Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Brand in Asiaimbiss: Pfanne fängt Feuer

Barsinghausen Brand in Asiaimbiss: Pfanne fängt Feuer

In dem  Asiaimbiss im Kaufland hat eine Pfanne Feuer gefangen. Das Gebäude wurde evakuiert. Die Betreiber vom Imbiss handelten laut Feuerwehr genau richtig, löschten die Pfanne und verhinderten so Schlimmeres.

Voriger Artikel
Stadtwerke ziehen Bilanz und stellen Pläne vor
Nächster Artikel
Diese neuen Lehrer kommen an die KGS Barsinghausen

Im Asia Imbiss bei Kaufland hat eine Pfanne am Mittwochmorgen Feuer gefangen. Der gesamte Laden musste daraufhin geräumt werden.

Quelle: Johanna Kruse

Barsinghausen.  Weil eine Pfanne in einem Asiaimbiss im Kaufland am Mittwochmorgen in Brand geraten. Die Marktleitung lies deshalb gegen 9 Uhr das  gesamte Gebäude evakuieren und rief die Feuerwehr. Als diese Eintraf, war jedoch nicht mehr viel zu tun. Die Imbiss-Betreiber hatten die Pfanne bereits gelöscht und konnten so Schlimmeres verhindern. Zwei Trupps mit Atemschutzgeräten betraten die Räume und nahmen die Pfanne vom Herd.  Im Anschluss kontrollierten sie die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnte die Einsatzstelle an die Marktleitung übergeben werden. Gegen 10.25 Uhr konnten die 32 Feuerwehrleute aus Barsinghausen, Hohenbostel und Kirchdorf wieder abrücken.  

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de