Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Barsinghausen
Das alte Kompressorenhaus ist eingerüstet, die Dachdeckerarbeiten haben begonnen.
Barsinghausen

Neue Zukunft für das alte Kompressorenhaus: Ein Ehepaar aus Barsinghausen lässt das Gebäude auf dem ehemaligen Zechengelände mit großem Aufwand sanieren. Entstehen sollen Büros oder Praxen im Erdgeschoss sowie Wohnraum in der ersten Etage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Ende für die Telefonsäulen?
Hier ist die Telefonsäule in Barrigsen zu sehen.

Demnächst wird es wohl nur noch fünf statt sechs öffentliche Fernsprecher in den Ortsteilen von Barsinghausen geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Weil der Kulturverein Krawatte seinen Bauphasen- und Finanzierungsplan für die geplante Kulturfabrik geändert hat, will der Rat erneut über einen Investitionskostenzuschuss abstimmen.
Barsinghausen Rat entscheidet neu über Krawatte-Zuschuss

Weil der Kulturverein Krawatte seine ursprüngliche Bauphasen- und Finanzierungsplanung für die geplante Kulturfabrik an der Egestorfer Straße verändert hat, muss der Rat erneut über einen städtischen Zuschuss von 100000 Euro für das Projekt abstimmen -- und den Bewilligungsbescheid vom Oktober 2017 aufheben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Pianistin Maria Baranova spielt im Kesselhaus in Lauenau auf.
Lauenau/Barsinghausen Pianistin entführt ihr Publikum in die Barockzeit

Die ukrainische Pianistin Maria Baranova ist am Sonnabend, 24. Februar, mit ihrem Musikprojekt „Hypersuites“ zu Gast im Kesselhaus in Lauenau.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de

Barsinghausen
Die Barsinghäuser Polizei schätzt den Unfallschaden auf rund 13.000 Euro.

Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrunfall verletzt worden, der sich am Sonnabendmittag auf der Hannoverschen Straße ereignet hat.

  • Kommentare
mehr
Feuerwehreinsatz
Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in Barsinghausen aus.

In der Nacht zum Sonnabend musste die Feuerwehr Barsinghausen zu einem Einsatz in der Hans-Böckler-Straße ausrücken. Dort brannte ein Zimmer in einem mehrgeschossigen Haus. Innerhalb von knapp 40 Minuten löschte die Feuerwehr den Brand. 

mehr
Barsinghausen
Im Barsinghäuser Rathaus diskutieren die Verantwortlichen über mögliche Erleichterungen bei der Berechnung der Straßenreinigungsgebühr für Besitzer sehr großer Grundstücke.

Rat und Verwaltung diskutieren weiter darüber, ob und wie die Besitzer großer landwirtschaftlicher Grundstücke bei der Berechnung der städtischen Straßenreinigungsgebühr entlastet werden sollen. 

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Geld für den Straßenbau und andere Projekte ist zurzeit genug da im Barsinghäuser Rathaus. Die Umsetzung wird aber behindert, weil etliche Stellen in der Verwaltung nicht besetzt werden können. 

Die Stadt Barsinghausen leidet unter Personalmangel in der Verwaltung. Die Verantwortlichen suchen nun gemeinsam mit der Politik nach Strategien, wie qualifiziertes Personal am besten gefunden und dann auch gehalten werden kann.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Pfarrer Adalbert Bonk (von links) und Heinz-Jürgen Görtz von der St. Barbara-Kirchengemeinde sowie Pastorin Kristin Köhler von der Petrus-Gemeinde bereiten die ökumenischen Andachten in der Passionszeit vor.

Zwei Kirchengemeinden aus der Barsinghäuser Nordstadt wollen den Stadtteil ökumenisch beleben: In der Passionszeit bieten die katholische St. Barbara- und die evangelische Petrus-Gemeinde an fünf Donnerstagen wechselweise Andachten in ihren Gotteshäusern an.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Zwischen Gehrden, Wennigsen und Barsinghausen sollen Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von mehr als 240 Metern entstehen. Symbolbild.

Es wäre eine Rekordhöhe: Der Windparkbetreiber WPD hat am Donnerstag erstmalig seine Pläne für den Windpark zwischen Degersen, Egestorf und Redderse der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Anlagen könnten demnach eine Gesamthöhe von mehr als 240 Metern besitzen – ein bundesweiter Spitzenwert.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Präsentieren ihr neues Album beim Auftritt im ASB-Bahnhof: Rough Silk mit Ferdy Doernberg (von links), Herbert Hartmann, Mike Mandel und Anke Sobek.

„Progressive Oi!-Pop“ -- so heißt das neue Album der Rockband Rough Silk. Auf einer deutschlandweiten Club-Tournee stellen die Musiker um Ferdy Doernberg und Herbert Hartmann sowohl neue Lieder als auch Stücke aus den Vorgängeralben vor. Am Sonnabend, 17. Februar, spielt Rough Silk im ASB-Bahnhof.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Ein Blick über die Felder von Großgoltern in Richtung Deister.

Ob aus dem Deister oder vom Steinhuder Meer: Unsere Leser haben uns zahlreiche schöne Winteraufnahmen aus der gesamten Region geschickt. 

mehr
Barsinghausen
Günter Kapper (von links), Erster Stadtrat Thomas Wolf, Dieter Hungerecker, Brunhilde Hering, Ingrid Wollenhaupt und Bürgermeister Marc Lahmann präsentieren das neue Programm des städtischen Seniorenbüros.

Das Barsinghäuser Seniorenbüro ist weit und breit einmalig: Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer bietet Sprechstunden für ältere Menschen und richtet eine Fülle von Veranstaltungen, Fahrten und Wanderungen aus.

  • Kommentare
mehr
Groß Munzel
Durch den Aufprall auf den Baum ist der Motorblock des Renault aus dem Wrack herausgerissen und weggeschleudert worden.

Aus noch ungeklärten Gründen ist eine 29-jährige Autofahrerin am Donnerstagmittag in Groß Munzel mit ihrem Renault von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau wurde schwer verletzt.

  • Kommentare
mehr
Kirchdorf/Bantorf/Eckerde
Die 99er Narren haben den Karneval verabschiedet.

Fisch, rhetorische Spitzen gegen den politischen Gegner und Sketche: Der  Wechsel von Karnevals- zu Fastenzeit wurde in Barsinghausen gleich drei Mal gefeiert –von den 99er Narren, dem CDU Stadtverband und der SPD Abteilung Kirchdorf. 

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Reinhard Meyer, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse überreicht dem TSV einen symbolischen Scheck über 500 Euro. Moderator Erk Bratke applaudiert.

Das Vereinsheim wird modernisiert: Dem TSV Barsinghausen stehen umfangreiche Arbeiten bevor. Nun hat die Stadtsparkasse Barsinghausen den Sportlern mit 500 Euro für ein Reinigungsgerät für den Kunstrasen gespendet. 

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen in Zahlen
Der Thie ist der zentrale Platz in Barsinghausen. (Foto: Hönemann)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 102,65 km²
  • Einwohner : ca. 33.500
  • Bevölkerungsdichte : 328 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30890
  • Ortsvorwahlen : 05105, 05035, 05108
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Bergamtstraße 5,
     30890 Barsinghausen, Telefon 05105/7740