Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Autoaufbruch und Wohnungseinbruch

Barsinghausen Autoaufbruch und Wohnungseinbruch

Eine Handtasche, in der sich eine Geldbörse mit 150 Euro sowie Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief und ein Personalausweis befanden, haben Unbekannte aus einen Ford gestohlen, den die Eigentümerin in der Nähe des Tierheimes abgestellte hatte.

Voriger Artikel
Mit 1,39 Promille Unfall gebaut
Nächster Artikel
Markus Vehrenkamp leitet die LTS-Oberschule

Die Polizei sucht Zeugen für einen Autoaufbruch und einen Wohnungseinbruch.

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen/Stemmen. Einer Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Barsinghausen ist am Dienstag gegen 15 Uhr aufgefallen, dass die Heckscheibe des Autos eingeschlagen worden war. Die Täter hatten die halbstündige Abwesenheit der Geschädigten genutzt. Sie war ihrem Hund im Wald spazieren gegangen. Der Schaden am Auto wird auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass keine Wertgegenstände sichtbar im Auto liegen gelassen werden sollten.

Die Polizei such Zeugen für einen Wohnungseinbruch. Zwischen Montag, 7 Uhr, und Mittwoch, 16.45 Uhr, haben Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Rosenrotweg in Stemmen aufgebrochen und drangen in das Haus ein. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Mögliche Zeugen zu beiden Fällen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 51 05) 52 30 beim Kommissariat zu melden.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de