Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Auto prallt gegen Baum – Feuerwehr befreit Fahrer aus Wrack
Umland Barsinghausen Auto prallt gegen Baum – Feuerwehr befreit Fahrer aus Wrack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.01.2019
Die Feuerwehr befreite den Fahrer aus dem Fahrzeugwrack. Quelle: Christian Elsner
Barsinghausen

Aus noch ungeklärter Ursache ist eine vierköpfige Familie mit ihrem Jeep Cherokee am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 241 zwischen Barsinghausen und Großgoltern von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der 43-jährige Vater wurde an den Füßen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Für die anderen Familienmitglieder – die 34-jährige Mutter, den 13-jährigen Sohn und die die zehnjährige Tochter – ging der Unfall glimpflich aus: Sie wurden nach Polizeiangaben lediglich leicht verletzt.

Der Unfall hatte sich gegen 16.30 Uhr in Fahrtrichtung Goltern kurz hinter der Abzweigung nach Eckerde ereignet. Warum der Geländewagen von der Fahrbahn abgekommen ist, steht noch nicht fest. Laut Polizei dauerte es nach dem Unfall längere Zeit, bis die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Barsinghausen und Großgoltern den 43-Jährigen aus dem Jeep befreien konnten. Die Kreisstraße war während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der knapp 13 Jahre alte Geländewagen hat nach dem Unfall laut Polizei nur noch Schrottwert.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langreder bereitet sich in diesem Jahr auf das große Jubiläum im Jahr 2021 vor. Wie die 900-Jahr-Feierlichkeiten geplant werden, war am Sonntag Thema beim Neujahrsempfang.

13.01.2019

Die Egestorfer Vereine und Organisationen haben am Sonntag zum ersten Mal einen gemeinsamen Neujahrsempfang in die Fritz-Ahrberg-Halle veranstaltet – mit vielen Informationen für die Gäste über ihre Arbeit.

13.01.2019

Gewonnene Stadtwettkämpfe, neue Mitglieder und eine erfolgreiche Jugendarbeit: Die Feuerwehr Bantorf hat bei ihrer Jahresversammlung das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

13.01.2019