Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Findling auf Acker muss zertrümmert werden
Umland Barsinghausen Nachrichten Findling auf Acker muss zertrümmert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 14.08.2014
Von Jörg Rocktäschel
Drei Meter tief ist das Loch auf dem Acker an der Kreisstraße 253 bereits. Doch wo der Findling endet, ist noch immer nicht zu sehen. Quelle: Rocktäschel
Barsinghausen

Entdeckt hatte der Landwirt den Felsbrocken schon beim Pflügen. Doch er beschloss, ihn erst nach der Ernte zu entfernen. Inzwischen ist das Feld abgeerntet, doch der Brocken liegt immer noch an seinem Fundort.

„Ich habe es zunächst mit dem Radlader versucht. Doch ich hatte keine Chance, den Findling auf die Schaufel zu bekommen“, sagt Voges. Er bestellte sich einen Bagger, das Ergebnis blieb enttäuschend. „Nach drei Metern Tiefe ist das Ende des Findlings immer noch nicht in Sicht“, sagt er. Nun müsse der Brocken zertrümmert werden, da keine Möglichkeit bestehe, diesen zu heben. Anfang nächster Woche soll es losgehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Theater und Technik gehören in der Deister-Freilichtbühne zusammen, um dem Publikum ein faszinierendes Schauspiel zu bieten. Hinter den Kulissen hat ein Technikteam bei jeder Vorstellung seinen großen Auftritt - und Anteil am Applaus.

13.08.2014
Nachrichten Highlandgames am Deister - Stämmige Kerle, wehende Röcke

Niedersachsens beste Highlandgames-Athleten geben sich am Wochenende ihr Stelldichein in Großgoltern. Auf dem Programm: Traditionelle schottische Disziplinen wie Baumstamm-Überschlag oder Steinestoßen.

13.08.2014

Die Renaturierung des Kirchdorfer Mühlbaches nördlich der Entlastungsstraße ist ein aufwendiges Projekt, das aus Sicht des Unterhaltungsverbands West- und Südaue rundum gelungen ist. Fünf Jahre nach der Neugestaltung des Baches haben die Experten eine positive Bilanz gezogen.

13.08.2014