Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Unbekannter bedroht 17-Jährige mit Messer
Umland Barsinghausen Unbekannter bedroht 17-Jährige mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.12.2018
Die Polizei sucht Zeugen, nachdem ein Unbekannter drei Jugendliche mit einem Messer bedroht hat. Quelle: Symbolbild
Barsinghausen

Ein unbekannter Mann hat drei Jugendliche am Sonnabend am Barsinghäuser Bahnhof bedroht. Der Täter sprach die drei 17-Jährigen gegen 19.18 Uhr an und hielt ihnen ein Messer vor. Im Anschluss flüchtete der Unbekannte mit der S-Bahn 2 in Richtung Kirchdorf. Bei dem Täter soll es sich laut Polizei um einen etwa 35 Jahre alten, glatzköpfigen Mann, bekleidet mit einer weinroten Sweatjacke gehandelt haben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Barsinghausen unter Telefon (05105) 5230 in Verbindung zu setzen.

Mehr Blaulichtnachrichten aus Barsinghausen finden Sie hier.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Reitverein St. Georg haben zwölf Kinder und Jugendliche ihre Pferde und Ponys bei einem Schönheitswettbewerb präsentiert. Neben Aussehen wurde auch bewertet, wie brav die Tiere sind.

05.12.2018

Nach 40 Jahren hat sich die Barsinghäuser Selbsthilfegruppe der Anonymen Alkoholiker aufgelöst, weil zuletzt immer weniger Teilnehmer zu den Treffen kamen. Gruppensprecher Dieter war seit 1978 dabei.

02.12.2018

Starker Andrang herrschte bei der ersten Gewinnverlosung für die Adventslotterie: Mehrere Hundert Besucher verfolgten im Weihnachtsdorf die Ziehung unter Federführung des Stadtmarketingvereins.

02.12.2018