Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Räuber überfallen Tankstelle
Umland Barsinghausen Nachrichten Zwei Räuber überfallen Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 17.06.2018
Die Polizei hofft nach dem Tankstellenüberfall auf Zeugenhinweise. Quelle: Archiv
Anzeige
Barsinghausen

Zwei noch unbekannte Männer haben am späten Mittwochabend die Esso-Tankstelle an der Egestorfer Straße in Barsinghausen überfallen und Bargeld erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Mitteilung der Polizeidirektion Hannover hatte einer der beiden Männer kurz nach 22 Uhr zum Geschäftsschluss den Verkaufsraum betreten. Der Mann war maskiert und bedrohte die beiden Tankstellenmitarbeiterinnen im Alter von 23 und 37 Jahren mit einer dunklen Schusswaffe. Der Räuber trat hinter den Tresen und nahm selbst Geld aus der Kasse. Währenddessen wartete der zweite Täter vor dem Eingang, offenbar um den Rückzug zu sichern. Nach der Tat flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Trotz einer sofortigen Fahndung in der Umgebung, an der mehrere Streifenwagenbesatzungen beteiligt waren, konnten die Täter entkommen.

Der Räuber mit der Pistole soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein. Er hat laut Beschreibung einen hellen Hautteint und blaue Augen und spricht mit einem osteuropäischen Akzent. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover, eine dunkle Hose, schwarze Handschuhe sowie schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Maskiert war er mit einer schwarz-weißen Maske. Der Komplize kann lediglich mit dunkler Kleidung beschrieben werden. Die Ermittler suchen dringend Zeugen, die Hinweise auf die Räuber und ihren Fluchtweg geben können. Die Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

Von Andreas Kannegießer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die holländische Bluesrock-Formation King of the World steht am Sonnabend, 16. Juni, ab 20 Uhr auf der Bühne im Veranstaltungszentrum Kesselhaus in Lauenau.

17.06.2018

Den großen Spielhallenbetrieben in Bantorf und an der Hannoverschen Straße drohen erhebliche Beschränkungen ihrer Konzessionen. Die Stadtverwaltung hofft auf ein Einlenken der Aufsichtsbehörden.

16.06.2018

Mit einer Zuwendung aus dem Projekt Sportler für Sportler hat die Wilhelm-Stedler-Schule ein Selbstverteidigungsseminar für ihre Viertklässler finanziert.

16.06.2018
Anzeige