Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
TUI
"Ovo" in der Tui-Arena
Schillernde Insektenshow: Gerard Regitschnig (zweiter v.l.) spielt in „Ovo“ den exzentrischen Clown „Master Flipo“.

Der Cirque du Soleil gastiert mit seiner 25. Produktion „Ovo“ im März 2018 in der Tui-Arena. Mit den alternativen Kleinkünstlern von den Straßen Baie-Saint-Pauls hat der Zirkus-Gigant allerdings nur noch wenig gemein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sicherheitslandung in Langenhagen
Eine Boeing 737 von Tuifly ist am Dienstagmorgen kurz nach dem Start wieder nach Langenhagen zurückgekehrt.

An Bord der Maschine von Langenhagen nach Hurghada wurde am Dienstagmorgen eine „technische Unregelmäßigkeit“ festgestellt. Die Boeing drehte um und landete wieder in Hannover.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wirtschaft
Viele Urlauber in der Türkei kommen aus Deutschland.

Nach den schwierigen Jahren 2015 und 2016 fängt die Türkei als Reiseland an, sich wieder zu erholen. Die meisten Touristen in Istanbul kommen aus dem Iran, Deutschland, Saudi-Arabien und Russland.

  • Kommentare
mehr
Reiseveranstalter
Tui will neue Reiseangebote für jüngere Kunden auflegen.

Tui setzt im kommenden Sommer vor allem auf Familien und jüngere Urlauber zwischen Mitte 20 und Mitte 30. Nicht zuletzt durch neue Technik sollen sie ins Reisebüro gelockt werden.

  • Kommentare
mehr
Einigung mit Piloten
Tuifly war durch die Air-Berlin-Pleite unter Druck geraten.

Im Tarifpoker um die Zukunft des Ferienfliegers Tuifly steht eine Einigung unmittelbar bevor. Nach HAZ-Informationen hat sich die Tui-Tochter mit ihren Piloten auf umfangreiche Kostensenkungen verständigt. Damit ist auch ein Abbau von 150 Stellen vom Tisch.

  • Kommentare
mehr
Musiker stellte neues Album vor
James Blunt begeisterte die Zuschauer in der Tui-Arena.

Der britische Singer-Songwriter James Blunt stellte bei seinem Konzert in der Tui-Arena sein neues Album "The Afterlove" vor und begeisterte die Zuschauer nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit charmanter Selbstironie. Er spielte viele Hits, darunter sein bisher erfolgreichster Song "You’re Beautiful".

mehr
Ferienflieger
Tuifly-Flieger in Langenhagen.

Beim hannoverschen Ferienflieger Tuifly droht der Abbau von 150 Arbeitsplätzen. Verantwortlich dafür ist der Stillstand in den Verhandlungen mit den Piloten über die vom Management geforderten Kostensenkungen. Die Geschäftsführung fordert Einsparungen von mindestens 30 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Burgdorf
Wolfgang Fredebohm (Mitte) bei der Abschlussrunde mit seinen medizinischen Kollegen auf der "Mein Schiff 6".

Schiffsarzt sein: Das hat wenig mit Repräsentieren in schmucker Uniform beim Kapitänsdinner zu tun. Der ehemals in Burgdorf niedergelassene Internist Wolfgang Fredebohm hat seinen ersten Turn als Schiffsarzt auf der "Mein Schiff 6" hinter sich - samt Krankentransport per Hubschrauber.

mehr
Schlagerabend
Auf dem Sofa in der Tui-Arena: Carmen Nebel (li.) neben Schlagersänger Howard Carpendale.

Volles Haus, tolle Stimmung: "Willkommen bei Carmen Nebel" gastierte zugunsten der Deutschen Krebshilfe am Samstagabend in Hannover. Die Sendung mit Nena, Howard Carpendale, Wencke Myhre (im kleinen Schwarzen), Andrea Berg und vielen anderen wurde live im ZDF übertragen.

mehr
Sparmaßnahmen

Die hannoversche Fluggesellschaft Tuifly will ihre Kosten um mindestens 30 Millionen Euro senken, 20 Millionen allein beim Personal. Grund ist die ungewisse Zukunft des Geschäftspartners Air Berlin.

  • Kommentare
mehr
Burgdorf
Lehrer Matthias Henningsen (von links), Stefanie Mehlbauer von Sennheiser und Lehrerin Dagmar Köhler haben die Kooperation zwischen dem Beruflichen Gymnasium und dem Weltkonzern vorbereitet.

Das Berufliche Gymnasium Technik und Wirtschaft an der BBS baut derzeit ein Kooperationsnetzwerk mit heimischen Unternehmen auf. Jüngster Partner ist der Weltkonzern Sennheiser electronic GmbH & Co. KG aus der Wedemark. Zum Netzwerk gehören bereits Continental, Tui und die AOK.

mehr
Insolvenz
In Warteschleife: Die Gläubiger von Air Berlin haben die Fluggesellschaft noch nicht aufgespalten.

Die Lufthansa brennt darauf, die Air Berlin-Tochter Niki aufzukaufen. Doch am Mittwoch hat sie den Zuschlag zunächst nicht bekommen. Der Poker um die insolvente Fluggesellschaft geht deshalb in die nächste Runde. Andere Bieter lauern schon.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 48
Volkswagen bleibt trotz des Dieselskandals Niedersachsens wirtschaftsstärkstes Unternehmen. Auf der jährlich erstellten Rangliste rangieren außerdem der Autozulieferer Continental, der Reisekonzern Tui, der Versicherungsriese Talanx sowie der Stahlhersteller Salzgitter. Kennen Sie die übrigen Unternehmen in den Top 50?
Die 50 größten Unternehmen in Niedersachsen

Volkswagen bleibt trotz des Dieselskandals Niedersachsens wirtschaftsstärkstes Unternehmen. Auf der jährlich erstellten Rangliste rangieren außerdem der Autozulieferer Continental, der Reisekonzern Tui, der Versicherungsriese Talanx sowie der Stahlhersteller Salzgitter. Nicht mehr in den Top-10-Unternehmen ist hingegen Niedersachsens größte Bank.