Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum
Umland Barsinghausen Nachrichten Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.09.2017
Feuerwehrleute zersägen den umgestürzten Baum am Deisterkammweg. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Egestorf

Gegen 18.45 Uhr wurde die Egestorfer Stützpunktfeuerwehr telefonisch von der Leitstelle aus Hannover alarmiert: Ein Baum sollte am Nienstedter Pass auf dem Waldweg zum Nordmannsturm liegen. Da es sich um den Rettungsweg zu dem Ausflugsziel handelte, hatte die Polizei um Amtshilfe gebeten. Neun Feuerwehrleute machten sich mit dem LF8 auf dem Weg zur Einsatzstelle, wo eine Birke den Waldweg komplett blockierte. Die Einsatzkräfte zerkleinerten den Baum mit Hilfe einer Motorkettensäge und räumten die Stammteile und Äste vom Weg. Gegen 19.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Fotostrecke Barsinghausen: Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum

Von Andreas Kannegießer

Bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 392 in Höhe der Autobahnanschlussstelle Kolenfeld ist am Mittwochnachmittag mehr als 20.000 Euro Schaden entstanden. Möglicherweise müssen die beiden beteiligten Fahrzeuge nach Einschätzung der Polizei verschrottet werden.

16.09.2017

Bei Bauarbeiten auf dem Eckgrundstück an der Kreuzung Heckenweg/Kaltenbornstraße ist eine alte amerikanische Handgranate gefunden worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte die Granate abtransportieren.

16.09.2017

Die Schließung des Barsinghäuser Tourismusbüros in der Osterstraße zum Monatsbeginn ist von vielen örtlichen Fremdenverkehrsexperten mit großer Skepsis aufgenommen worden.

16.09.2017
Anzeige