Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Drei Verletzte nach Unfall auf L392

Beim Überholen Drei Verletzte nach Unfall auf L392

Am Mittwochnachmittag ist ein 76-jährige Autofahrer auf der Landesstraße 392 in den Gegenverkehr geraten und mit seinem Volvo mit einem VW Golf zusammengestoßen. Er ist dabei schwer, die beiden Insassen des Golf leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
Turnerkegler pflegen eine 90-jährige Tradition
Nächster Artikel
Die Schönheit des Nordens

Nach dem Frontalzusammenstoß waren Trümmerteile weithin auf der Landesstraße 392 verteilt.

Quelle: Feuerwehr

Groß Munzel.  Nach Polizeiangaben war der 76-Jährige auf der L392 aus Groß Munzel kommend in Richtung Wunstorf unterwegs. Als er zwischen der Einmündung der Deponiestraße und Holtensen einen Lastwagen überholen wollte, geriet er beim Wiedereinscheren auf seinen Fahrstreifen aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern. Der Volvo kollidierte auf dem Gegenfahrstreifen mit dem VW Golf einer 40-Jährigen, kam anschließend nach links von der Straße ab und wurde etwa zehn Meter weit auf einen Acker geschleudert. 

 Der VW kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Bei dem Zusammenstoß wurden der 76-Jährige schwer und die Fahrerin des VW sowie ihr 14-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Alle wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 30.000 Euro. Die L 392 war wegen der Aufräumarbeiten von 14 bis 17 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde über Feldwege an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu leichten Verkehrsstörungen. Die Feuerwehr Groß Munzel unterstützte den Rettungsdienst beim Transport des Verletzten über den Acker. Die Landesstraße war auf einer Länge von rund 100 Metern mit Trümmerteilen übersät. Auch Betriebsstoffe sind ausgelaufen. Deshalb war auch die Untere Wasserbehörde im Einsatz. Mit den Reinigungsarbeiten wurde ein Privatunternehmen beauftragt. 

Von Manuel Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6vtcg2291vd1dyyu5duf
Auf den Spuren des Deisterbergbaus

Fotostrecke Barsinghausen: Auf den Spuren des Deisterbergbaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de