Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tag der offenen Tür bei den Stadtwerken
Umland Barsinghausen Nachrichten Tag der offenen Tür bei den Stadtwerken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 19.04.2018
Stadtwerke-Geschäftsführer Jochen Möller (links) begrüßt eine der ersten Besuchergruppen im neuen Sitzungssaal des Unternehmens. Dort wird am Tag der offenen Tür eine Ausstellung zu sehen sein. Quelle: Andreas Kannegießer
Anzeige
Barsinghausen

 Nach ihrem Umzug in das Postgebäude an der Poststraße und der Eröffnung einer Geschäftsstelle neben der Postbank-Filiale wollen die Barsinghäuser Stadtwerke ihr neues Domizil vorstellen. Für Sonnabend, 21. April, lädt das kommunale Versorgungsunternehmen deshalb zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr haben die Besucher die Gelegenheit, die Räume des Kundenservice in der Geschäftsstelle ebenso zu besichtigen wie das komplett umgebaute Obergeschoss des Gebäudes. Dazu gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit Musik für jeden Geschmack auf dem rückwärtigen Parkplatz.

Der Karikatur-Schnellzeichner Jurij ist mit von der Partie und wird während des ganzen Tages seine Zeichenkünste präsentieren. Innerhalb von zwei Minuten zeichnet Jurij auf Wunsch persönliche und kostenlose Karikaturen der Besucher. Außerdem wird eine Ausstellung des Museums für Energiegeschichte im neuen Sitzungssaal zu sehen sein. Zu den Ausstellungsstücken gehören frühe oder skurrile Telefone, Radios und andere Geräte. Für Kinder lassen die Stadtwerke eine Hüpfburg aufbauen. Die Freiwillige Feuerwehr Barsinghausen versorgt die Besucher mit Getränken und Gegrilltem.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie hoch sind derzeit die ortsüblichen Preise für Mietwohnungen? Dies ermittelt derzeit die Region Hannover, indem sie entsprechende Fragebögen an tausende Haushalte verschickt. 

19.04.2018

Der TSV Barsinghausen muss sein Vereinsgelände umfassend sanieren und rechnet mit hohen finanziellen Belastungen. Die vom Vorstand erhoffte Unterstützung von der Klosterforstverwaltung bleibt offenbar aus.

19.04.2018

Zwölf Jungen und Mädchen aus den Kirchengemeinden der Region Barsinghausen haben sich beim Kinderkirchentag am Sonnabend mit dem Thema „Hallo Gott, ich muss Dir mal was sagen“ befasst. Spiel und Spaß standen dabei im Mittelpunkt.

18.04.2018
Anzeige