Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frauenleiche gefunden – Polizei ermittelt wegen Tötungsdeliktes
Umland Barsinghausen Nachrichten Frauenleiche gefunden – Polizei ermittelt wegen Tötungsdeliktes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 20.04.2018
Wegen eine Tötungsdeliktes ermittelt die Polizei in Barsinghausen. Dort war am Morgen die Leiche einer Frau gefunden worden. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Barsinghausen

 Eine 55-jährige Frau ist in Barsinghausen offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. „Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes“, teilte Behördensprecherin Kathrin Pfeiffer am Dienstagabend mit. Die Leiche war bereits am frühen Morgen gegen 6 Uhr von einer Spaziergängerin in der Böschung an der Marien-/Ecke Ladestraße gefunden worden. Ein Notarzt hatte noch versucht, die Frau wiederzubeleben.

Nach einer ersten rechtsmedizinischen Begutachtung gingen die Ermittler noch von einem Tod ohne Fremdverschulden aus, revidierten ihre Einschätzung allerdings im Tagesverlauf. „In der Obduktion ist festgestellt worden, dass sie eines gewaltsamen Todes gestorben ist“, sagte Pfeiffer. Details zur Ursache nennt die Sprecherin mit Blick auf die noch laufenden Ermittlungen nicht. Ebenso offen ist, weshalb die Frau sterben musste.

Nach HAZ-Informationen soll die 55-Jährige am Montagabend mit einer Personengruppe an einer nahegelegenen Unterfühung gesehen worden sein. Dort trifft sich offenbar die lokale Trinkerszene. Die Polizei soll demnach auch eine Person zur Befragung mitgenommen haben.

Das Opfer ist zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß, schlank und hatte laut Polizei ein gepflegtes Äußeres. Die Getötete hatte etwa schulterlanges, dunkles, graumeliertes Haar und trug eine dunkle Hose, dunkle Adidas-Turnschuhe sowie eine graue Jacke. Zeugen, die die Frau am Montagabend nahe der Marienstraße gesehen haben, werden gebeten, sich unter Telefon (05 11) 109 55 55 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Die Leiche einer Frau ist ein Barsinghausen an einer Böschung gefunden worden. Nach der Obduktion ermittelt die Polizei wegen eines Tötungsdeliktes.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Deisterbad steht ab sofort ein Defibrillator zur Verfügung, der vom ASB gespendet worden ist. Das Gerät kann im Fall akuter Herz-Kreislauf-Probleme Leben retten helfen.

20.04.2018

Die Furtwängler-Orgel in der St. Michaelis-Kirche Groß Munzel stammt mit ihren zwei Manualen und 21 Registern aus dem Jahr 1878 -- und wird somit 140 Jahre alt. Viele Organisten kommen gern zu Konzerten nach Groß Munzel, um ihre Orgelmusik auf dem Instrument spielen zu können.

20.04.2018

Während der Bauausschusssitzung am Donnerstag dieser Woche lässt die Stadt Barsinghausen erstmals öffentlich über die Pläne für den umstrittenen Windpark in der Feldmark zwischen Egestorf und Degersen beraten.

19.04.2018
Anzeige