Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Barsinghausen Barsinghäuserin überschlägt sich mit ihrem Auto
Umland Barsinghausen Barsinghäuserin überschlägt sich mit ihrem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 09.07.2018
Der Fiat ist im Gestänge des Verkehrsschildes gelandet. Quelle: Polizei
Anzeige
Nienburg/Barsinghausen

Eine 19-jährige Barsinghäuserin hat sich bei einem Unfall mit ihrem Auto überschlagen. Die Frau war am Sonntagabend gegen 17.45 Uhr mit ihrem Fiat auf der B6 in Richtung Hannover unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor der Kreuzung mit dem Führser Mühlweg in Nienburg nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ihr Wagen überschlug sich und kam kopfüber in den Halterungen eines Vorwegweisers zum Stoppen. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme und die Pkw-Bergung bis etwa 19.30 Uhr teilweise gesperrt werden. Die untere Wasserbehörde wurde informiert, da Betriebsstoffe in den Graben unter dem Fahrzeug geraten waren. Die Fahrerin wurde verletzt in die Helios-Klinik in Nienburg eingeliefert.

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Barsinghäuser Lutz Koschoreck hat sich bei der Europameisterschaft der 3D-Bogenschützen in der Klasse „historischer Bogen“ durchgesetzt.

12.07.2018

Die Stadt wird bei zwei größeren Straßenbauprojekten ausgebremst, weil die beauftragten Ingenieurbüros mit den Planungsunterlagen nicht fertig werden. Betroffen sind der Heckenweg und die Osterstraße.

12.07.2018

Seine Pläne für den Bau eines neuen Hundehauses hat der Tierschutzverein zunächst auf Eis gelegt. Die Tierschützer wollen zunächst eine Regelung für den Großkaliber-Schießlärm abwarten.

11.07.2018
Anzeige