Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Üstra
Schienenersatzverkehr

Ein mit 20 Fahrgästen besetzter "Silberpfeil" der Stadtbahnlinie 1 ist am Montagmorgen nahe der Haltestelle Rethen-Nord entgleist. Verletzt wurde niemand. Ursächlich ist ein großes Metallteil, das sich von der Stadtbahn löste und sie aus den Gleisen hob. Die Aufräumarbeiten sollen bis abends dauern.

mehr
Alt-Laatzen
Gefährlich: An der Haltestelle Eichstraße in Alt-Laatzen führt der Radweg so eng um den Üstra-Fahrradständer herum, dass Kollisionsgefahr besteht. Eine solche Überdachung soll es in Zukunft nicht mehr geben. 

Sie sind gut gemeint, aber schlecht gemacht: Vor Jahren hat die Üstra überdachte Fahrradständer an Laatzens Stadtbahnhaltestellen aufgestellt, die inzwischen teils vermüllen, teils ein gefährliches Hindernis darstellen. Nun sollen sie abmontiert und durch Fahrradbügel ersetzt werden.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Infra beginnt nächste Woche mit den Bauarbeiten für den neuen Hochbahnsteig am Endhaltepunkt Laatzen.

In der nächsten Woche sollen die Arbeiten am neuen Hochbahnsteig am Endpunkt Laatzen beginnen. Die Infra kündigt an, dass der Stadtbahnverkehr im Zuge der Arbeiten zeitweise aussetzt und die Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Wülferoder Straße mehrere Wochen lang nicht gequert werden kann.

mehr
Laatzen
Den ganzen Freitag über bleiben die Bahnsteige wie in Alt-Laatzen an der Birkenstraße weitestgehend leer und fahren wegen des Verdi-Streiks keine Stadtbahn durch Laatzen.

Verwaiste Stadtbahnhaltestellen, volle Busse und Taxifahrer im Dauereinatz: Wegen des Streiks der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi im Üstra-Betriebshof Döhren fährt am Freitag keine einzige Stadtbahn durch Laatzen. Tausende Fahrgäste müssen nun Alternativen finden, um zu ihren Zielen zu kommen.

mehr
Linie 1, 2 und 8
Der Warnstreik trifft am Freitag die Stadtbahnen.

Die Gewerkschaft Verdi weitet den Warnstreik bei der Üstra aus. Nachdem am Mittwoch die Buslinien bestreikt werden, trifft es am Freitag (6. Oktober) die Stadtbahnen. Die Linien 1, 2 und 8 fallen komplett aus, auf den Linien 6, 9 und 11 ist mit Ausfällen und Verspätungen zu rechnen. Der Nachtsternverkehr entfällt. 

mehr
Streik bei der Üstra
Ver.di hat angekündigt, am Mittwoch Teile des Üstra-Busverkehrs zu bestreiken.

Der Busverkehr der Üstra läuft am Mittwoch (4. Oktober) nur eingeschränkt. Verdi hat angekündigt, diverse Linien von Betriebsbeginn bis -schluss zu bestreiken. Insgesamt sind 15 Routen betroffen.

mehr
Streit um Luftverschmutzung
„Europaweit führend“: Die Üstra setzt seit 2013 auf Busse mit Hybridantrieb, seit 2016 auch mit reinem E-Antrieb.

Die Üstra hat bereits mehrere Busse mit reinem Elektroantrieb im Einsatz, die Hälfte der Flotte fährt mit kombinierter Hybrid-Technik. Jetzt will auch RegioBus erstmals im Überlandbetrieb Busse mit Plugin-Hybrid-Antrieben einsetzen. In den Städten sollen sie komplett elektrisch fahren. Ob das reicht, um Fahrverbote für Diesel abzuwenden?

  • Kommentare
mehr
Üstra-Aufsichtsrat
In der Kritik: Die beiden Vorstände André Neiß (re.) und Wilhelm Lindenberg stehen in der Kritik - wegen möglicher Vergabefehler im Unternehmen und jetzt auch wegen einer Fördergeldpleite, die das Unternehmen wahrscheinlich 1,9 Millionen Euro kosten werden.

Der Üstra-Aufsichtsrat hat beschlossen, eine Anwaltskanzlei mit der Prüfung der Vorgänge um verlorene Fördermillionen zu beauftragen. Die Anwälte sollen ermitteln, ob es doch noch Anspruch auf das Geld gibt, andererseits mögliche Schadenersatzansprüche klären - auch gegen die zwei Vorstände.

mehr
Altwarmbüchen
Fehlen an der Stadtbahnhaltestelle an der Opelstraße Fahrradbügel? Oftmals werden Räder an Bäumen und Laternen angeschlossen.

An der Opelstraße in Altwarmbüchen sind offenbar zu wenig Bügel für Fahrräder vorhanden. Deshalb schließen Radfahrer ihre Räder an Laternen und auch Bäume an.

mehr
Stadtbahn

Die Stadtbahnlinie 9 konnte im Bereich Empelde am Mittwochabend nicht fahren. Grund war ein PKW, der auf den Schienen stand. Zwischen den Haltestellen Körtingsdorfer Weg und Empelde hatte die Üstra einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. 

  • Kommentare
mehr
Üstra eröffnet Strecke
Neue Streckenführung: Die Silberpfeile fahren jetzt durch die Bahnunterführung zum Endpunkt am Raschplatz.

Die Weichen müssen per Hand gestellt werden, der Fahrplan klappt nicht einwandfrei - noch funktioniert bei der neuen D-Linie der Üstra nicht alles reibungslos. Trotzdem wurde die Strecke am Montag in Betrieb genommen.

mehr
Alt-Laatzen
Namensänderung vollzogen: Die letzte Haltestelle vor der Stadtgrenze zu Hannover heißt seit Montag wieder, wie früher, Birkenstraße und nicht mehr Werner-von-Siemens-Platz. 

Der "Werner" ist weg. Seit Montag heißt die letzte Stadtbahnhaltestelle Laatzen vor der Stadtgrenze zu Hannover wieder Birkenstraße. Seit mehr als zwei Jahrzehnten trug der Stadtbahnstopp den Namen der Unternehmensadresse Werner-von-Siemens-Platz. Nun ist er nur noch auf gedruckten Plänen zu sehen.

mehr
1 3 4 ... 67
Konzert James Blunt in der Tui-Arena

Der britischer Singer-Songwriter James Blunt begeistert die Zuschauer in Tui-Arena.