Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nachrichten
Barsinghausen
Die SPD-Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler stimmt beim SPD-Sonderparteitag in Bonn ab -- und will gegen die GroKo votieren.

Soll sich die SPD erneut an einer Großen Koalition (GroKo) zur Regierungsbildung in Berlin beteiligen? Über das Für und Wider haben Mitglieder der Stadt-SPD in einer Versammlung diskutiert. Ergebnis: Die Partei ist hin- und hergerissen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hohenbostel
Andreas Goltermann (von links), Henning Schünhof und Peter Messing (rechts) ehren Walter Eike und Bruno Bruns als besonders verdiente Bürger.

Zahlreiche Bürger und Vereinsvertreter aus den vier Bördedörfern Hohenbostel, Winninghausen, Wichtringhausen und Bantorf haben sich am Sonntag zur Neujahrsbegegnung in der Turnhalle Hohenbostel getroffen. Gesprächsstoff boten vor allem die anstehenden runden Geburtstage mehrerer Vereine. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Die Barsinghäuser Polizei hofft auf Hinweise zu dem unbekannten Unfallfahrer.

Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Freitagvormittag auf dem Lidl-Parkplatz an der Steinklippenstraße ein geparktes Auto gerammt und ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Barsinghäuser Polizeibeamte haben bei Kontrollen zweimal den richtigen Riecher bewiesen und Drogenmissbrauch nachgewiesen.

Gleich zweimal binnen weniger Stunden hat die Polizei in der Nacht zu Sonnabend bei Kontrollen in der Kernstadt Drogenmissbrauch nachgewiesen. Einer der Kontrollierten war mit einem Auto unterwegs, der zweite fiel als Fußgänger in einer Personengruppe auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langreder
Stadtbrandmeister Dieter Engelke (links) gratuliert Ortsbrandmeister Kai Krömer zu dessen einstimmiger Wiederwahl.

Kai Krömer bleibt Ortsbrandmeister in Langreder: Einstimmig haben sich die aktiven Einsatzkräfte am Sonnabend für eine Wiederwahl ausgesprochen. Zudem ehrte die Feuerwehr verdiente und langjährige Mitglieder.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Unkontrolliert sprudelt das Wasser aus drei Löchern im Rasen. Feuerwehrleute legen Sandsäcke aus, um das Haus vor dem Wasser zu schützen.

Ungewöhnlicher Einsatz für die Schwerpunktfeuerwehr Barsinghausen: Mit Sandsäcken und Pumpen versuchten 13 Einsatzkräfte am Freitagnachmittag, ein Einfamilienhaus an der Kaltenbornstraße vor unkontrolliert sprudelndem Wasser aus dem Garten zu schützen.

mehr
Barsinghausen
Aktive der Feuerwehr Egestorf beseitigen an der Straße Am Schützenplatz einen vom Orkan angebrochenen Baum.

Die Freiwillige Feuerwehr im Barsinghäuser Stadtgebiet hat am Tag nach dem Orkan Friederike eine positive Bilanz der Einsätze gezogen. Rund 200 Aktive aus 16 Ortsfeuerwehren waren während des Sturms bei mehr als 60 Einsätzen gefordert. Auch am Freitag mussten Feuerwehrleute schon wieder ausrücken.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Im Deister sind zahlreiche Bäume vom Orkan Friederike umgeworfen worden - so wie hier unweit des Egestorfer Kirchwegs in Barsinghausen.

Der Orkan Friederike hat im Deister erhebliche Verwüstungen angerichtet. Tausende von Bäumen sind umgeworfen worden. Die Forstbehörden rechnen mit extrem viel Arbeit in den nächsten Monaten.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Die Führungsmannschaft des Niedersächsischen Fußballverbandes und seiner Unternehmen ist stolz auf die Jahresbilanz: Bernd Dierßen (von links), Kerstin Busch, Bastian Hellberg, Steffen Heyerhorst, Günter Distelrath und Jan Baßler.

Die Modernisierung geht weiter: Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) will auch in diesem Jahr in seine Sportschulen in Barsinghausen investieren. Auch Nachwuchsarbeit, die Würdigung von Ehrenamtlichen und die Digitalisierung stehen im Fokus des Verbands. 

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Die Barsinghäuser Polizei hat die Calenberger Straße nach dem Unfall rund drei Stunden lang gesperrt.

Auf eisglatter Straße ist ein 26-Jähriger mit seinem Kleintransporter am frühen Freitagmorgen auf der Calenberger Straße in den Gegenverkehr gerutscht. Bei dem Zusammenstoß sind zwei Menschen verletzt worden.

  • Kommentare
mehr
Lauenau
Mit traditionell mongolischen und iranischen Instrumenten und Gesangstechniken begeistert Seeda das Publikum.

Die Musikgruppe Seeda spielt am Sonnabend, 20. Januar, traditionelle Musik aus der Mongolei und dem Iran im Kesselhaus Lauenau. Die orientalischen Klänge erzeugen die Musiker mit uralten Gesangstechniken und Instrumenten aus ihrer Heimat. 

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Neue Partner: Die Alte Zeche-Geschäftsführer Dieter Lohmann (links) und Thomas Schmidt (rechts) stellen die neuen Betreiber der Gaststätte vor: Martin Hattendorf (Zweiter von links) ist vor Ort verantwortlich, Christoffer und Isabella Hierse sind Eigentümer des Gastronomiebetriebs.

Die Gaststätte im Barsinghäuser Besucherbergwerk soll künftig für Gäste verlässlich geöffnet haben. Die Alte Zeche hat neue Betreiber für ihre Gastronomie gefunden, die im Frühjahr mit einem ehrgeizigen Konzept starten.

  • Kommentare
mehr

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de