Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft
Umland Barsinghausen Nachrichten Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 03.02.2016
Rondo Beckmann ehrt Wanda Kühne und Alfred Heuchert für 60-jährige Mitgliedschaft in der Siedlergemeinschaft. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

Sie folgen auf Harald Bieder und Klaus-Dieter Rehmann, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatten. In ihren Ämtern bestätigt wurden der Vorsitzende Rondo Beckmann, Schriftführerin Petra Mehnert sowie der stellvertretende Schatzmeister und Mitgliederwart Wolfgang Hugo. Die neu geschaffene Position der stellvertretenden Schriftführerin übernimmt Maria Hugo.

Die Stellvertreter müssen sich bereits im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen. "Unsere veränderte Satzung sieht vor, dass künftig jeweils drei Vorstandsposten in den Hauptversammlungen zur Wahl stehen und über die drei anderen Vorstandsämter erst im Folgejahr abgestimmt werden muss. So wollen wir ausschließlich, plötzlich ganz ohne Vorstand dazustehen", erläuterte Rondo Beckmann.

Bereits seit 60 Jahren gehören Wanda Kühn und Alfred Heuchert der Siedlergemeinschaft an – und wurden für diese Treue mit Ehrennadeln ausgezeichnet. Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaften gingen an Horst Hermsen, Wolfgang Haseloff, Marianne und Horst Wagner sowie Ellen und Willi Staffhorst. Für 25 Jahre bei den Siedlern nahmen Margot und Leander Busche sowie Heike und Siegfried Schock eine Auszeichnung entgegen.

Rondo Beckmann überreichte zudem Urkunden des Landesverbandes als Anerkennung für besondere Verdienste an Heinz Schmidt und an Ewald Bock: Diese beiden Siedler zeigten besonders großes Engagement beim Bau des neuen Gerätehauses auf dem Festplatz – und sie leisteten auf der Baustelle die meisten Arbeitsstunden aller rund 15 ehrenamtlichen Helfer. Laut Beckmann investierte der gesamte Bautrupp nahezu 1000 freiwillige Arbeitsstunden in das Projekt.

Mit dem goldenen Ehrenabzeichen des Landesverbandes verabschiedete sich Klaus-Dieter Rehmann aus dem Vorstand – nach zuvor 26 Jahren als stellvertretender Kassierer und Schatzmeister. 

Fotostrecke Barsinghausen: Wechsel im Vorstand der Siedlergemeinschaft

Von Frank Hermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Möglichst noch in diesem Jahr will die Ortsfeuerwehr Großgoltern ihren Erweiterungsbau für das Gerätehaus an der Hauptstraße beziehen. Ortsbrandmeister Sascha Krause hofft auf einen Baubeginn im Frühjahr – sobald der städtische Zuschuss in Höhe von 65 000 Euro zur Verfügung steht.

03.02.2016

Am Sonnabend ist sind in der Region Hannover gleich zweimal Autos von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei den Unfällen in Barsinghausen und Springe verletzten sich insgesamt zwei Personen schwer und zwei weitere leicht. Ein Baby, das in einem der Fahrzeuge saß, blieb unverletzt.

31.01.2016
Nachrichten Nach Brandstiftung in Barsinghausen - AfD gibt Demo Mitschuld an Brandanschlag

Die AfD hat dem Bündnis „Barsinghausen ist bunt“ eine Mitschuld an dem zweiten Brandanschlag vom Donnerstag gegeben. Sie warf den Demo-Teilnehmern „hysterische Mobilmachung“ vor, die einen Racheakt nach sich gezogen habe. Die Polizei tappt auf der Suche nach den Tätern noch im Dunkeln. 

01.02.2016
Anzeige