Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ellernquartett gibt Konzert in der St. Barbara-Kirche
Umland Barsinghausen Nachrichten Ellernquartett gibt Konzert in der St. Barbara-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 11.03.2018
Das Ellernquartett mit Luisa Maria Rahlfs (von links), Daniel Stemberg, Caroline Stadtländer und Lisa Wende tritt am 11. März in der St. Barbara-Kirche auf. Quelle: privat
Anzeige
Barsinghausen

 Kantor Ulrich Behler setzt die Konzertreihe in der katholischen St. Barbara-Kirche mit einem Auftritt des Ellernquartetts am Sonntag, 11. März, fort. Das musikalische Programm beginnt um 17 Uhr.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen zwei selten gespielte Stücke:  Ein spätes Werk von Franz Schubert (Streichquartett in a-moll „Rosamunde“ op. 29) sowie von Maurice Ravel das Streichquartett in F-Dur op. 35. Auf dem Programm stehen zudem Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy und von Giacomo Puccini.

Vier Absolventen der Hochschule für Musik und Theater aus Hannover mit langjähriger Auftrittserfahrung taten sich im Frühjahr 2009 zum Ellernquartett zusammen: Luisa Maria Rahlfs und Daniel Stemberg (beide Violine), Lisa Wende (Viola) und Caroline Stadtländer (Violoncello). Seit Herbst 2009 gibt das Ensemble regelmäßig Konzerte.

Außerdem waren die vier Musiker unter anderem an einem Projekt des Graffiti-Museums und an der Produktion „Kunst...“ im Schauspielhaus Hannover beteiligt. Hinzu kamen zuletzt Engagements für Studio- und Liveproduktionen der Bands The Hirsch Effect und Colour Haze sowie des Duos Pour l’Amour.

Der Eintritt für das Konzert am 11. März um 17 Uhr in der St. Barbara-Kirche ist frei. Spenden sind willkommen.nn

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in Barsinghausen hat im Jahr 2017 so viele Straftaten aufgeklärt wie niemals zuvor. Die Aufklärungsquote für das Stadtgebiet ist binnen Jahresfrist auf mehr als 71 Prozent gestiegen und liegt damit mehr als zehn Prozent über dem Landesdurchschnitt.

10.03.2018

Die künftige Kulturfabrik Krawatte wird zum künstlerischen Experimentierfeld für eine Studentengruppe der Hochschule Hannover: Vor Beginn der Umbauarbeiten im Innenbereich wollen rund 30 Jugendliche das Gebäude für ihre Kunstkreationen nutzen -- und die Ergebnisse in einer Ausstellung präsentieren.

10.03.2018

58 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Ronnenberg haben ihre Juleica-Ausbildung abgeschlossen. Gemeinsam feierten sie einem Gottesdienst mit dem neuen Kreisjugendpastor Sebastian Kühl. 

09.03.2018
Anzeige