Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten MoWi-Messe erwirtschaftet hohen Überschuss
Umland Barsinghausen Nachrichten MoWi-Messe erwirtschaftet hohen Überschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.10.2017
Der Vorstand des Vereins Unser Barsinghausen möchte die nächste MoWi im Jahr 2019 noch aufwendiger gestalten. Quelle: Andreas Kannegießer
Barsinghausen

1000 Euro wird der Stadtmarketingverein laut Mitgliedervotum der Interessengemeinschaft Weihnachtsdorf für die Reparatur der Weihnachtspyramide zur Verfügung stellen. Der verbleibende Rest – rund 3000 Euro – wird für andere Projekte des Vereins wie den Tag der Ortsteile, den Frühlings- und den Novembermarkt eingesetzt. Vereinsvorsitzender Hendrik Mordfeld würdigte in der Versammlung noch einmal die Bedeutung der Arbeit der ehrenamtlichen MoWi-Organisatoren Walter Krull und Klaus Danner. „Ohne Euer Engagement hätten wir ein Defizit in der Kasse“, betonte Mordfeld. Die Mobilitäts- und Wirtschaftsschau sei „die aufwendigste Veranstaltung, die wir in unserer Vereinsgeschichte gestemmt haben“.Der Vorstand von Unser Barsinghausen hat sich zum Ziel gesetzt, die MoWi dauerhaft als Großveranstaltung zu etablieren. „Luft nach oben“ gebe es bei der nächsten MoWi bei der Werbung für die Veranstaltung und die Ausschilderung, sagte Mordfeld. Die Aussteller hätten zudem Defizite im Rahmenprogramm und beim kulinarischen Angebot erkannt. Nach Mordfelds Worten möchte der Vorstand die 8000 Euro im übernächsten Jahr vor allem für die Bewerbung der nächsten MoWi einsetzen.Große Bedeutung im Terminplan von Unser Barsinghausen hat nach Einschätzung des Vorstandes auch der Tag der Ortsteile, der vor wenigen Wochen zum zweiten Mal ausgerichtet worden ist. Die Veranstaltung habe „sehr viel Potenzial“, dürfe sich aber durchaus noch „etwas verändern“, bilanzierte Mordfeld. Das Mitte Februar erstmals organisierte Moonlight-Shopping in der Barsinghäuser Innenstadt ist nicht ganz so gut angenommen worden wie erhofft. Es handele sich um eine gute Idee, die zum falschen Zeitpunkt verwirklicht worden sei, sagte der Vorsitzende. „Wir wollen das nächste Moonlight-Shopping ins Frühjahr oder in den Sommer verlegen“, sagte Mordfeld.

Von Andreas Kannegießer

Der Calenberger Canoe Club Barsinghausen (CCC) hat einen neuen Vorsitzenden. Während der jüngsten Mitgliederversammlung im Bistro Blubb im Freibad Goltern wurde Barsinghausens Jugendpfleger Björn Wende an die Spitze des Wassersportvereins gewählt.

27.10.2017

Sechs Jahre lang war Jennifer Gäfke Schulelternratsvorsitzende an der Lisa-Tetzner-Schule, nun haben sie und ihr Stellvertreter Martin Weber ihre Ämter niedergelegt. Nachfolgerin Gäfkes ist Marion Wildemann. Sie wird von den beiden Stellvertreterinnen Claudia Gerbes und Steffi Klavehn unterstützt.

27.10.2017

Zwei Schülerinnen der KGS Barsinghausen wurden anscheinend am Montagmittag vor der Schule von zwei Männern angesprochen und verfolgt. Laut der Mädchen gaben sich die Männer als Fotografen aus. Die Familien hat Anzeige erstattet, die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

27.10.2017