Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Volkslauf feiert runden Geburtstag
Umland Barsinghausen Volkslauf feiert runden Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 13.08.2018
Organisatoren, Sponsoren und Helfer werben am Fuße der „Himmelstreppe, die erneut Bestandteil der 10-km-Strecke ist, für die zehnte Auflage des Volkslaufs "Barsinghausen läuft" am 1. September. Quelle: Mirko Haendel
Anzeige
Barsinghausen

„Barsinghausen läuft“ hat sich mittlerweile als fester sportlich-gesellschaftlicher Bestandteil im städtischen Veranstaltungskalender etabliert. In diesem Jahr geht der Volkslauf bereits in die zehnte Runde und wartet am Sonnabend, 1. September, trotzdem wieder mit Neuerungen auf.

Barsinghausen läuft ist seit der Premiere im Jahr 2008 eine Benefizveranstaltung. Alle Überschüsse kommen wie in den Vorjahren den Clinic Clowns Hannover und dem ambulanten Hospizdienst Aufgefangen zugute. Das Organisationsteam tritt in diesem Jahr erstmals aktiv für den Umweltschutz ein. Initiator Marc Wilke kündigt an: „Diesmal wird es keinen Wasserausschank an die Läufer in Plastikbechern geben. Stattdessen bekommen die Teilnehmer im Zielbereich Wasser in Pfandflaschen überreicht.“

Ebenfalls Premiere feiert eine große Wettkampfuhr, die im Start- und Zielbereich auf dem Mont-Saint-Aignan (MSA)-Platz für alle Zuschauer sichtbar installiert wird. „Wir glauben, dass es ganz interessant ist, zu sehen, wie lange die Läufer eigentlich benötigen, die unterschiedlichen Distanzen zurückzulegen“, erklärt Wilke.

Darüber hinaus lebt Barsinghausen läuft von der großen Treue und dem Engagement seiner Sponsoren und Helfer. Die meisten Unterstützer wie die Stadtsparkasse, das baz Aktivzentrum oder die Bäckerei Hünerberg sind seit Jahren dabei. Und erneut können sich die Organisatoren auf ein gut 60-köpfiges Helferteam verlassen.

Bereits ab 15.30 Uhr versorgen die Vereinsmitglieder von „Wir für Basche“ die Besucher auf dem MSA-Platz mit Getränken und Gegrilltem. Die Einnahmen werden gespendet. Mitarbeiter des Hospizdienstes Aufgefangen verkaufen selbst gebackenen Kuchen sowie Kaffee. Für Live-Musik ist ebenfalls gesorgt. Diesmal steht der Barsinghäuser Stefan Basler als „Travellin’ Rockabilly“ auf der Bühne.

Die ersten Wettbewerbe werden um 16 Uhr gestartet. Der Startschuss für den Hauptlauf über 5,2 beziehungsweise 10,5 Kilometer fällt um 17 Uhr. Die Startformulare gibt es wie in den Vorjahren im Haus der Mariengemeinde, schon vorab anmelden können sich die Sportler auf www.barsinghausen-läuft.de. Hier gibt es auch weitere Informationen zu den Startzeiten.

Von Mirko Haendel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Friedensstein „Stoning Roll“ macht derzeit Station in Barsinghausen. Am Sonntag wird er nach Ronnenberg gerollt.

13.08.2018

Die Konzertsaison im Kesselhaus Lauenau startet am Sonnabend, 11. August, mit einem Auftritt der australischen Band Belle Roscoe.

10.08.2018

Nach einem langen Hin und Her um die Genehmigung der Landesschulbehörde hat die Bert-Brecht-Schule einen neuen fünften Jahrgang eingerichtet und am Donnerstag die Fünftklässler begrüßt.

12.08.2018
Anzeige