Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Weil, Stephan

W Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Weil, Stephan
Stephan Weil im Interview
Der Niedersachse Stephan Weil ist derzeit der mächtigste Ministerpräsident der SPD. Im Vergleich zu seinen Kollegen gewann er Wahlen und konnte die CDU deklassieren.

Trotz aller Aufregung: Niedersachsens Ministerpräsident glaubt ans Ja der SPD zur Großen Koalition. Vielen Genossen sollte klar sein, dass die Vereinbarung konkrete Fortschritte für viele Menschen bringen werde, sagt Stephan Weil im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

  • Kommentare
mehr
Dieselskandal
An einem Institut des Universitätsklinikums Aachen seien 25 Personen untersucht worden, nachdem sie jeweils über mehrere Stunden Stickoxid (NO2) in unterschiedlichen Konzentrationen eingeatmet hätten.

Erst die Versuche an Affen, nun kommt ans Licht: Auch Menschen wurden giftigen Stickoxiden ausgesetzt, um deren Schädlichkeit zu testen. Die Forschungseinrichtung EUGT der führenden deutschen Autokonzerne hat die Studie finanziert. Durchgeführt wurde sie hier bei uns in Deutschland – am Universitätsklinikum Aachen.

  • Kommentare
mehr
GroKo-Diskussion
Juso-Chef Kevin Kühnert glaubt trotz großer Diskrepanzen weiterhin an den Zusammenhalt seiner Partei.

Die Sozialdemokraten stehen kurz vor dem richtungsweisenden Parteitag in Bonn – die innerparteilichen Diskrepanzen spitzen sich weiter zu. Juso-Chef Kevin Kühnert, einer der größten Kritiker, glaubt aber weiterhin an den Zusammenhalt der Partei.

  • Kommentare
mehr
Unmut wächst
„Es ist richtig, jetzt in Koalitionsverhandlungen­ zu gehen:“  der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.

Mit Forderungen nach Nachbesserungen an dem Sondierungsergebnis­ für eine neue Große Koalition hat die SPD am Wochenende bei der Union für Verärgerung gesorgt.

  • Kommentare
mehr
Niedersachsen
Der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil (SPD)

Der Chef der Niedersachsen-SPD Stephan Weil ist optimistisch, dass der Bundesparteitag am kommenden Sonntag grünes Licht für die Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen mit der Union gibt. Auch ohne hundertprozentige Zustimmung seien die Rückmeldungen von der Basis überwiegend positiv.

  • Kommentare
mehr
Debatte um Reformationstag
Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode warnt davor, sich auf den Reformationstag festzulegen.

Die Wahl des Reformationstages als gesetzlichem Feiertag wird von Verbänden, Gewerkschaften und Religionsgemeinschaften kritisiert. Anstelle des Reformationstages nennen sie Alternativen.

  • Kommentare
mehr
Offener Brief an Ministerpräsident Weil
Mahmud Haschemi Schahrudi, von 1999 bis 2009 Oberster Richter im Iran, soll sich zurzeit im International Neuroscience Institute Hannover aufhalten.

Mahmud Haschemi Schahrudi, ehemals Vorsitzender der Justiz in Iran, ist offenbar zur Behandlung in Hannover. Er ließ unter anderem Minderjährige hinrichten. In einem offenen Brief an Ministerpräsident Weil wird kritisiert, dass Niedersachsen den Politiker beherbergt.

  • Kommentare
mehr
Studie über Flüchtlinge
Gewaltkriminalität durch Flüchtlinge steigt an.

Die Jugendkriminalität in Deutschland war eigentlich auf dem Rückzug. Doch plötzlich stiegen die Zahlen wieder. Liegt es an den Flüchtlingen? Eine vom Bund bezahlte kriminologische Studie im Untersuchungsraum Niedersachsen bestätigt den Verdacht.

  • Kommentare
mehr
Bildungspolitik
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Bremens Regierungschef Carsten Sielung fordern die Aufhebung des Kooperationsverbots in der Bildungspolitik.

In der Schulpolitik sind die Bundesländer auf sich gestellt – das Kooperationsverbot untersagt dem Bund die Einflussnahme. Die Finanzierung fällt den Ländern zunehmend schwer – deswegen fordern die Regierungschefs von Niedersachsen und Bremen mehr Engagement vom Bund.

  • Kommentare
mehr
Bildungspolitik
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Bremens Regierungschef Carsten Sielung fordern die Aufhebung des Kooperationsverbots in der Bildungspolitik.

In der Schulpolitik sind die Bundesländer auf sich gestellt – das Kooperationsverbot untersagt dem Bund die Einflussnahme. Die Finanzierung fällt den Ländern zunehmend schwer – deswegen fordern die Regierungschefs von Niedersachsen und Bremen mehr Engagement vom Bund.

  • Kommentare
mehr
Bekanntschaft nach der Wende
Auf der Suche nach einer alten Bekanntschaft: Stephan Weil.

Kurz nach dem Fall der Mauer traf Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil auf ein Paar aus Magdeburg. Jetzt will der Politiker die Bekanntschaft mit einem Aufruf wiederaufleben lassen – und ein gemeinsames Erlebnis wiederholen.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 40
Region Hannover
Der Harz startet in die Wintersportsaison 2017/2018

Der Harz ist ungewöhnlich früh in die Wintersportsaison gestartet. Am ersten Wochenende erwartete der Tourismusverband einen Ansturm von Wintersportlern.

Die besten Karikaturen im Januar

Die besten Karikaturen aus dem Januar 2018.

Niedersachsen in Zahlen
  • Landeshauptstadt : Hannover
  • Ministerpräsident: Stephan Weil
  • Fläche : 47.634,90 km²
  • Einwohner : 7,791 Mio
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Letzte Landtagswahl : 15. Oktober 2017
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Geographie : Niedersachsen hat im Norden eine natürliche Begrenzung durch die Nordsee, die Unterelbe sowie den unteren Mittellauf der Elbe. Als Enklave vom Landesgebiet umgeben ist das Land Bremen.
  • Berühmte Niedersachsen : Gerhard Schröder, Diane Kruger, Lena Meyer-Landrut, Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Otto Waalkes, Mousse T., Klaus Meine