Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Drei Gemeinden organisieren Konfirmandenfahrt
Umland Barsinghausen Nachrichten Drei Gemeinden organisieren Konfirmandenfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:23 02.03.2018
Im winterlichen Harz haben die Teilnehmer der Konfirmandenfahrt viel Spaß gemeinsam. Quelle: Privat
Anzeige
Barsinghausen

 Die Barsinghäuser Mariengemeinde, die Christusgemeinde Egestorf und die Kirchdorfer Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde kooperieren auch in diesem Jahr bei der Konfirmandenarbeit. Gemeinsam haben die drei Gemeinden eine Wochenendfreizeit für rund 80 Konfirmanden und jugendliche Teammitglieder im Harz ausgerichtet. Ziel war die Flambacher Mühle bei Clausthal-Zellerfeld. Unter der Regie von Pastorin Uta Junginger von der Mariengemeinde, Pastor Sebastian Kühl (Christusgemeinde) sowie Regionaldiakon Acki Stein erlebten die Jugendlichen ein fröhliches Wochenende zum Thema Abendmahl. Während der Freizeit gab es Workshops, die verschiedene Aspekte des Abendmahls beleuchtet haben. Die Workshops wurden nicht nur von den Hauptamtlichen geleitet: Mit von der Partie waren auch 13 ehrenamtliche jugendliche Betreuer, die sogenannten Teamer.

Das Programm hat sich bereits in den vergangenen Jahren bewährt. So backten manche Konfirmanden Baumbrot, das bei einer Abendmahlsfeier geteilt wurde. Andere Teilnehmer setzten sich mit dem Thema Schuld und Vergebung auseinander und schrieben eigene Fehler auf schwarze Flecken, die dann in einer kleinen Andacht unter freiem Himmel verbrannt wurden. Abends hatten die Konfirmanden Spaß beim Spieleabend und beim gemeinsamen Singstar-Spiel. Der Abendmahlsgottesdienst als Abschluss der Wochenendfreizeit wurde unter anderem mit eigenen Gebeten und Spielszenen gestaltet, die zuvor in Arbeitsgruppen entwickelt worden waren. Stein, Kühl und Junginger lobten zum Abschluss den Einsatz der jugendlichen Betreuer: „Besonders wichtig sind die engagierten Teamer.“

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ashby und Eyevory machen bei ihrer „Female Voices of Progressive Rock“-Tour halt in Barsinghausen. Das Konzert am Sonnabend, 3. März, beginnt um 20.15 Uhr. 

02.03.2018

Besonderer Auftritt für Kinder aus den dritten und vierten Klassen der Adolf-Grimme-Schule (AGS): Drei professionelle Sänger der Kinderoper Wien haben am Dienstag gemeinsam mit AGS-Schülern aus der Theater-AG die berühmte Zauberflöte-Oper von Mozart aufgeführt.

02.03.2018

Der Sucht-Selbsthilfeverein Gruppe 77 hat während der Jahresversammlung seinen Vorstand ergänzt und Rückschau auf das Jubiläumsjahr gehalten. 

01.03.2018
Anzeige