Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erneut Einbrüche in Barsinghausen
Umland Barsinghausen Nachrichten Erneut Einbrüche in Barsinghausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 02.02.2018
Schon wieder sind Einbrecher in zwei Häuser eingedrungen.  Quelle: Symbolbild
Anzeige
Barsinghausen

 Die Einbruchserie reißt nicht ab: Nachdem bereits Anfang der Woche ein Unbekannter in mehrere Gebäude im Stadtgebiet eingedrungen war, wurde nun wieder in zwei Häuser eingebrochen. 

Am Donnerstagabend verschafften sich ein oder mehrere Täter um 20 Uhr zutritt zu einem Grundstück an der Hannoverschen Straße. Die Einbrecher fanden hinter dem Haus eine Leiter, stellten diese an ein Küchenfenster im Erdgeschoss des Zweifamilienhauses und hebelten dieses auf. Besonders dreist: Während des Einbruchs befand sich der 80-jährige Bewohner in seiner Wohnung und sah im Nebenraum Fernsehen. Durch Geräusche, die offenbar der oder die Einbrecher verursachten, wurde der Mann aufmerksam. In der Küche bemerkte er das aufgebrochene Fenster und rief sofort seine Tochter, die sich in der in der Wohnung in der ersten Etage aufhielt. Die Einbrecher waren zu diesem Zeitpunkt jedoch glücklicherweise nicht mehr in der Wohnung. Sie hatten diese vermutlich kurz zuvor durch das Küchenfenster verlassen. Später wurde festgestellt, dass aus der Wohnung ein schwarzes Portemonnaie mit einer geringen Menge Bargeld entwendet wurde. Die Polizei Barsinghausen setzte sofort mehrere Streifenwagen mit Unterstützung der Polizei Ronnenberg zur Fahndung nach den Tätern ein. Diese verlief leider erfolglos. 

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen schlugen Unbekannte noch ein weiteres Mal zu:  Auch hier gelangten die Täter über ein frei zugängliches Grundstück auf die Rückseite eines Doppelhauses an der Barbarastraße. Dieses Mal waren die Bewohner nicht Zuhause. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume. Ob sie dabei Beute machten, kann die Polizei derzeit nicht sagen.  

Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Barsinghausen unter der Telefonnummer (0 51 05) 5230. 

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie gehören zur Elite der europäischen Jazz- und Swingmusiker: Das Knut Richter Trio und Martin Weiss holen im Gartenheim an der Hildesheimer Straße den fast 100 Jahre alten Sound von Django Reinhardt in die Moderne.

05.02.2018

Seit 20 Jahren trifft sich eine Seniorengruppe jeden Monat einmal zum Romméspiel in Hohenbostel. Zu den Gründungsmitgliedern gehört Ingrid Wollenhaupt vom Seniorenbüro, die seit 1998 die Gruppe leitet.

04.02.2018

Die vier größten Sportvereine im Barsinghäuser Stadtgebiet werden vom Regionssportbund bei Baumaßnahmen an den vereinseigenen Sportanlagen finanziell unterstützt. 

04.02.2018
Anzeige