Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Hafemann gibt AfD-Vorsitz ab
Umland Barsinghausen Hafemann gibt AfD-Vorsitz ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 11.10.2018
Clemens Hafemann (im Bild links während der städtischen Wahlparty nach der Kommunalwahl 2016) wird das Amt des AfD-Stadtverbandsvorsitzenden für Barsinghausen und Wennigsen abgeben. Quelle: Archiv (Kannegießer)
Barsinghausen/Wennigsen

Der Vorsitzende des AfD-Stadtverbandes Barsinghausen-Wennigsen, Clemens Hafemann, gibt sein Amt auf. Ein neuer Vorstand wird während der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes am Sonntag, 14. Oktober, ab 14 Uhr in Degersen gewählt. Aufgrund seiner Tätigkeit als Barsinghäuser Ratsherr und Abgeordneter in der Regionsversammlung sowie der damit zusammenhängenden Doppelbelastung werde er nicht wieder für die Position des Stadtverbandsvorsitzenden kandieren, teilte Hafemann mit. Der Wennigser Ratsherr Werner Werner habe signalisiert, den Vorsitz übernehmen zu wollen. „Letztendlich entscheiden das aber die Mitglieder.“ Wo die Mitgliederversammlung in Degersen stattfindet, will die AfD nicht mitteilen. Hafemann verweist auf die Erfahrungen der Partei, dass politische Gegner vor früheren Parteiveranstaltungen mehrfach nachts die Veranstaltungsstätten heimgesucht hätten.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung richtet die AfD in Degersen ab 16.30 Uhr eine Wahlparty anlässlich der Landtagswahl in Bayern aus. Diese Party, die bis etwa 20 Uhr dauern soll, ist laut Hafemann öffentlich. Aber auch dabei geht es konspirativ zu: Interessierte können Hafemann am Sonntag ab 16 Uhr unter Telefon (0172) 9618819 anrufen, um den Schauplatz der Wahlparty zu erfahren.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Herbst macht im Calenberger Land da weiter, wo der Sommer aufgehört hat: mit viel Sonne. Die leuchtenden Herbstfarben schaffen zugleich perfekte Bedingungen für ambitionierte Fotografen.

10.10.2018

Die Stadt hat bei der zweiten Ausschreibung der Stelle des Verwaltungsvorstands Bau wieder nur wenige Bewerbungen erhalten. Bürgermeister Marc Lahmann ist aber optimistisch, dass die Besetzung gelingt.

13.10.2018

Aus einem einmaligen Projekt ist eine Dauerlösung geworden: Am 21. Oktober spielt das Regionsorchester der Feuerwehr anlässlich seines 10. Geburtstages ein Konzert in Laatzen.

10.10.2018