Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Während des Schlaffestes steigen Einbrecher ein
Umland Barsinghausen Nachrichten Während des Schlaffestes steigen Einbrecher ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.11.2015
Von Jennifer Krebs
Einbrecher sind am Wochenende in die Astrid-Lindgren-Schule und den Kirchdorfer Kindergarten eingebrochen. Sie haben eine Fensterscheibe eingeschlagen, um ins Gebäude zu kommen. Quelle: Daniel Maurer
Anzeige
Kirchdorf

Die Schüler der Klasse 3b können es noch gar nicht richtig begreifen, was genau in der Nacht passiert ist. Richtig mitbekommen hat den Einbruch in den Verwaltungstrakte der Astrid-Lindgren-Schule an der Landstraße niemand. Zum Glück. Auch der oder die Einbrecher selbst scheinen die Kinder im Gebäude nicht bemerkt zu haben.

Eine Mitschülerin von ihr habe ein lautes Geräusch gehört, sich in dem Moment aber nichts weiter dabei gedacht, erzählt eine achtjährige Schülerin der 3b. Tränen schießen ihr in die Augen, als sie über die Nacht erzählt. Das Mädchen hatte auf dem Flur geschlafen, weil es ihr im Klassenzimmer zu laut war.

Erst morgens gegen 6.30 Uhr entdeckte die Klassenlehrerin das eingeschlagene Fenster. Als die Eltern ihre Kinder abholen, ist die Polizei vor Ort. Für die Eltern ein Schock. Das Klassenzimmer, in dem die 3b übernachtete, befindet sich im Schultrakt über dem Kindergarten. Auch in den Kindergarten sind die Einbrecher eingestiegen und haben die Räume durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde allerdings nichts erbeutet.

In den vergangenen Monaten ist bereits mehrfach in Schule und Kindergarten eingebrochen worden – zuletzt vor vier Wochen. Die betroffenen Grundschüler sind nach dem Vorfall in der Nacht zutiefst verunsichert und haben Angst.
Vielleicht könnten eine Überwachungskamera und eine Alarmanlage installiert werden, schlagen sie vor – oder die Polizei Streife fahren.

Das Polizeikommissariat Barsinghausen sucht mögliche Zeugen. Sie können sich unter Telefon (0 51 05) 52 30 melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dank der Spendenbereitschaft einiger Markthändler steht ausreichend vitaminreiche Rohkost auf dem Speiseplan der Ganztagskinder an der Ernst-Reuter-Schule. Jeden Sonnabend spendieren die Standbetreiber Heinrich Bartling, Dietmar Meese und Carsten Meyer kiloweise Obst und Gemüse für die Schulkinder.

17.11.2015

Für die neue Saison im Sommer 2016 stehen wieder drei Stücke auf dem Spielplan der Deister-Freilichtbühne. Mittlerweile haben die Ensembles bereits mit den ersten Proben begonnen. Hinter den Kulissen benötigt die Bühne allerdings noch Verstärkung für das Technik-Team.

16.11.2015

Einstimmig hat der Bauausschuss dem Entwurf des Planungsbüros Petersen für den Stadtteilpark auf dem ehemaligen Bahlsen-Parkplatz zugestimmt. Alle Wünsche der Bewohner der Nordstadt, die in drei Workshops zusammengetragen worden sind, können nächstes Jahr nicht erfüllt werden.

16.11.2015
Anzeige