Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bürgermeister kommt in die Dörfer
Umland Barsinghausen Nachrichten Bürgermeister kommt in die Dörfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 02.04.2018
Bürgermeister Marc Lahmann (rechts) und Stadtsprecher Andreas Schröter weisen auf die ersten Bürgersprechstunden und Dorfrundgänge in Winninghausen und in Wichtringhausen hin. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

 Zur Stadt Barsinghausen gehören 18 Ortsteile, vom kleinen Holtensen im Norden an der Autobahn bis zur großen Kernstadt im Süden direkt am Fuße des Deisters. Bürgermeister Marc Lahmann will die Ortschaften besser kennenlernen und startet im April mit einer Besuchertour in die Dörfer.

Während des Sommerhalbjahres von April bis Oktober bietet der Bürgermeister künftig jeden Monat eine Bürgersprechstunde und einen Dorfrundgang in einem Ortsteil an. Außer Lahmann nehmen weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung an diesen Gesprächen teil. 

„Im Mittelpunkt steht dabei die Frage: Wie sieht’s in unseren Ortschaften aus? Es geht darum, über spezielle Probleme und Wünsche in den Dörfern zu sprechen“, kündigt der Bürgermeister an.

Die erste Bürgersprechstunde beginnt am Montag, 9. April, um 15 Uhr in Winninghausen. Zwei Stunden lang stehen Lahmann und einige Mitarbeiter für Fragen und Anregungen im Feuerwehrhaus an der Heerstraße zur Verfügung. 

Zur Vorbereitung bittet die Stadtverwaltung interessierte Bürger, sich unter Telefon (05105) 7742223 anzumelden. „So können wir uns vorab schon mit einigen Fragestellungen befassen und Antworten in der Sprechstunde geben“, erläutert der Bürgermeister.

Im Anschluss an die Sprechstunde beginnt um 17 Uhr ein zweistündiger Rundgang durch das Dorf -- begleitet von örtlichen Vereinen, Institutionen und Einwohnern. „Da wir keine Ortsräte haben, bietet sich hierbei die Chance, ein Bild vom Dorfleben zu bekommen und mit den Leuten direkt ins Gespräch zu kommen“, sagt der Verwaltungschef.

Nach Winninghausen bleibt die Verwaltung auch für die zweite Bürgersprechstunde mit anschließendem Dorfrundgang in den Bördedörfern und kommt am Mittwoch, 2. Mai, nach Wichtringhausen. Für die Sprechstunde von 15 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus an der Wichmarstraße sind ebenfalls Anmeldungen unter Telefon (05105) 7742223 willkommen.

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Frauen in ihren Dreißigern reden über Beziehungen, langweilige Ehen und Affären: In der Komödie von Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy ist am 20. April Jasmin Wagner in Barsinghausen zu sehen.

02.04.2018

Wegen erheblicher Sturmschäden mit umgestürzten Bäumen und drohendem Astbruch mussten die Bogensportler des TSV Bantorf ihren beliebten 3-D-Parcours am Deisterrand für mehrere Wochen stilllegen. Nach Abschluss der Aufräumarbeiten soll der Betrieb am Osterwochenende wieder beginnen.

01.04.2018

Die AfD hat im Zechensaal zum Thema Windpark und erneuerbare Energie informiert. Der parteiinterne Energie-Experte Christian Blex hielt vor rund 60 Zuschauern seinen Vortrag mit dem Titel „Die deutsche Energiepolitik –grünes Wunschdenken und die Realität“. 

31.03.2018