Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Solistinnen bereichern das Chorprogramm

Hohenbostel Solistinnen bereichern das Chorprogramm

Der Frauenchor der Calenberger Musikschule – die „ChoriFeen“ – hat am Sonntagabend in der voll besetzten Thomaskirche in Hohenbostel traditionelle, aber auch internationale Weihnachtslieder angestimmt.

Voriger Artikel
Heimatchor unterhält mit festlicher Musik
Nächster Artikel
Böllerschüsse 
zum Auftakt der
 Barbarafeier

Die Chorifeen reißen ihr Publikum mit traditionellen wie internationalen Weihnachtsliedern mit.

Quelle: Carsten Fricke

Hohenbostel. Gleich zu Beginn war beim gemeinsamen Lied "Macht hoch die Tür" auch das Publikum gefordert. Anschließend zeigte der Frauenchor bei Liedern wie dem altfranzösischen "Il est né, le divin enfant" von Kurt Suttner, der "Coventry Carol" von Neil Jenkins und den Spirituals "Good News" und  "Glorious Kingdom" von Wolfgang Kelber ihr ganzes Können.

Als Solistinnen bereicherten Chorleiterin Sigrid Strunkeit sowie Julia-Antonia Strunkeit das vielseitige Programm. Für die feierliche und oft mitreißende Musik dankten die Zuhörer den Sängerinnen mit lang anhaltendem Applaus.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Jedes Jahr wählt Barsinghausen die besten Sportler der Stadt. 2017 stellen sich erneut die Kandidaten der Jury vor. Und Sie, liebe Leser, können hier abstimmen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine Reise im Wert von mehr als 2000 Euro. mehr

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de