Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tatort
Tatort
Thiel & Börne
Da war doch was: Axel Prahl und Jan Josef Liefers (oben, re.) reagieren überrascht auf die Leiche, die sich bewegt.

Gelacht wird über die Tatort-Kommissare Thiel und Börne alias Jan Josef Liefers und Axel Prahl häufig. Bei ihrem neuesten Fall geht der Spaß jedoch auf Kosten des Ermittlerduos aus Münster. Der Grund: Eine räuspernde und pupsende Leiche – alias Guido Cantz.

mehr
„Nachbarn“ mit Schenk und Ballauf
Jemand zu Hause? Die Kommissare Freddy Schenk (/Dietmar Bär, r.) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) versuchen, hinter die Fassaden zu blicken.

Der neue „Tatort“ aus Köln ist die faszinierende Studie einer Vorortsiedlung, deren Bewohner schmutzige kleine Geheimnisse haben. Vor allem die Darsteller überzeugen im Fall „Nachbarn“ aus Köln.

  • Kommentare
mehr
„Borowski und das dunkle Netz“
Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) machen eine grausame Entdeckung.

Der „Tatort – Borowski und das dunkle Netz“ am Sonntagabend ist schwarzhumorig erzählt und mitunter nichts für schwache Nerven. Er erinnert in guten Momenten sogar an Filme von Quentin Tarantino und den Coen-Brüdern – hat aber auch seine Schwächen. Ob sich das Einschalten lohnt, lesen Sie hier.

  • Kommentare
mehr
„Nachtsicht“
Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und Nils Stedefreund (Oliver Mommsen) am Tatort.

Im neuen Bremen-„Tatort“ „Nachtsicht“ machen Sabine Postel als Hauptkommissarin Inga Lürsen und Oliver Mommsen als Nils Stedefreund Jagd auf einen Straßenkiller. Spannende Geschichte in gespenstischer Kulisse.

mehr
„Kriegssplitter“
Reto Flückiger (Stefan Gubser, kniend) verhaftet einen Verdächtigen (Vladimir Korneev, liegend). Im Hintergrund: Flückigers Kollegin Liz Ritschard (Delia Mayer) – eine Szene aus der Folge “Tatort: Kriegssplitter“.

Eine Flüchtlingsgeschichte der anderen Art: Im elften gemeinsamen Fall von Flückiger und Ritschard geht es um die Folgen des Kaukasus-Konflikts. Die Geschichte ist durchaus spannend – und für einen Schweizer „Tatort“ ist der Krimi erstaunlich temporeich. Es wird sogar ein Geheimnis gelüftet.

  • Kommentare
mehr
Team Ludwigshafen
Steigt aus: Andreas Hoppe gab über 20 Jahre den Kommissar Mario Kopper.

Nach gut 20 Jahren hört Schauspieler Andreas Hoppe (56) beim Ludwigshafener „Tatort“ auf. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag mit. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

mehr
Postel und Mommsen
Sabine Postel und Oliver Mommsen geben nach 34 gemeinsamen Auftritten ihrer Ermittlertätigkeit für den Bremer „Tatort“ auf.

Erst Sibel Kekilli, dann Harald Schmidt und jetzt auch noch Sabine Postel und Oliver Mommsen: Die Bremer „Tatort“-Kommissare hängen ihre Ermittlerjobs für den ARD-Krimi an den Nagel.

mehr
„Tatort“-Kommissar Flemming
Martin Lüttge als Kommissar Bernd Flemming und Roswitha Schreiner als seine Assistentin Miriam Koch bei Dreharbeiten zum „Tatort“ 1995.

Der Schauspieler Martin Lüttge ist tot. Der 73-jährige Theaterschauspieler, der auch die äußerst populäre Figur des „Tatort“-Kommissars Bernd Flemming verkörperte, starb bereits am 22. Februar.

mehr
Krimi als Bauerntheater
Das hat Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, links) noch nie erlebt: Die tote Theaterleiterin Sophie Fettèr (Malou Mott) erscheint ihr im Traum und ermahnt die Kommissarin zu ermitteln.

Der Ludwigshafener „Tatort“ traut sich mal was: Das Krimi-Experiment „Babbeldasch“ ist improvisiert – mit Laien-Darstellern.

mehr
Aus vor dem Auftakt
Nicht mehr im „Tatort“-Fadenkreuz: Harald Schmidt.

Harald Schmidt spielt keine Rolle im neuen „Tatort“ aus dem Schwarzwald – und das auf eigenen Wunsch. Der 59-Jährige sagte dem Südwestrundfunk überraschend ab.

mehr
„Tanzmariechen“
Die Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln am Sonntag im Fall einer erschlagenen Karnevalistin.

Rosenmontag steht vor der Tür – Karneval geht natürlich auch an den Kölner „Tatort“-Kommissaren Ballauf und Schenk nicht vorbei. Ob sich das Einschalten heute Abend lohnt, Lesen Sie hier.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 28
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.