Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schüler helfen Schülern in Englisch
Umland Barsinghausen Nachrichten Schüler helfen Schülern in Englisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 21.05.2018
Wie werden die Monate in englischer Sprache buchstabiert? Schüler lösen diese Aufgabe mit Buchstabenkärtchen. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

 Gymnasiasten helfen Grundschülern auf spielerische Weise beim Erlernen der englischen Sprache: Für alle Kinder aus den dritten und vierten Klassen der Wilhelm-Stedler-Schule haben Jugendlichen aus dem neunten Jahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) am Freitag mehrere Unterrichtsstationen betreut. An diesen Stationen mussten die Grundschüler verschiedene Aufgaben in englischer Sprache lösen.

Grundschüler zeigen an der Tafel, was zu einem englischen Breakfast gehört. Quelle: Frank Hermann

Zum zweiten Mal nach 2016 kooperierten die Wilhelm-Stedler-Schule (WSS) und das HAG bei diesem Sprachentag-Projekt für die jungen Englischschüler. In kleinen Gruppen mit jeweils vier bis fünf Kindern gingen die Dritt- und Viertklässler von Station zu Station, um sich den Fragen zu stellen.

So mussten die WSS-Schüler unter anderem die Monate auf Englisch buchstabieren, die Mitglieder der englischen Königsfamilie auf Fotos identifizieren, die englischen Begriffe für verschiedene Früchte angeben sowie die Zutaten für ein English Breakfast benennen.

Mit verbundenen Augen müssen Schüler einen Parcours bewältigen, Mitschüler geben Hinweise in englischer Sprache. Quelle: Frank Hermann

Außerdem galt es, Mitschüler mit verbundenen Augen per Zuruf über einen Parcours richtig ans Ziel zu steuern. Die rund 25 Jugendlichen aus dem neunten HAG-Jahrgang betreuten die Stationen und gaben bei Bedarf kleine Hilfestellungen.

„An den Stationen wollen wir den Grundschülern zeigen, wie gut sie sich schon in englischer Sprache verständigen können. So merken die Jungen und Mädchen, was sie im Englischunterricht bereits alles gelernt haben“, erläuterte Dorothea Hörentrup von der HAG-Fachgruppe Englisch. Diese Erfahrung trage zusätzlich zur Motivation im Englischunterricht bei.

Landeskunde: Jungen und Mädchen erkennen die Mitglieder des englischen Königshauses. Quelle: Frank Hermann

Ab der dritten Klasse steht Englisch auf dem WSS-Stundenplan. Nach rund einem Jahr gehört die Fremdsprache zu den Lieblingsfächern von Jannik. „Manchmal ist es schwierig, und manchmal auch ganz einfach“, sagt der Drittklässler.

Nane aus der vierten Klasse gefällt der Englischunterricht. „Es macht Spaß, und wir haben mit Frau Blanke eine gute Lehrerin“, sagt das Mädchen. Außerdem falle es ihr leicht, englische Vokabeln zu lernen. „Und die Aufgaben heute sind auch ganz lustig“, betont die Grundschülerin.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist wieder soweit: Der bundesweite Wettbewerb „Stadtradeln“ beginnt am 27. Mai. Alle Interessierten können sich ab sofort für die Aktion anmelden. 

21.05.2018

Im September steigt der dritte  Tag der Ortsteile. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen in vollem Gange. Die Organisatoren hoffen, dass sich Vertreter aus allen 18 Ortsteilen beteiligen. 

21.05.2018

Auch in diesem Jahr sucht der Lions-Club wieder ein schönes Winterbild für den Adventskalender 2018. Auf die Künstler warten tolle Preise – und der Erlös des Verkaufs geht wieder an soziale Projekte.

18.05.2018
Anzeige