Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Waldbrand: Doch keine Brandstiftung
Umland Barsinghausen Waldbrand: Doch keine Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 30.07.2018
Nach dem Waldbrand im Bereich der Bergstraße am vergangenen Freitag geht die Polizei nun nicht mehr von Brandstiftung aus. Quelle: Symbolbild (Elsner)
Barsinghausen

Nach dem Waldbrand im Bereich der Bergstraße am vergangenen Freitag, 27. Juli, geht die Polizei nun nicht mehr von Brandstiftung aus. Der Tatverdacht gegen einen 76-Jährigen hat sich nicht erhärtet.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten vier Wanderer einen Mann beobachtet, der zügig aus dem Wald kam und auf der Bergstraße in Richtung Barsinghausen lief. Kurz darauf bemerkten die Zeugen einen Brand in unmittelbarer Nähe im Unterholz und alarmierten umgehend die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern, dennoch wurden etwa 300 Quadratmeter Unterholz durch den Brand in beschädigt.

Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Barsinghausen hatten den 76-Jährigen noch am Freitagabend vorläufig festgenommen. Der zunächst gegen den Senior gerichtete Tatverdacht, hat sich bei den weiterführenden Überprüfungen allerdings nicht erhärtet. Die Spezialisten gehen nunmehr von einer Selbstentzündung des Unterholzes aus.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehreinsatz in Egestorf: Am Montagmittag hat der Dachstuhl eines Einfamilienhauses an der Leibnizstraße gebrannt.

02.08.2018

Die Polizei sucht Zeugen: Am Sonntag hat eine betrunkene Autofahrerin in den frühen Morgenstunden auf der Nenndorfer Straße zwischen Barsinghausen und Hohenbostel einen Unfall verursacht.

29.07.2018

Im Wald gezündelt? Nachdem es am Freitagabend in Barsinghausen im Bereich der Bergstraße erneut gebrannt hat, hat die Polizei einen 76-jährigen Tatverdächtigen festgenommen.

29.07.2018