Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Radfahrverein Victoria besteht seit 111 Jahren
Umland Barsinghausen Nachrichten Radfahrverein Victoria besteht seit 111 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 16.09.2017
Anja Eichenberg-Müller leitet den Verein seit 2015 und trainiert die Kunst- und Einradfahrer. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Stemmen

Einfluss auf das gesellschaftliche und sportliche Vereinsleben in Stemmen hatte Victoria seit seiner Gründung am 18. November 1906. Damals taten sich 51 Stemmer zusammen, um den Radfahrverein zu gründen.

Zum Namen Victoria kam der junge Verein, weil der erste Präsident Wilhelm Schomburg als Schmiedemeister auch Fahrräder der Marke "Victoria" verkaufte.

Erste goldene Zeiten erlebte der Verein in den Jahren 1925 bis 1939, als Victoria die ersten Himmelfahrtausflüge organisierte sowie Erfolge bei Radrennen und Kunstradfahrmeisterschaften verbuchte. Nachdem das Vereinsleben im Zweiten Weltkrieg ruhte, knüpfte der im April 1946 neugegründete Verein an frühere Erfolge an – und galt in den 1950-er und 1960-er Jahren als sportlichster Kunstradfahrverein im damaligen Landkreis Hannover.

Als Folge der zunehmenden Motorisierung ließ das Interesse am Radfahren jedoch ab Mitte der 1960-er Jahre nach. Das machte sich insbesondere im Sportangebot bemerkbar: Weil der Nachwuchs im Kinder- und Jugendbereich fehlte, stellte der Verein im Jahr 1993 ndas Kunstradfahren ein.

Im Anschluss an den Umbau einer ehemaligen Gaststätte zum Dorfgemeinschaftshaus nutzte der Verein ab 2008 den Saal im Gebäude als neue Sportstätte und nahm am 27. Juni 2008 wieder den Trainingsbetrieb für das Kunstradfahren auf. Damit endete eine 15-jährige Unterbrechung dieser Disziplin in der 111-jährigen Geschichte des Radfahrvereins.

Anja Eichenberg-Müller, seit 2015 die erste Vorsitzende von Victoria Stemmen, bietet gemeinsam mit Katja Freitag ein wöchentliches Training im Kunst- und Einradfahren freitags von 17 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule Großgoltern an.

Außerdem trifft sich die Damenradwandergruppe des rund 135 Mitglieder zählenden Vereins jeden ersten Dienstag des Monats um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Die Männer-Fitness-Gruppe kommt jeden Montag zusammen – im Sommerhalbjahr um 18.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus (DGH) zur Radtour sowie im Winterhalbjahr um 19 Uhr zum Training im DGH.

Das Fest zum 111-jährigen Victoria-Bestehen beginnt am Sonnabend, 16. September, um 18 Uhr mit einem Kommers im DGH. Daran schließt sich ab 20 Uhr ein geselliges Beisammensein mit Live-Musik an.

Für Sonntag, 17. September, steht ein Katerfrühstück ab 11 Uhr auf dem Festprogramm.

Fotostrecke Barsinghausen: Radfahrverein Victoria besteht seit 111 Jahren

Von Frank Hermann

Deutlich bessere Arbeitsbedingungen für die ehrenamtlichen Bühnenbauer und -maler erhofft sich die Deister-Freilichtbühne von der neuen Requisitenwerkstatt des Vereins. Ein rund 105 Quadratmeter großer Anbau an die ehemalige Fliegerhalle vergrößert das Platzangebot auf künftig 225 Quadratmeter.

16.09.2017

Noch verhüllt eine grüne Plane den Splitterschutzbunker, der an der Einfahrt zum Feuerwehrareal steht. Doch bald schon soll das Kunstwerk, das der Feuerwehrnachwuchs gemeinsam mit der Kunstschule Noa Noa kreiert hat, alle vorbeifahrenden auf die Jugendfeuerwehr aufmerksam machen.

16.09.2017

Unfälle, Sachbeschädigungen, Beleidigungen und sogar ein tätlicher Angriff: Beim Bringen und Abholen von Kindern von und zur Wilhelm-Stedler-Schule kommt es immer wieder zu zum Teil heftigen Problemen. Jetzt geht die Stadt gegen die Elterntaxis vor.

15.09.2017
Anzeige