Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Faires Frühstück bringt 480 Euro für Schülerhilfe im Senegal
Umland Barsinghausen Faires Frühstück bringt 480 Euro für Schülerhilfe im Senegal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 10.09.2018
Rund 50 Gäste lassen sich im Gemeindehaus der Mariengemeinde das faire Frühstück schmecken und spenden anschließend großzügig für ein Schülerhilfre-Projekt in Afrika. Quelle: Privat
Barsinghausen

Mehr als 50 Besucher haben am jüngsten fairen Frühstück im Gemeindehaus der Mariengemeinde teilgenommen. Die beliebte Veranstaltung für den guten Zweck wird von der Mariengemeinde gemeinsam mit dem Barsinghäuser Eine-Welt-Laden ausgerichtet. Die Besucher genossen das Frühstücksbüfett mit Aufstrichen und Marmeladen aus fairem Handel und biologischen Milch- und Käseprodukten. Die Backwaren waren wieder von der Bäckerei Hünerberg gesponsert. Dietmar Buchholz vom Vorstand des Eine-Welt-Ladens berichtete während des Frühstücks von einer Reise in den Senegal, die Vertreter des Ladens gemeinsam mit einer Gruppe des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) im Frühjahr unternommen hatten. Die Besucher spendeten zum Abschluss insgesamt 480 Euro für das vom HAG unterstützte Schülerhilfe-Projekt der gebürtigen Barsinghäuserin Ute Gierczynski-Bocandé. „Das ist ein gutes Ergebnis“, lobten Pastorin Uta Junginger und Eine-Welt-Laden-Vorsitzender Christian Röver im Namen der Veranstalter.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Band Queen Mania präsentiert das Bühnenprogramm Forever Queen am Sonntag, 4. November, im Theater Am Spalterhals in Barsinghausen. Der Sänger Sonny Ensabella schlüpft in die Rolle des Freddy Mercury.

10.09.2018

Viele interessierte Besucher haben am Tag des offenen Denkmals die Gelegenheit genutzt, sich über die Sanierungsarbeiten in der denkmalgeschützten „Villa Glück auf“ aus dem Jahr 1905 zu informieren.

10.09.2018

Es ist wieder viel los gewesen im kleinen Barrigsen: Hunderte Besucher haben am Sonntag das Backfest genossen.

09.09.2018