Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Zehn-Jahres-Feier prägt den Bücherfrühling
Umland Barsinghausen Zehn-Jahres-Feier prägt den Bücherfrühling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.12.2018
Yvonne Schlangen (von links), Karin Dörner und Eva Peters stellen das Programm für den Bücherfrühling 2019 vor. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Zehn Jahre nach der Eröffnung am 23. April 2009 feiert das Bücherhaus am Thie dieses kleine Jubiläum mit besonderen Programmangeboten in der Bücherfrühling-Veranstaltungsreihe 2019. Inhaberin Karin Dörner und ihr Mitarbeiterteam planen unter anderem spezielle Zehn-Jahres-Feiern für Kinder und Erwachsene sowie Lesungen mit beliebten Bestsellerautoren wie Wladimir Kaminer und Takis Würger.

Allerdings müssen die Organisatorinnen für den Auftritt von Takis Würger, der ursprünglich aus Wennigsen stammt, kurzfristig einen Terminwechsel vornehmen: Ursprünglich wollte der Spiegel-Journalist sein neues Werk „Stella“ am 18. Januar im Bücherhaus vorstellen – und so steht es auch in der frisch gedruckten Übersicht für den Bücherfrühling 2019.

„Aber an diesem Tag ist Takis Würger nun zu Gast in der ZDF-Kultursendung Aspekte. Darum haben wir seine Lesung bei uns im Bücherhaus auf den 6. Februar verlegt“, erläutert Karin Dörner.

Als eine „richtige Kracher-Veranstaltung“ kündigt Dörner die Lesung mit Wladimir Kaminer am Sonnabend, 27. April, in der Aula des Schulzentrms Am Spalterhals an. Dort stellt der populäre Autor und HAZ-Kolumnist sein Buch „Die Kreuzfahrer“ vor, das von einer zweiwöchigen Schiffsreise durchs Mittelmeer handelt und zeigt: Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt.

Für eine Autorenlesung mit Jörg Nießen mietet sich der Bücherfrühling in das Gerätehaus der Schwerpunktfeuerwehr Barsinghausen ein: Dort tritt Nießen am Donnerstag, 7. Februar, mit seinem Buch „Rettungsgasse ist kein Straßenname“ auf und berichtet dabei über die Abenteuer eines Notfallsanitäters und Feuerwehrmannes. „Die ungewohnte Umgebung in der Feuerwehrhalle passt zum Thema“, betont Karin Dörner.

Zu weiteren Lesungen innerhalb der Veranstaltungsreihe kommen unter anderem Hannelore Hübner mit einem Märchenabend für Erwachsene am 12. Februar, Uwe Märtens vom Calenberger Kulturkreis mit Stationen aus dem Leben von Bert Brecht am 21. März sowie Krimiautor Krischan Koch mit „Mörder mögen keine Matjes“ am 25. April ins Bücherhaus. Hinzu kommen beliebte Klassiker wie die Bücher-Neuvorstellungen mit Annemarie Stoltenberg am 30. März sowie der Buchgenuss nach Ladenschluss am 2. und 4. April.

Aus Anlass des zehnjährigen Bücherhaus-Bestehens gibt es am Dienstag, 23. April, von 10 bis 17 Uhr viele Spaßaktionen für Kinder – mit Schnitzeljagd, mit einem Besuch von Kinderbuchfigur Bobo-Siebenschläfer als Walking-Act sowie mit weiteren Überraschungen. Mit Sekt und Jazzmusik, gespielt von Knut Richter und Joe Dinkelbach, feiert das Bücherhaus am Sonnabend, 27. April, von 10.30 bis 13.30 sein Zehnjähriges.

Der Kartenvorverkauf zu den Veranstaltungen im Bücherfrühling beginnt am Sonnabend, 8. Dezember, im Bücherhaus am Thie.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mehrfach verschobene Sanierung der Fahrbahndecke der Hauptstraße in Großgoltern soll nun Mitte Januar starten. Das haben die Region und die beauftragte Baufirma festgelegt.

06.12.2018

Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders, den der Lions-Club Calenberger Land herausgebracht hat, verstecken sich 167 Preise im Wert von mehr als 10.000 Euro. Das sind die Gewinner vom 6. Dezember.

06.12.2018

Mehr als 70 Freunde und Förderer des Barsinghäuser Besucherbergwerks haben sich im Zechensaal zur traditionellen Barbarafeier versammelt.

05.12.2018