit harschen Worten kritisiert. Doch immer mehr Stars widersetzen sich.

  • Kommentare
mehr
US-Präsident
Bürger aus dem Tschad, Venezuela und Jemen könnten nach dem Willen Trumps ab 18. Oktober nicht in die USA einreisen.

US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag neue Einreisebeschränkungen für Menschen aus acht Ländern verkündet. Damit will er die Terrorbedrohung für die USA verringern, wie das Weiße Haus am Sonntagabend betonte. Die neuen Regelungen sollen am 18. Oktober in Kraft treten.

  • Kommentare
mehr
Internationale Stimmen
Kanzlerin Merkel: Die Union hat bei der Bundestagswahl deutlich an Stimmen verloren.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl sorgen auch im Ausland für zahlreiche Reaktionen. Eine Stellungnahme von US-Präsident Donald Trump steht allerdings noch aus.

  • Kommentare
mehr
Nach Attacke des US-Präsidenten

Heftiger Gegenwind für den US-Präsidenten. Die Spieler der nordamerikanischen Football-Liga NFL haben mit symbolischen Aktionen auf dem Platz ihren Unmut gegen Aussagen von Donald Trump gezeigt. Einige Teams blieben sogar in der Kabine.

  • Kommentare
mehr
Atomkonflikt verschärft sich

Die USA lassen Bomber gen Nordkorea aufsteigen. Das ostasiatische Land erklärt, an einem Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten führe jetzt kein Weg mehr vorbei. Auch der verbale Schlagabtausch zwischen Washington und Pjöngjang heizt sich weiter auf.

  • Kommentare
mehr
Rundumschlag vom Präsidenten

US-Präsident Donald Trump legt sich mit dem Profisport an. Zunächst forderte er die Teambesitzer der National Football League (NFL) auf, Spieler zu entlassen, die während des Abspielens der amerikanischen Nationalhymne knien. Dann lud er die Golden State Warriors von einem Besuch im Weißen Haus aus.

  • Kommentare
mehr
Protest von NFL-Spielern
US-Präsident Donald Trump

US-Präsident Donald Trump hat die Teambesitzer der National Football League (NFL) aufgefordert, Spieler zu entlassen, die während des Abspielens der amerikanischen Nationalhymne knien. Grund für die Weigerung der Spieler bei der Hymne zu stehen ist die nach ihrer Meinung ungerechte Behandlung von Minderheiten in den USA. Nach der NFL legte sich Trump am Samstag auch mit NBA-Stars an.

mehr
Bundestagswahl

Können Soziale Medien die Bundestagswahl 2017 entscheiden? Feststeht, dass spätestens seit dem Wahlsieg Donald Trumps in den USA auch deutsche Parteien online um Wähler werben. Aber welche Partei fährt dabei die beste Strategie? Experte Leif Neugebohrn hat die Social-Media-Auftritte von CDU, SPD und Co. analysiert.

mehr
Teheran

US-Präsident Donald Trump droht dem Iran vor den Vereinten Nationen offen mit dem Ende des Atomabkommens. Friedensforscher sehen darin ein Mittel, Teheran zu maßregeln. Doch die Islamische Republik zeigt sich unbeeindruckt und meldet einen erfolgreichen Test einer neuen mächtigen Rakete.

  • Kommentare
mehr
Basketball-Saisonstart
TRADITION: TKH-Trainer Rodger Battersby kleidet sich  in der Regel schwarz mit roter Krawatte.

Saisonstart für die Basketball-Bundesliga-Frauen des TK Hannover: Das Team von Rodger Battersby (61) empfängt am Sonntag(16 Uhr) Marburg. Wir sprachen mit dem Chef-Trainer über Chancen, Ziele, Europa, Krawatten und Donald Trump.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 165