Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Der Respekt steht im Mittelpunkt
Umland Barsinghausen Nachrichten Der Respekt steht im Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 11.05.2016
Anzeige
Langreder

„Das Schönste war, dass nach jedem Foul ein Hand-Shake dabei war“, sagte Barsinghausens stellvertretender Bürgermeister Andreas Hartig bei der Siegerehrung. Nach einem Trainingscamp mit dem DFB-Mobil am Freitag hatten sich die Mannschaften aus Mont-Saint-Aignan, Brzeg Dolny und Barsinghausen bei dem viereinhalbstündigen Turnier spannende Partien geliefert. Am Ende setzten sich die Jugendlichen aus Frankreich nach drei Siegen vor dem Team des JFV Calenberger Land, Basche United und der Mannschaft aus Brzeg Dolny als Sieger durch.
Für Tilman Zychlynski, Organisator und Trainer des Niedersächsischen Fußball-Verbandes, spielte die positive Stimmung eine viel entscheidendere Rolle: „Das ist das Tolle, dass das alles ein Miteinander ist.“ Auf und neben dem Rasen seien die 14- bis 15-Jährigen vorbildlich miteinander umgegangen und hätten viele Kontakte geknüpft.
Beim anschließenden Bowlingabend in Lauenau konnten sie diese vertiefen – dort traten die Jugendlichen in international gemischten Teams an.

Von Carsten Fricke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tänzer der Gruppe Rytmy Planety aus Brzeg Dolny haben beim internationalen Markt den Takt vorgegeben: Mit Volkstänzen sowie Choreografien zu Countrymusik und Hip-Hop unterhielten die Jugendlichen aus der polnischen Partnerstadt die Besucher auf dem Thie.

11.05.2016

Unbekannte haben am Dach der Sporthalle der Goetheschule KGS laut Polizei einen Schaden von rund 3250 Euro angerichtet. 13 Dachhauben wurden beschädigt. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 4. Mai, 15.30 Uhr, und Freitag, 6. Mai, 7.30 Uhr.

08.05.2016

Rund 100 Teilnehmer haben am Freitagabend die von Jürgen Gansäuer in der KGS-Aula moderierte Diskussion „Wohin steuert Europa?“ verfolgt. Anlass waren die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Mont-Saint-Aignan und dem 15-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Brzeg Dolny.

09.05.2016
Anzeige