Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Konfirmanden treffen sich nach Jahrzehnten wieder
Umland Barsinghausen Nachrichten Konfirmanden treffen sich nach Jahrzehnten wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:47 31.05.2018
Knapp 30 der ehemaligen Konfirmanden des Jahrgangs 1954 bekommen zu ihrem Ehrengottesdienst eine Rose von Pastorin Uta Junginger ( links) überreicht. Quelle: Maike del Rio
Barsinghausen/Hohenbostel

Mit festlichen Gottesdiensten in Barsinghausen, Hohenbostel und Bantorf haben am vergangenen Sonntag zahlreiche Männer und Frauen ihre mindestens 50-jährigen Konfirmationsjubiläen gefeiert. In der Klosterkirche in Barsinghausen waren knapp 30 einstige Konfirmanden des Jahrgangs 1954 dabei, die vor 50 Jahren konfirmiert worden sind. Pastorin Uta Junginger überreichte allen Teilnehmern eine Rose. Während der Feier der Goldenen Konfirmation sang Maria Amberg in der Klosterkirche. „Der Sologesang war sehr stimmungsvoll. Es war eine sehr schöne und feierliche Veranstaltung“, zog Pastorin Uta Junginger anschließend ein zufriedenes Resümee.

In Hohenbostel waren nicht nur die goldenen Konfirmanden mit von der Partie. „Wir haben Goldene Jubiläen (50 Jahre), Diamantene (60 Jahre), Eiserne (65 Jahre), Gnaden- (70 Jahre) und sogar zwei Kronjuwelenjubilare (75 Jahre) dabei“, berichtete Pastorin Elke Pankratz-Lehnhoff von der Kirchengemeinde Bördedörfer. Mehr als 40 Teilnehmer waren es in der Thomaskirche in Hohenbostel, weitere 20 waren am selben Tag in der Alexandrikirche in Bantorf zum Ehrengottesdienst erschienen. „Wir haben die Jubiläumsgottesdienste gemeinsam mit den Ehrenkonfirmanden organisiert“, berichtete Pankratz-Lehnhoff weiter. Die weiteste Anreise habe ein Gast aus Wiesbaden gehabt. Im Anschluss organisierten die Jubilare für ihre jeweilige Gruppe ein gemeinsames Essen.

Von Maike del Rio

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frau Holle, der Froschkönig und Dornröschen – bei der Gala des Kinder- und Jugendzircus Barsinghausen drehte sich alles um das Thema Märchen. Die jungen Artisten begeisterten mit Akrobatik und Humor.

31.05.2018

Die Stadt hat an der Röntgenstraße Gebotsschilder aufgestellt, die das tagelange Parken von Lastzügen auf dem Seitenstreifen verhindern sollen. Bisher ignorieren aber die meisten Fahrer die Regel.

31.05.2018

Jazzpianist Elmar Braß aus Hannover hat bei einem Besuch an der Grundschule Groß Munzel einen Einblick in sein musikalisches Können gegeben -- und den Musikraum zum Konzertsaal für die Kinder gemacht.

31.05.2018