Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mittsommerabend mit buntem Veranstaltungsprogramm in der City
Umland Barsinghausen Nachrichten Mittsommerabend mit buntem Veranstaltungsprogramm in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:29 02.06.2018
Organisatoren und Akteure der Mittsommer-Veranstaltung freuen sich auf den 21. Juni: Elisabeth Geib (hinten, von links) vom Kinder- und Jugendzirkus, Karin Dörner, Daniel Viebahn, Dagmar Blocksdorff und Andreas Goltermann sowie (knieend, von links) Sophie (16), Alia (14) und Lene (14) vom TSV Kirchdorf. Quelle: Andreas Kannegießer
Barsinghausen

Der Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen hat eine neue Veranstaltungsidee entwickelt: Unter dem Motto „Midsommar in Basche“ soll der längste Tag des Jahres am Donnerstag, 21. Juni, mit verlängerten Öffnungszeiten und einem bunten Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie in der Fußgängerzone gefeiert werden. Die Geschäfte in der City öffnen an diesem Tag bis 21 Uhr.

Der ganz nach skandinavischem Vorbild begangene Mittsommer wird von der Arbeitsgruppe City-Management im Stadtmarketingverein vorbereitet. Damit möglichst viele Besucher in die Fußgängerzone gelockt werden, wird es ein attraktives Rahmenprogramm mit etlichen Darbietungen zwischen Thie und Europaplatz geben. Mit von der Partie seien Tänzer der Tanzschule Wöbbekind, eine Turngruppe des TSV Kirchdorf und der Kinder- und Jugendzirkus Barsinghausen, kündigen Karin Dörner, Dagmar Blocksdorff, Daniel Viebahn und Andreas Goltermann von der City-Management-Gruppe an. Die TSV-Turnerinnen werden demnach gegen 19.30 Uhr am Thie mit einer sogenannten Air-Track-Vorführung zu sehen sein. Die jugendlichen Zirkusartisten präsentieren Auszüge aus ihrem jüngsten Programm ab 18.30 Uhr am Europaplatz. Zudem soll es einen bunten, nicht gewerblichen Kinderflohmarkt am östlichen Ende der Fußgängerzone im Bereich der Stadtsparkasse geben. Kinder und Jugendliche können dort gebrauchte Spielzeuge, Bücher und andere Dinge anbieten. Wer mitmachen möchte, kann sich zuvor formlos im Bücherhaus am Thie anmelden.

Mit von der Partie sind auch das Barsinghäuser Kinder- und Jugendbüro und die Kunstschule Noa Noa. Das Kinder- und Jugendbüro wird auf einer Aktionsfläche Kinderaktionen und Spiele anbieten und Informationen über alle Sommerferien- und Betreuungsangebote in dieser Zeit geben. Die Künstler von Noa Noa planen eine Mitmachaktion, voraussichtlich den Bau einer Murmelbahn von der Kirchstraße bis hinunter zum Thie.

Die Chance, etwas zu gewinnen, haben die Besucher der Mittsommerveranstaltung auch: Die Organisatoren bereiten die Aktion „Schätze(n) für den Urlaubskoffer“ vor. Im Pavillon des Fachgeschäfts „Die Optik“ am Thie werden drei unterschiedlich große Urlaubskoffer präsentiert, die mit typischen Utensilien des Urlaubsbedarfs gefüllt sind. Die Teilnehmer des Gewinnspiels müssen den Gesamtwert der drei Koffer schätzen. Wer am dichtesten dran liegt, bekommt den größten Koffer als Hauptpreis, während die zweit- und drittplatzierten Preisträger die beiden anderen Koffer mit nach Hause nehmen dürfen.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Backtag hat der Waldkindergarten Deisterwiesel seinen selbstgebauten Lehmofen auf dem Vereinsgelände zwischen Höhenluft und dem Bullerbachtal in Betrieb genommen.

02.06.2018

Die Zukunft der Straßenausbaubeiträge in Barsinghausen bleibt umstritten. Eine Ratsarbeitsgruppe versucht derzeit, Vor- und Nachteile verschiedener Finanzierungsmodelle für den Straßenbau abzuwägen.

01.06.2018

Die Forstinteressentenschaft Barsinghausen-Altenhof war erheblich betroffen vom Orkan „Friederike“. Inzwischen ist die Aufarbeitung des Windwurfholzes aber schon weit fortgeschritten.

01.06.2018